Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

50.000 Wanderfreunde pilgern in die deutsche Wanderhauptstadt

Blick auf die Bergwelt bei Willingen
Blick auf die Bergwelt bei Willingen
Gießen | Im Jahr 2009 wird Willingen zur deutschen Wanderhauptstadt. Bis zu 50.000 Wanderfreunde werden vom 19. bis 24. August zum Deutschen Wandertag in die Uplandgemeinde pilgern, um gemeinsam zu wandern, zu diskutieren und die neuesten Wandertrends und Wanderprodukte kennenzulernen. Planung, Organisation und Abwicklung der Mammutveranstaltung erfordern gewaltige Anstrengungen. Dennoch versprechen die Veranstalter einen „Wandertag der kurzen Wege“.

Alle Veranstaltungen finden rund um das Haus des Gastes statt. Auch das große Messegelände mit allen führenden Marken und Fachanbietern aus dem weiten Feld der Wanderartikel ist dort zu finden. Zudem ist das Haus des Gastes Ausgangspunkt aller Wanderungen, die das zweiwöchige Programm umfasst. Weit mehr als 70 geführte Wanderungen haben sich die Willinger Wanderprofis ausgedacht. Allesamt führen zu den schönsten Orten der Region und erzählen spannende Geschichten über Natur, Land, Leute und Vergangenheit.

Seit Willingen 2006 die Zusage für den Deutschen Wandertag erhalten hat, laufen intensive Planungen, den Gästen einen unvergesslichen Wanderurlaub zu bereiten. Sämtliche
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Wanderwege wurden auf den neuesten Stand gebracht. Eine regelrechte Qualitätsoffensive hat begonnen. Die Beschilderung ist überarbeitet und ergänzt worden. Entfernungsangaben mit definierten Nah-, Mittel-, und Fernzielen machen Orientierung mehr als leicht.

Neue, hochwertige Bänke laden zum Pausieren ein, zum Teil an atemberaubend schönen Aussichtspunkten. Viele davon sind erst vor kurzem entstanden, als Orkan Kyrill im vergangenen Jahr über die Region hinweggefegt ist. Mittlerweile ist alles wieder bestens in Ordnung gebracht. Der Uplandsteig hat aktuell seine Zertifizierung durch den Deutschen Wanderverband bestätigt bekommen. Auf der Tour Natur in Düsseldorf Anfang September hat der Verband das Qualitätssiegel für weitere drei Jahre verliehen. Ganze zwei Kilometer Asphaltanteil haben die Wanderexperten herausgenommen und durch naturnahe, erlebnisreiche Weganteile ersetzt. Denn als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete Wege müssen die strenge Prüfung regelmäßig neu durchlaufen.

Auch der Zeitpunkt des Deutschen Wandertags in Willingen ist optimal gewählt. Denn gerade im August, dem schönsten Sommermonat, entfaltet die Natur um Willingen ihre ganze Farbenpracht. Die blühende Hochheide alleine schon ist ein
einzigartiges Schauspiel. Einen lebhaften Einblick in das Umfangreiche Angebot bietet auf über 100 Seiten das Programmheft der Tourist Information Willingen zum Deutschen Wandertag. Weitere Informationen gibt es auch unter www.deutscherwandertag2009.de. Interessierte Gäste sind gut beraten, rechtzeitig Unterkünfte zu buchen.

Hintergrund:
Der Deutsche Wandertag ist die zentrale Veranstaltung der im Deutschen Wanderverband zusammengeschlossenen Gebirgs- und Wandervereine mit ihren bundesweit 600 000 Mitgliedern. Seit 1912 findet er jeweils im Sommer abwechselnd in verschiedenen Mittelgebirgen statt. Auf Vorschlag des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins (HWGHV), mit Sitz in Kassel, findet der 109. Deutsche Wandertag im Jahr 2009 in Willingen statt. Die Zusage zur Durchführung der wichtigsten Deutschen Wanderveranstaltung ist eine Auszeichnung und rückt Willingen in den Mittelpunkt des Interesses. Darum erwarten Wanderexperten wie Touristiker vom Deutschen Wandertag eine deutliche Imagesteigerung der gesamten Region als Wanderdestination. Weitere Infos: www.wanderverband.de und www.wanderbares-deutschland.de


Presseinformation
Abdruck honorarfrei

Kontakt
Tourist-Information Willingen
Waldecker Str. 12
34508 Willingen (Upland)
Tel. 05632-40 11 80
Fax 05632-40 11 50
willingen(at)willingen.de
www.willingen.de

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse(at)willingen.de

Blick auf die Bergwelt bei Willingen
Blick auf die Bergwelt... 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

hmm,lecker das erste Marmeladenbrötchen
Leckere selbstgemachte Beerenmarmelade
Ja auf die hatte ich mal wieder Lust.Gesagt getan,ich habe 2Pck...
Reifenzentrum Mittelhessen Geschäftsführer Markus Müller (rechts) übergibt die Trikots
Reifenzentrum Mittelhessen spendet Trikots für TSV Klein-Linden
Das Busecker Unternehmen Reifenzentrum Mittelhessen spendete dem...
Einem Quark-Kirschkuchen kann man nicht widerstehen
Quark-Kirschkuchen vom Blech , das ist ja mal eine gute Sache dachte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.