Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Abfallberatung im Supermarkt: ‚Aktion Biotonne‘ bietet Gelegenheit für tiefergehende Aufklärung rund um Abfallsorten und Entsorgungswege

Abfallberater Benjamin Habenicht berät Bürgerinnen und Bürger über die Abfallentsorgung im Landkreis Gießen. Die 'Aktion Biotonne' bietet dafür aktuell Anlass.
Abfallberater Benjamin Habenicht berät Bürgerinnen und Bürger über die Abfallentsorgung im Landkreis Gießen. Die 'Aktion Biotonne' bietet dafür aktuell Anlass.
Gießen | Im Landkreis Gießen stehen derzeit in einigen REWE-Supermärkten Aktionsstände der ‚Aktion Biotonne‘ des Hessischen Umweltministeriums und des Landkreises Gießen. Sie werben für eine verstärkte Nutzung der grünen Abfalltonne und bieten Möglichkeiten zur sauberen Sammlung von Küchenabfällen. So auch in Lich, wo kürzlich ein Abfallberater des Landkreises Gießen den Rahmen nutzte und Kundinnen und Kunden zur Entsorgung von Abfällen beriet. Benjamin Habenicht war einen Vormittag zu Gast und informierte im Gespräch und mit Informationsbroschüren über Abfallsorten und entsprechende Entsorgungswege.

Seit 1986 gibt es im Landkreis Gießen die grüne Tonne. Sie wird von den allermeisten Personen sehr gut angenommen und genutzt. Allerdings entsorgen viele Haushalte dennoch Küchenabfälle und verdorbene Lebensmittel über den Restmüll, obwohl diese in die Biotonne gehören. Dies hatte die Studie ‚WERTvoller 2020‘ gezeigt, bei der der Restmüll aus dem Landkreis Gießen untersucht wurde. Aus diesem Grund beteiligt sich der Landkreis Gießen gern an der hessenweiten ‚Aktion Biotonne‘, wie Abfalldezernentin Dr. Christiane Schmahl erklärt. Die Initiative zeigt im Handel und im Internet auf www.aktion-biotonne.de, dass viel mehr Abfälle aus der Küche in die Biotonne dürfen als die meisten Menschen denken.

Beim Vor-Ort-Besuch des Abfallberaters stellte sich heraus, dass einige Bürgerinnen und Bürger unsicher sind, wenn es um alternative Entsorgungswege geht. So können einige Abfallsorten auf den kommunalen Wertstoffhöfen abgegeben werden oder beim Abfallwirtschaftszentrum in Gießen, das nahezu alle Abfälle abnimmt und fachgerecht entsorgt. Hilfen bietet die Internetseite des Landkreises, auf der auch Infomaterialien zu finden sind (www.landkreis-giessen.de). Am morgigen Dienstag, den 24. Mai, ist Benjamin Habenicht ab 10 Uhr im REWE-Markt Laubach. Dort wird der Abfallberater der Landkreises Fragen rund um Abfallentsorgung beantworten.

An der ‚Aktion Biotonne‘ nehmen folgende REWE-Märkte im Landkreis Gießen teil: Laubach, Linden, Rabenau-Londorf, Reiskirchen, Hungen, Lich, Fernwald-Steinbach, Klein-Linden, Heuchelheim, Langgöns.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Auf dem Gipfel des Riedberger Horns. Blick nach Süden über den Besler auf den Allgäuer Hauptkamm
Skitour über den Wannenkopf auf das Riedberger Horn
Zum Ende der Faschingsferien hat es in den Allgäuer Bergen noch gut...
Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Laubacher Rathaussaal
Der Rathaussaal war gut gefüllt für Bundesumweltministerin Swenja...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...
Theodor-Litt-Schule: Lösung zur Reduzierung von Verpackungsmaterial gefunden
Der Bedarf war da. In den Filialen der Metzgerei Manz in Gießen,...
Davary Phok
HM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Sofort mit dem Start des neuen Jahres beginnt für die Wettkämpfer des...
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Einladung zur Vormaifeier
der DKP Sie findet statt am 29. April 2019 ab 19 Uhr im...
Einige Tage unterwegs in Deutschland - 2. Spaziergang auf der Platte 7. April
Nach einem Essen im Gasthaus oben auf der Platte, gleich neben dem...
Der Bahnhof
Einige Tage unterwegs in Deutschland - 1. Wiesbaden 6.-8. April
Da ich einige Bilder eines Waldspaziergang auf der Platte hoch über...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.