Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bilderrätsel Nr. 10

Was sehen wir auf diesem Bild?
Was sehen wir auf diesem Bild?

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gespannt hören die Besucher Trainer Robin bei der Einführung zu.
Ein Abenteuer der besonderen Art: Mein Besuch im Kletterwald Wetzlar
-Anzeige- Einen Kletterwald wollte ich schon immer mal besuchen – nun...
Die Gießener Bevölkerung "erobert" den neuen Christoph-Rübsamen-Steg
Christoph-Rübsamen-Steg eröffnet
Genau hundert Jahre nach der ersten Idee einer Brücke über die Lahn...
Zeltlager der Jugend von St. Bonifatius hat noch Plätze frei!
Das traditionelle Zeltlager der Jugend von St. Bonifatius in Gießen...
Impressionen vom Christoph-Rübsamen-Steg
Der Christoph-Rübsamen-Steg ist nun weitgehend fertiggestellt. Gerne...
OB Dietlind Grabe-Bolz freut sich auf die neue Lahnbrücke. (In der Mitte: Ministerpräsident Hessens Bouffier und Bürgermeisterin Weigel-Greilich.)
Neues Wahrzeichen von Gießen: Christoph-Rübsamen-Steg am 1. Mai offiziell eröffnet
Viele Gießener haben nicht bis zum 1. Mai warten können, bis der...
Das Bootshaus der Gießener Rudergesellschaft 1877 (GRG) mit der Baustelle für die Seniorenresidenz im Hintergrund
Gießener Lahnimpressionen Mai 2014
Gießen hat auch seine schönen Ecken! Und eine davon ist die...
Jo Diegelmann beim Vorführen
Stand Up Paddling und Windsurfing - zum kennenlernen - kostenlos
Am 8./ 9.ten Juni 2014 veranstaltete eine große Krankenkasse, am...

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.507
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 24.04.2009 um 08:51 Uhr
Ein Hindernisparcours für Kajakfahrer?
Simone Linne
5.036
Simone Linne aus Gießen schrieb am 24.04.2009 um 09:00 Uhr
ja, würde ich auch vermuten. Einen Kajak-Slalom!? Wo haben Sie das Bild aufgenommen?
Christian Momberger
10.364
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.04.2009 um 09:10 Uhr
Das ist völlig richtig! Es geht hier um eine Slalomstrecke für Kajakfahrer. Und zwar um die Strecke in Höhe der Badenburg. Der PC Wißmar richtet dort alljährlich eine Wildwasserregatta aus. Das Bild wurde vom Gelände des PCW während der Regatta im Mai 2006 aufgenommen. Die DLRG-Kreisgruppe Gießen sorgte hier für die Sicherheit.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
10.364
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
DLRG rettet 16 Menschen vor dem Ertrinken
Bad Nenndorf | Pressemitteilung des...
DGB informiert über Ferienjobs
Was Schüler und Studenten beachten sollten Pressemitteilung des...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rätsel und Gedanken

Rätsel  und Gedanken
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Von was kommt das?
Abendrot über Heuchelheim!
Anke Maggauer-Kirsche (1948), deutsche Lyrikerin: Ein bißchen...

Weitere Beiträge aus der Region

Noch ahnt der Müller nicht, welche Folgen seine Prahlerei für seine Tochter haben wird. Nach vielen spannenden Momenten findet das Märchen dennoch ein glückliches Ende.
Das Tinko Kindertheater führt die magische Verwandlung von Stroh zu Gold auf
„...gestern war ich noch dumm wie Stroh, jetzt bin ich Gold, was bin...
Macht was her, keine Frage: Die Feuerwehr steigt in den Rettungsdienst ein. Die Einsatzfahrzeuge sind  im dezenten  Milka-Design  gehalten.  Die Namensgebung gilt aber noch als Provisorium..
Feuerwehr-Nofalldienst: Pilotprojekt im Lahn-Dill-Kreis - Süße Versuchung als rettender Engel im Milka-Chic-Design
Die Feuerwehr steigt in den Rettungsdienst ein. Was sich andernorts...
Mein Name ist Pepper, Mr. Pepper
Hallo mein Name ist Pepper, Mr. Pepper. Ich bin ein 4 Jahre alter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.