Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Semifinalplatz für Ullrich und Carmen Sommer beim Deutschlandpokal

Ullrich und Carmen Sommer (Foto: L. Sommer)
Ullrich und Carmen Sommer (Foto: L. Sommer)
Gießen | Am ersten Maiwochenende stand für Ullrich und Carmen Sommer ein Highlight des Tanzsportjahres 2016 an. Beim Deutschlandpokal, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft ihrer Altersstufe, standen sie in Kamen auf dem Parkett. Der Einzug in die Finalrunde blieb den Gießenern zwar verwehrt, mit Platz zehn im Semifinale erzielten Sommers aber ein sehr gutes Ergebnis.

Der Schauplatz des Deutschlandpokals der Senioren II in den Lateintänzen lag in diesem Jahr im östlichen Ruhrgebiet. Das Turnier stellt dabei quasi die Deutsche Meisterschaft der Altersstufe der über 40/45 Jahre alten Lateintänzer dar.

Im vergangenen Jahr mussten Ullrich und Carmen Sommer (Rot-Weiß-Club Gießen) gesundheitsbedingt eine lange Pause vom Turniergeschehen einlegen und konnten so auch in 2015 nicht am Deutschlandpokal teilnehmen. Nach ihrem Wiedereinstieg in die Wettkampfsaison im März diesen Jahres mit der Hessenmeisterschaft hatten die beiden Gießener auch ihre Teilnahme beim Deutschlandpokal fest im Visier.
26 Paare aus ganz Deutschland hatten sich angesagt, um um den Titel zu tanzen, das waren mehr als doppelt so viele wie 2015, wo nur elf Paare um den Titel angetreten waren.

Solide vorbereitet im Training und ausgestattet mit jahrzehntelanger Turnierroutine waren Sommers gut gerüstet und lieferten eine hervorragende Vorrundenleistung ab. Ihre Stärken, sehr rhythmisches und typisches Lateintanzen, bescherte den Rot-Weißen auch die Qualifikation für die Viertel- und die Semifinalrunde. Mit dem hier erzielten zehnten Platz waren Ullrich und Carmen Sommer nach so langer Turnierpause hoch zufrieden und hatten gleichfalls das Ergebnis der hessischen Meisterschaft Ende März bestätigt, ließen sie erneut die Bronzemedaillenträger Jörg und Alexandra Heberer (Hofheim) mit Rang zwölf hinter sich.

Die Titelverteidiger und Hessenmeister Markus und Stephanie Grebe (TSC Rot-Weiß Lorsch/Bergstraße) mussten ihre Teilnahme krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Den vakanten Titel holten sich die Vorjahreszweiten Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG Weinheim). Silber ging an Alexander Doskotz/Svetlana Doskotz-Isopova (Bielefeld) gefolgt von Marc Becker/Nicole Giersbeck (Bremerhaven)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der TSC Vorstand: Dieter Jung und Gaby Schweda
Mitgliederversammlung vom TSC Wettenberg bestätigt Vorstand
Vorstand beim TSC Wettenberg im Amt bestätigt Mit einem Rückblick...
Die „Floppers“ aus Dorf-Güll heizten den Weibern wieder kräftig ein.
Chorifeen verwandeln Dirigentenpult zur Bütt um!
Bei der Weiberfastnacht der Chorifeen zündete ein Knaller nach dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
972
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rot-Weiß-Club Gießen feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Tanzworkshopwochenende
Neun Jahrzehnte Tanzsport in Gießen - der Rot-Weiß-Club Gießen feiert...
Jubiläumsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 13....

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wirbelsäulengymnastik und Rückenfit neu beim BSV Biebertal
Aufgrund der hohen Nachfrage, insbes. -auch aus Rehasportkursen nach...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Alle Sportarten, das Sportabzeichen und die Kurse können wieder gemacht werden beim TSV Klein-Linden
Nachdem bereits Tennis, Leichtathletik und auch Fußball, sowie die...
Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.