Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kreisfraktion der Gießener LINKE konstituierte sich

Gießen | Reinhard Hamel zum Vorsitzenden gewählt

Am Mittwoch, dem 23. März, konstituierte sich die Fraktion der Gießener LINKEN im Kreistag.

Die vier anwesenden gewählten Fraktionsmitglieder wählten Reinhard Hamel einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden.

Als Stellvertreter wurde Marcus Link gewählt. Auch die Verteilung weiterer Aufgaben in der Fraktion wurde diskutiert und vereinbart. Zuvor hatte Cornelia Mim auf die Ausübung ihres Mandats verzichtet. Für sie rückt Stefan Walther in die Fraktion nach.

Darüber hinaus kündigte Andreas Münnich an, für den Kreisausschuss zur Verfügung zu stehen.

Reinhard Hamel dazu:" Ich freue mich, dass die große Übereinstimmung in unserem Wahlbündnis dafür spricht, dass wir in den kommenden fünf Jahren eine kontinuierliche, aktive Arbeit in und außerhalb des Parlaments leisten können. " In einer angenehmen Atmosphäre wurden nicht nur die Ausschüsse und der Fraktionsvorstand besetzt, sondern auch darüber diskutiert wie die Fraktion ihrer gewachsenen Bedeutung gerecht wird. "Wir werden verstärkt unsere parlamentarische Arbeit nach außen tragen. Die Bürgerinnen und Bürger haben das Recht zu erfahren was sich im Kreistag abspielt und was wir dort machen", so Hamel weiter.

Die Gießener LINKE wird eine konsequente Oppositionsarbeit betreiben und auch weiterhin eigene Vorschläge besonders im Bereich der Wohnungsbau-, Sozial- und Finanzpolitik sowie für die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern unterbreiten.

„Aus einem antirassistischen und antifaschistischen Grundverständnis heraus, wird die Giessener LINKE“, so Stefan Walther, „rechten Demagogen innerhalb und außerhalb des Parlaments im Wege stehen.“

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Linkes Bündnis Gießen

von:  Linkes Bündnis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Linkes Bündnis Gießen
504
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Situation in der Türkei - Diskussionsveranstaltung
Es gibt viel zu analysieren und zu diskutieren: - die HDP hat zum...
Wahl am 14. Juni: Wie groß darf das kleine Übel sein?
Viele Wählerinnen und Wähler fragen sich, wen sie am 14. Juni bei der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 35
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aufruf zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021
Das 8. März Bündnis ruft auch in diesem Jahr zur Demonstration zum...
Schnell im Interesse der Eltern handeln!
Pressemeldung der Kreisfraktion Gießener Linke Erstattung bis zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...
Gloria läuft wieder aus Hamburg aus. An den Masten "kleben" die Matrosen.
Segelschulschiff "GLORIA" (Kolumbien) in Hamburg
Nach der gestrigen Vorstellung der "EAGLE" will ich's aber damit auch...
Bei der Anfahrt über die B401 fahre ich über den vereisten Küstenkanal
Zum Moor im Schnee bei der Gedenkstätte Esterwegen
Sonntag 14. Februar. Wetter kalt es hatte geschneit, aber die Straßen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.