Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum holen auch in der Standarddisziplin hessisches Gold

Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum vom Rot-Weiß-Club Gießen sind nun auch Hessenmeister der Senioren I A Standard (Bild: C. Straub, HTV)
Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum vom Rot-Weiß-Club Gießen sind nun auch Hessenmeister der Senioren I A Standard (Bild: C. Straub, HTV)
Gießen | Nur eine Woche nach dem Titelgewinn in der Lateindisziplin schafften Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum das nahezu Unmögliche. Sie wurden auch in der Senioren I A-Klasse der Standardsektion hessischer Meister.

Die Stadthalle von Kelkheim war der Anlaufpunkt für die Standardpaare der Senioren I B- und A-Klasse sowie der Senioren II S-Paare, hier wurden in diesem Jahr die Titel und die Medaillen des hessischen Tanzsportverbandes vergeben.
In der A-Klasse kamen die Gießener Vertreter mit Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum vom Rot-Weiß-Club Gießen. Absolute Allroundqualitäten musste das RWC-Duo dazu in den letzten Wochen im Training beweisen. Nach der Landesmeisterschaft in der Senioren I A Latein folgte nun mit der Meisterschaft in der Standarddisziplin gleich die nächste wichtige Entscheidung, und dies nur eine Woche später. So umfasste der Trainingsplan von Kretzschmar/Traum alle zehn Tänze, lediglich in der vergangenen Woche lag der Schwerpunkt mehr bei Walzer und Co.

Mit guter Kondition ausgestattet war die Vorrunde mit allen neun angetretenen Paaren kein Problem, die Rot-Weißen qualifizierte sich sicher für das Finale. Da dies wie alle Landesmeisterschaften verdeckt gewertet wurde, blieb die Spannung bis zur Siegerehrung bestehen. Kretzschmar/Traum, die eine großartige Leistung auf das Parkett gezaubert hatten, sollten auch am Ende strahlen können. Nachdem Jörg und Alexandra Heberer (Hofheim) mit Bronze und Thomas und Cindy Kumm (Kassel) mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurden, war klar, dass Gunnar Kretzschmar und Yuliya Traum das goldene Edelmetall und damit auch den Meistertitel der A-Klasse Standard entgegennehmen durften. Vier Tänze hatten die Gießener gewonnen, lediglich den Slow Foxtrott hatten sie knapp an die Vizemeister aus Nordhessen abgeben müssen. Somit sind Kretzschmar/Traum als 10-Tänze Paar Landesmeister der A-Klasse in beiden Disziplinen – ein außergewöhnlicher Erfolg.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...
Frühlingsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club am 21. April 2018 im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 21....
Für 40 Jahre Mitgliedschaft ehrte Vorsitzende Lullu Kühle (re.) Rita und Hans Jung.
Tanzen: „Auf zu neuen Ufern“ – Rot-Weiß-Club bucht auf Jahreshauptversammlung Passage auf neuem DLRG-Schiff
Nachdem am 7. Januar 2017 das DLRG-Gebäude im Uferweg - und damit...
Unser internationaler Gast: Rachid Alexander
Alenya‘s Zauber der orientalischen Nacht in Pohlheim geht am 9. Juni in die nächste Runde
Hochkarätige, national, international und regional beliebte...
Sieger am Samstag: Sebastian Hoffmanns und Vanessa Gan dominierten die C-Klasse Latein
Tanzen: Hoffmanns/Gan siegen bei den „18. Gießener Tanztagen“
Der Rot-Weiß-Club Gießen war erneut ein Garant für tollen...
Discofox Workshoop im letzten Jahr
Disco-Fox-Wochenende in Krofdorf am 26. und 27. Mai
Der Tanz-Sport-Club Wettenberg bietet im Mai wieder einen Disco-Fox...
Kontantin Wenzel & Lena Klein-Steding sichern sich im Ballturnier den 2. Platz
Tanzen: Frühlingsball des Rot-Weiß-Club Gießen mit vielen tänzerischen Glanzpunkten
Der Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen im Rahmen der „Gießener...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
962
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sieger am Samstag: Sebastian Hoffmanns und Vanessa Gan dominierten die C-Klasse Latein
Tanzen: Hoffmanns/Gan siegen bei den „18. Gießener Tanztagen“
Der Rot-Weiß-Club Gießen war erneut ein Garant für tollen...
Kontantin Wenzel & Lena Klein-Steding sichern sich im Ballturnier den 2. Platz
Tanzen: Frühlingsball des Rot-Weiß-Club Gießen mit vielen tänzerischen Glanzpunkten
Der Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen im Rahmen der „Gießener...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Noch führe ich mit der Nr. 9 das letzte Drittel an (Foto: Michael Rackl)
Königskrönung in Rekordzeit
Bei Kaiserwetter wurde beim 6. internationalen Kaitersberglauf der...
Vorderseite des "Kinderflyers" zum 5. Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Auch in 2018 wieder große Kinder- und Jugendwertung
Am 29./30.08.2018 fünftes Gießener 24-Stunen-Schwimmen DLRG Gießen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag dem 28.09.2018 spielt wieder die Band Papa Legba´s Blues Lounge im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Am Freitag dem 28.09.2018 spielt...
Ideal ist der Samen wohl für solche Grünfinken
Bei dem Regenwetter gibt es Nahrung in den Lebensbäumen!
Dieses Jahr haben diese Lebensbäume in Nachbars garten, wieder gut...
Rezension: Auge um Auge – Jürgen Hövelmann
Inhalt : MARBURGVIRUS Kaum ist Kommissar Nau mit seinem Hund...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.