Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Lust auf was Neues? - Faszination Rudern

Gießen | Du wolltest immer schon mal was Neues machen? Was sonst keiner macht? Du möchtest in einem Team sein? Du möchtest Medaillen und Pokale gewinnen? Oder du willst es ruhiger angehen lassen? Dann bist du bei uns genau richtig! Der Rudersport vereint Kraft, Ausdauer, Technik und Spaß in Einem. Komm vorbei und probiere es aus! Wir bieten eine professionelle Ausbildung und Betreuung in jedem Alters- und Leistungsbereich.

Die Gießener Rudergesellschaft 1877 e.V. (GRG) steht für Leistungssport auf höchstem Niveau. Ein Beispiel dafür: Die Beteiligung am Gießen-Achter, der in der Ruder-Bundesliga antritt. Der Leistungssport hat hier Tradition. Vielleicht bist genau du der nächste Olympiasieger und ruderst in Zukunft im Deutschland-Achter mit.

Hast du Interesse? Dann sind hier alle wichtigen Informationen auf einem Blick:

Wen suchen wir? (sportbegeisterte) Jugendliche

Welches Alter? Zwischen 14 und 18 Jahren

Wann? Ab Montag, den 13. Juni 2016, um 17:00 Uhr

Die Ausbildung dauert zwei Wochen und findet montags, mittwochs und freitags um jeweils 17:00 Uhr statt. Wer dabei bleiben möchte, kann danach reguläres Vereinsmitglied werden.


Wo? Bootshaus der Gießener Rudergesellschaft 1877 e.V.
Bootshausstraße 12, 35390 Gießen


Was muss ich mitbringen? Normale Sportklamotten und Nachweis der Schwimmfertigkeit

Was kostet es mich? Die komplette Ausbildung ist kostenlos.

Anmeldung und Fragen? jugend@giessener-rg.de (Marvin Schüler)

Nähere Informationen zur Gießener Rudergesellschaft (GRG) gibt es unter: http://www.giessener-rg.de

Mehr über

Rudersport (12)Rudern (76)Nachwuchssportler (1)Jugendtraining (3)Jugendsport (6)GRG (31)Gießener Rudergesellschaft (17)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
11.118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakat zur Kampagne der DLRG "Rettet die Bäder!"
Rettet die Bäder – DLRG will aufrütteln und Unterstützer gewinnen
Bad Nenndorf | Stuttgart | * Statistisch schließt etwa alle vier...
Uffbasse! - Mund auf gegen Rechtspopulismus
Wiesbaden | Ein Statement der DLRG-Jugend Hessen zur anstehenden...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rudern

Rudern
Mitglieder: 9
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Regatta-Verein Gießen e.V.
106. Gießener Pfingstregatta verspricht drei Tage Action auf der Lahn
Das Wettkampfprogramm der 106. Gießener Pfingstregatta vom 19. bis...
Sperrung der Bundeswasserstraße Lahn anlässlich der 106. Gießener Pfingst-Regatta
Anlässlich der 106. Gießen Pfingst-Regatta ist die Lahn im Bereich...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild beim 9. Hessischen Breitbandgipfel 2018: Breitbandberater Dennis Pucher, Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen), Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Landrätin Anita Schneider (Kreis Gießen), Breitbandberater Klaus Bernhardt (v.l.n.r.)
Interview: Auf in die Gigabitgesellschaft – was macht der Breitbandausbau in Mittelhessen?
Interview mit den regionalen Breitbandberatern Klaus Bernhardt und...
St. Knut Tag
Nein, es ist keine Erfindung eines Möbelhauses, es gibt ihn wirklich...
Christina Mülich (M.) freut sich mit ihrer Freundin Christiane Dellner über das von Horst Schäty mitgebrachte T-Shirt mit den Autogrammen der BVB-Spieler.
Trikot mit den Unterschriften der BVB Spieler überreicht
Groß war die Freude bei Christina Mülich aus Wißmar, als sie dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.