Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

MAX-imal mobil im Alter

Gießen | zur zweiten Veranstaltung MAX-imal im Alter lädt das Café Anna (im Pflege- und Förderzentrum St. Anna) zusammen mit dem Polizeipräsidium Mittelhessen am Donnerstag, den 16. Juni ab 17.00 Uhr in die Hermann-Levi-Str. 2 (Bushaltestelle Max-Reger-Str) ein.
Neben umfangreichen Informationen, wie ältere und/oder eingeschränkte Personen sicher am Straßenverkehr teilnehmen können, besteht auch die Möglichkeit, sich mit allen Fragen an die Polizisten, die dieses Projekt begleiten, zu wenden.

Selbstverständlich ist die Teilnahme nicht nur für ältere Menschen gedacht, sondern jeder Interessent ist herzlich willkommen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Infonachmittage sind am 15.09.2016, am 13.10.2016 und am 17.11.2016 jeweils um 17:00 Uhr

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weltweiter Sommerkongress erstmals digital
Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen...
Von links: Günther Dickel und Jürgen Schäfer, die Organisatoren von der Senioren „BoyGroup66+“ präsentieren stolz den 1000 € Scheck. Immer mit dabei das „Tonrohr“ und der Rollator.
Engagement der "BoyGroup66+" mit 1000 Euro ausgezeichnet!
Riesengroß war jüngst die Freude bei den Aktiven der „BoyGroup66+“ im...
Demenzwegweiser für Stadt und Landkreis Gießen
Die BeKo – Beratungs- und Koordinierungsstelle für ältere und...
Antrag auf Pflegeleistungen - Pflegegrad auch bei Demenz
Mit dem Älterwerden können viele Fragen auftauchen. Wer kümmert sich...
Christel Müller und Gerhard Paul (r.) von den Gießener Sparkassen-Senioren übergeben eine Spende in Höhe von 1.000 Euro  an den Förderverein soziale Dienste für die Einrichtung einer Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Linden
Sparkassen-Senioren spenden 1.000 Euro an den Förderverein soziale Dienste in Linden
1.000 Euro spenden die Gießener Sparkassen-Senioren dem Förderverein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Britta Christ

von:  Britta Christ

offline
Interessensgebiet: Gießen
285
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
HAND * WERK * KUNST
Zum vierten Mal in Folge veranstaltet das Restaurant Kloster...
Gesprächskreis Junge Demenz trifft sich im Bootshaus
Zum dritten Treffen, das diesmal am Mittwoch, den 06. Juni 2018 ab...

Weitere Beiträge aus der Region

-Pressemitteilung- Applaus ist nicht genug – Corona-Prämien für das UKGM
Am Samstag, den 28.11.2020 ab 12 Uhr, wird der sehr gute Kreisverband...
Auf der Straße Mühlrain in Trohe verläuft der hessische Radfernweg durch Buseck. Dort ist die erste Fahrradstraße im Gießener Umland geplant.
ADFC-Umfrage: Wie fahrradfreundlich ist Buseck?
Der Kreisverband Gießen des Allgemeine Deutsche Fahrradclub ruft...
Megan Mullings war in Düsseldorf erfolgreichste Punktesammlerin des Pharmaserv-Teams. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg macht's in Düsseldorf spannend
Toyota-DBBL-Pokal, 2. Runde:  Capitol Bascats Düsseldorf – BC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.