Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Gießener Stadtmeisterschaft 2016

Stadtmeister 2016 Bärbel und Marcus Wörtz
Stadtmeister 2016 Bärbel und Marcus Wörtz
Gießen | Wie in jedem Jahr richtete der Segelclub Gießen auf dem Dutenhofener See die klassenoffene Stadtmeisterschaft der Stadt Gießen aus, die zugleich den ersten Lauf der Clubmeisterschaft der vereinsinternen Clubrangliste darstellt. Zeitgleich wurde dabei eine bundesweit ausgeschriebene Ranglisten-Regatta der Aquila-Klasse ausgetragen. Die am Dutenhofener See immer beliebter werdenden Aquila-Segeljollen werden von 2 Personen gesegelt.
An der Aquila Regatta nahmen 8 Boote teil, darunter 2 auswärtige Mannschaften. Das restliche Feld bestand aus 5 Booten, so dass insgesamt 13 Boote an diesem Wochenende auf dem See um die Preise kämpften.
Regattaleiter war Dr. Lutz-Bodo Veil, der aufgrund der Windverhältnisse, viel zu tun hatte. Am ersten Wettkampftag kam leider nur eine Wettfahrt zustande. Dr. Veil prüfte den ganzen Tag über die Windverhältnisse, aber aufgrund des Windmangels fand an diesem Tag keine weitere Wettfahrt statt. So kam es dazu dass die Crews schon am frühen Nachmittag zum geselligen Teil übergingen und die Hoffnung hegten, das am Sonntag bessere Windverhältnisse sind.
Am Sonntag war ab 10.00 Uhr Startbereitschaft angesagt. Da es die Windverhältnisse aber nicht zuließen, wurde die Regatta abgebrochen.
Die anschließende Siegerehrung brachte dann folgendes Ergebnis:

Mehr über...
Stadtmeister (1)Segeln (30)SCG 84 (3)Regatta (27)Ranglistenregatta (1)Aquila (1)
Aquila-Stadtmeister (alle SCG 84)
1. Platz: Marcus und Bärbel Wörtz
2. Platz: Jonas und Hartwig Zinn
3. Platz: Michael Theilen und Ralf Hassenpflug

Aquila Rangliste: (alle Aquila-Teilnehmer)
1.Platz: Thomas und Michel Mundhenke vom Segelclub Hochheim (SCHO)
2. Platz: Marcus und Bärbel Wörtz (SCG 84)
3. Platz: Jonas und Hartwig Zinn (SCG 84)
4. Platz: Micheal Theilen und Ralf Hassenpflug (SCG 84)
5. Platz: Carsten Bischof und Ludger Schenkel (SC G84)
6. Platz: Stefan Zink und Sabine Laser-Dönges (SCG 84)
7. Platz: Jürgen Bauer und Rita Hasenpflug (SCHO)
8. Platz: Manfred und Sigrid Reinacher (SCG 84)

Jollenkreuzer: (alle SCG’84)
1.Platz: Stefan Cramer und Jan Freidank
2.Platz: Beate Christophis
3.Platz: Frederick Wiesner und Philipp Leitheuser
4. Platz: Lars Vosteen und Cedric Schacht
5. Platz: Tobias Cramer und Jonas Oliver

Stadtmeister 2016 Bärbel und Marcus Wörtz 1
Stadtmeister 2016 Bärbel... 
Positionskämpfe
Positionskämpfe 
Wer hat Vorfahrt?
Wer hat Vorfahrt? 
Fahren mit Spi 1
Fahren mit Spi 
Die Teilnehmer
Die Teilnehmer 
Die Teilnehmder der Aquila Ranglistenregatta
Die Teilnehmder der... 

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.524
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.06.2016 um 11:55 Uhr
Ich weiß nicht wer die Beiträge einstellt. Es freut mich das der SCG nun auch den Zugang als BR gefunden hat.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Segelclub Gießen

von:  Segelclub Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Segelclub Gießen
39
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die glücklichen Prüflinge mit 2 Ausbildern des SCG84
Prüfungen für die verschiedenen Sportbootsführerscheine und Funkkurse erfolgreich abgelegt
An den vergangenen Wochenenden wurden beim Segelclub Gießen wieder...
Positionskämpfe
Entenregatta der Optimisten
Am Wochenende des 6. Und 7. Mai richtete der Segelclub Gießen auf dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Notfall TWIX
Rußköpfchen Twix kam mit mehreren anderen Vögeln aus schlechter...
Alter Posaunenchor auf neuen Wegen
Bläserworkshop des Evang. Posaunenchors Gießen-Kleinlinden Vom...
Die Bahnhofsmission Gießen: Hilfe für viele Menschen
Bei meinem Besuch der Bahnhofsmission Gießen begrüßen mich die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.