Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein

von Redaktion GZam 12.08.20161875 mal gelesen2 Kommentare
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Gießen | Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das Gießener Stadtfest ist eines der größten Feste in Mittelhessen. Drei Tage lang verwandelt sich die Gießener Innenstadt in eine große Open Air Musik- und
Kneipenlandschaft. Geselligkeit, gemeinsam feiern und Gießen erleben – mit ganz viel Musik und Kultur, sportlichen Wettkämpfen sowie einem breiten kulinarischen Angebot. Von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. August, feiert Gießen auf Einladung der Gießen Marketing GmbH mit dem Stadtfest eines der größten Feste Mittelhessens. Das gesamte Programm finden Sie online unter www.giessen-entdecken.de/events/stadtfest-giessen/ oder in der GZ-Ausgabe vom 13. August 2016.

Familiennachmittag mit der GZ

Wie im vergangenen Jahr lädt das Team der GIEßENER ZEITUNG Sie und Ihre Familie zum Familiennachmittag zur RoCo-Bühne am Selterstor ein. Am Stadtfest-Sonntag um 13.30 Uhr wird das TINKO Kindertheater mit dem Stück „Das Tapfere
Schneiderlein“ die Herzen der Kinder erfreuen. Ein Märchen für alle ab 4 Jahren.
Der gut gelaunte Schneider, Fridolin Nadelöhr, sitzt in seiner Nähstube und näht. Als sieben lästige Fliegen sein Marmeladenbrot besteigen, zögert er nicht lange, schlägt beherzt zu und erwischt prompt gleich sieben Fliegen auf einen Streich. Fasziniert von seiner eigenen Heldentat beschließt er, der ganzen Welt davon zu erzählen.
Mit großem Selbstvertrauen, Unbefangenheit und Zuversicht geht er an übermächtige Aufgaben heran, egal ob es dumme Riesen sind, ein unzähmbares Einhorn oder ein rasendes Wildschwein. Am Ende bekommt er als Lohn für seinen Mut sogar ein ganzes Königreich und eine halbe Prinzessin zur Frau … äh … halt … das war doch anders herum, oder?

Das TINKO Kindertheater

Seit nunmehr 17 Jahren hat die Stadt mit TINKO ein wunderbares Kindertheater, was sich mit seinen Stücken in die Herzen von vielen Tausenden Kindern und Erwachsenen gespielt hat. Nach der Vorstellung kommen die Schauspieler von der Bühne herunter und die Kinder können Fragen loswerden. So etwas wird in Gießen eben nur im TINKO Kindertheater geboten.
Den gesamten Spielplan und weitere Informationen finden Sie unter: www.kleine-buehne-giessen.de

Michael O. verzaubert auf dem Stadtfest

Nach der TINKO-Aufführung, gegen 14.30 Uhr, können sich die Kleinen auf ein buntes Kinderprogramm mit Zauberkünstler Michael O. am Selterstor freuen. Denn der Zauberer und Ballonmodellierer begeistert von kleinauf sein Publikum mit virtuoser Ballonakrobatik und verblüffender Zauberkunst. Unvergesslich sind das Kinderlachen und die leuchtenden Augen, wenn sich ein bunter Ballon in eine königliche Krone oder einen lustigen Hund verwandelt. Michael O. zählt zu den schnellsten Ballonentertainern und modelliert bis zu 1 500 Ballons an einem Tag.

Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Freuen Sie sich auf... 
 
Michael O. wir die Kleinen verzaubern.
Michael O. wir die... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...
Mit dem Bus zum Stadtfest
Live-Musik, Kultur und jede Menge Leckereien: Das Gießener Stadtfest...
Aldona Watolla (M.) und Stephanie Hoy (r.) vom Tinko Kindertheater übergeben 58 gespendete Eintrittskarten an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (l.)
Theatererlebnis für Kinder
Ob Dornröschen, Aschenputtel, Hänsel und Gretel, die Bremer...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.366
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.08.2016 um 14:49 Uhr
Allen Besuchern viel Spaß
Christiane Pausch
6.408
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 14.08.2016 um 19:22 Uhr
Ja und auch euch viel Spass mit den Kindern ;-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

Blicken auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Anthony Müller (Geschäftsführer AWO Pflegeeinrichtungen Gießen-Land gGmbH), Alexander Galbacs, Thomas Backes und Petra Emin (beide Lebenshilfe Gießen).
„Das wünschen wir uns doch alle“ - Alexander Galbacs gelingt mit viel Kraft und Unterstützung die Rückkehr ins Berufsleben
Lollar/Pohlheim (-). Nicht immer verläuft das Leben geradlinig....
Die Moschee von Potsdam - weitab von Ausländerfeindlichkeit
Eine Diskussion um den Bau der Moschee von Potsdam gab es praktisch...
Von links: Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Evelina Stober und Jonas Rentrop (Klimaschutzmanagement), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Neuer Mobilitätskompass der Stadt Gießen vorgestellt
Das Thema „Verkehrswende“ bewegt die Gießener Bevölkerung seit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.