Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Semifinalplatz für Ullrich und Carmen Sommer beim Deutschlandpokal

Ullrich und Carmen Sommer (Foto: L. Sommer)
Ullrich und Carmen Sommer (Foto: L. Sommer)
Gießen | Am ersten Maiwochenende stand für Ullrich und Carmen Sommer ein Highlight des Tanzsportjahres 2016 an. Beim Deutschlandpokal, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft ihrer Altersstufe, standen sie in Kamen auf dem Parkett. Der Einzug in die Finalrunde blieb den Gießenern zwar verwehrt, mit Platz zehn im Semifinale erzielten Sommers aber ein sehr gutes Ergebnis.

Der Schauplatz des Deutschlandpokals der Senioren II in den Lateintänzen lag in diesem Jahr im östlichen Ruhrgebiet. Das Turnier stellt dabei quasi die Deutsche Meisterschaft der Altersstufe der über 40/45 Jahre alten Lateintänzer dar.

Im vergangenen Jahr mussten Ullrich und Carmen Sommer (Rot-Weiß-Club Gießen) gesundheitsbedingt eine lange Pause vom Turniergeschehen einlegen und konnten so auch in 2015 nicht am Deutschlandpokal teilnehmen. Nach ihrem Wiedereinstieg in die Wettkampfsaison im März diesen Jahres mit der Hessenmeisterschaft hatten die beiden Gießener auch ihre Teilnahme beim Deutschlandpokal fest im Visier.
26 Paare aus ganz Deutschland hatten sich angesagt, um um den Titel zu tanzen, das waren mehr als doppelt so viele wie 2015, wo nur elf Paare um den Titel angetreten waren.

Solide vorbereitet im Training und ausgestattet mit jahrzehntelanger Turnierroutine waren Sommers gut gerüstet und lieferten eine hervorragende Vorrundenleistung ab. Ihre Stärken, sehr rhythmisches und typisches Lateintanzen, bescherte den Rot-Weißen auch die Qualifikation für die Viertel- und die Semifinalrunde. Mit dem hier erzielten zehnten Platz waren Ullrich und Carmen Sommer nach so langer Turnierpause hoch zufrieden und hatten gleichfalls das Ergebnis der hessischen Meisterschaft Ende März bestätigt, ließen sie erneut die Bronzemedaillenträger Jörg und Alexandra Heberer (Hofheim) mit Rang zwölf hinter sich.

Die Titelverteidiger und Hessenmeister Markus und Stephanie Grebe (TSC Rot-Weiß Lorsch/Bergstraße) mussten ihre Teilnahme krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Den vakanten Titel holten sich die Vorjahreszweiten Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG Weinheim). Silber ging an Alexander Doskotz/Svetlana Doskotz-Isopova (Bielefeld) gefolgt von Marc Becker/Nicole Giersbeck (Bremerhaven)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...
Rachid Alexander
In Pohlheim wird mit Alenya am 15 Juni wieder durch den Orient getanzt…
SO VIELE BEWERBUNGEN WIE NOCH NIE... SO VIELE TÄNZERINNEN WIE NOCH...
Perfekter Ensembleklang
Walpurgis-Premiere brachte Katakomben in St. Thomas Morus zum Beben
### Tosender Applaus für das neugegründete Trio “Walpurgis” mit Ingi...
Sport neu erleben - Neue Angebote für jedes Alter beim BSV Biebertal
Sport ist im digitalen Zeitalter nicht mehr zeitgemäß, langweilig...
Paare des 1. RRC Gießen e.V.
Neuer Schnupper-Workshop für Boogie-Woogie
Vereinsmitglieder bei einer Veranstaltung in Koblenz
Boogie Woogie Anfängerkurs in Krofdorf ab 12. August
Für alle, die bei den Golden Oldies in Krofdorf die Boogie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
972
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rot-Weiß-Club Gießen feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Tanzworkshopwochenende
Neun Jahrzehnte Tanzsport in Gießen - der Rot-Weiß-Club Gießen feiert...
Jubiläumsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 13....

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Weiterer Kurs orthopädischer Rehasport auf Rezept in Biebertal
Der Breitensportverein Biebertal e.V. (BSV) ist zertifizierter...
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team bestreitet am 20. Oktober sein drittes Spiel binnen acht Tagen. Foto: Laackman/PSL
Marburg empfängt am Sonntag Göttingen
Müde, aber keine Ausreden Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Mein Weg zurück in den Beruf - Infoveranstaltung
Eine Infoveranstaltung für Berufsrückkehrer/innen bietet die...
FC Gießen : Alle guten Dinge sind drei !
Nachdem man den FSV Mainz 05 II im eigenen Stadion mit 1:3 besiegte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.