Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Einsam aber gemeinsam / Keine Filmvorführung gegen Feiertagszensur von Filmen

Gießen | Wann: Karfreitag, den 25.03.2016, 13:37 Uhr
Wo: Kugelbrunnen (Kreuzplatz / Seltersweg), Gießen
Was: An stillen Feiertagen ist in Deutschland nicht nur das öffentliche Tanzen, sondern auch die Vorführung bestimmter Filme gesetzlich untersagt. Deshalb wollen wir einsam, aber gemeinsam – jeder für sich – einige Szenen aus dem Film „Leben des Brian“ (via Youtube) schauen
Hinweis: Da es sich um keine Vorführung handelt, sind Internet, mobiles Endgerät und Kopfhörer selbst mit zu bringen!
Dauer: ca. eine halbe Stunde

In Zeiten, in denen das Pendel weiter nach rechts in Richtung des christlich geprägten Abendlandes ausschlägt, ist es wieder einmal Zeit, auf die Einschränkungen, die durch die aktuelle Feiertagsgesetzgebung entstehen, hinzuweisen und eine Anpassung an das globalisierte und aufgeklärte 21. Jahrhundert einzufordern.

Weiterlesen unter:
http://www.tanzen-gegen-tanzverbot.de/index.php/filmverbot/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Grundrechte sind mehr als eine Luftblase, sie sind der Grund der mit Recht trägt.
Am gestrigen 5. Mai keine Aktionen zum EU- Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderungen
In Zeiten von Corona war auch hier Zurückhaltung angesagt. Dennoch...

Kommentare zum Beitrag

Michael Beltz
7.740
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 25.03.2016 um 11:38 Uhr
Schade, ich wäre gerne gekommen, bin jedoch mit Enkel und Urenkel verabredet.
Der/die Herr/In- _*********************************************************** sei mit euch und mit seinem/ihrem Geiste
Marcus Link
452
Marcus Link aus Gießen schrieb am 26.03.2016 um 01:31 Uhr
Die judäische Volksfront, aus genanntem Film, hätte die Aktion sicher unterstützt. ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ralf Praschak

von:  Ralf Praschak

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ralf Praschak
899
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bundestagswahl 2017 – Piraten brauchen deine Hilfe!
Alle Parteien, die nicht in einem Parlament vertreten sind und auf...
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...

Veröffentlicht in der Gruppe

Piratenpartei Gießen

Piratenpartei Gießen
Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...
Achtung: Änderung des Versammlungsortes
Bedingt durch das gestrige Kooperationsgespräch zur Demo und der...

Weitere Beiträge aus der Region

Erneut Betrüger am Telefon
Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen nehmen offensichtliche...
Gute Arbeitsmarktzahlen im Juni, kein Hinweis auf überwundene Corona-Krise
Bei der Zahl der Arbeitslosen, die im Bezirk der Arbeitsagentur...
Amazon Spendenaufruf
Liebe Tierfreunde, wir freuen uns über Ihre Unterstützung und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.