Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

MEDZENTRUM Pohlheim: Oralchirurg zieht in neues Ärztehaus ein

Gießen | Die Bauarbeiten im fünften Haus des MEDZENTRUM Pohlheim liegen in den letzten Zügen. Jetzt steht ein weiterer Nutzer fest: Im zweiten Obergeschoss wird eine Fachzahnarztpraxis für Oralchirurgie einziehen. Die ersten Praxen in der Neuen Mitte 12 öffnen im April ihre Türen.

Oralchirurg Dr. Dimos Moschos war auch bisher schon in der Region als Fachzahnarzt tätig, nun lässt er sich in eigener Praxis nieder. In den neuen Räumen bietet er das gesamte Spektrum der Oralchirurgie und – durch seine Zusatzqualifikation zum Endodontologen – auch das gesamte Spektrum der mikroskopunterstützten Wurzelkanalbehandlung. Darüber hinaus hat er langjährige Erfahrung in der Implantologie – hier insbesondere in Techniken wie etwa dem Knochenaufbau ohne künstliche Ersatzmaterialien.

Zahnmedizinisches Angebot im MEDZENTRUM wird ausgebaut

Als Partnerpraxis für Zahnärzte verfügt Dr. Dimos Moschos über ein Leistungsspektrum, das das Angebot der klassischen Zahnarztpraxis ergänzt. Jeder Zahnarzt kann Patienten für einen chirurgischen oder endodontischen Eingriff überweisen. Ist die Therapie abgeschlossen, erfolgt die allgemeine Behandlung weiter beim gewohnten Hauszahnarzt.

„Wir freuen uns, mit dem Fachgebiet Oralchirurgie das zahnärztliche Angebot im MEDZENTRUM Pohlheim abrunden zu können“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter des MEDZENTRUM, der Fachanwalt für Medizinrecht Alexander Bechtler. Auf dem Campus sind mit den Praxen von Ingrid Frantz und Dr. Sabine Schindler bereits eine Zahnärztin und eine Kieferorthopädin ansässig.

Die Mieter stehen in den Startlöchern

Weitere Praxisflächen in der Neuen Mitte 12 werden vom End- und Dickdarmzentrum Hessen Mitte (EDZ) belegt, das dort – zusätzlich zu den bereits bestehenden Räumen – eines der modernsten Endoskopiezentren Deutschlands errichtet.
Darüber hinaus wird sich die Gemeinschaftspraxis für Anästhesie und Spezielle Schmerztherapie von Dr. Edgar Pinkowski und Dr. Jan Boll vergrößern und deshalb innerhalb des MEDZENTRUM Pohlheim in das neue Haus umziehen. Das Leistungsspektrum umfasst hier die Behandlung komplexer chronischer Schmerzsyndrome wie etwa Kopfschmerzen, Neuralgien oder Rheumaschmerzen.

Kinder- und Jugendarztpraxis wird noch erweitert

Ebenso wird im Erdgeschoss Dr. Peter Leitzmann eine große Praxis für Kinder- und Jugendmedizin eröffnen. Neben der Behandlung akuter und chronischer Krankheiten werden die klassischen Vorsorgeuntersuchungen für Kinder (U2 bis U11) und Jugendliche (J1 und J2) durchgeführt. Dr. Leitzmann hat sich zudem auf Kindergastroenterologie und -ernährung spezialisiert. Seine Praxis soll in den kommenden Monaten um zwei weitere Kinder- und Jugendärzte erweitert werden. Geeignete Ärzte werden derzeit gesucht. Genau wie in der Praxis für spezielle Schmerztherapie sollen bei Dr. Leitzmann ab Anfang April die ersten Patienten behandelt werden.

Derzeit läuft der Innenausbau im neuen Ärztehaus auf Hochtouren. Bis Mai werden die Arbeiten an der Außenanlage fertig gestellt sein.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Glasfasernetz für Pohlheim
Zum 50. Geburtstag des Internets: FREIE WÄHLER für Glasfasernetz in Pohlheim - Unterstützung durch Bürger dringend notwendig
- (fw). Als Vorsitzender der Freien Wähler Pohlheim möchte ich Ihnen...
KiTa Neubau in Watzenborn-Steinberg kein Prestigeobjekt - Eine Antwort auf den Leserbrief von Carola Hagmann
- (fw). Da die Redaktionen von Gießener Allgemeine und Gießener...
Blick auf die KiTa "Sonnenschein" im Stadtteil Watzenborn-Steinberg - Aufnahme aus dem Februar 2019
Freie Wähler freuen sich über die Planung für eine neue und moderne Kindertagesstätte im Stadtteil Watzenborn-Steinberg
- (fw). In der jüngsten Fraktionssitzung, nach der letzten...
1908 Nobelpreis für Medizin, er lebte ein Jahr in Gießen
Baustelle Klosterweg im Stadtteil Dorf-Güll - Aufnahme im April 2018
Zukünftig vom Bürger am deutlichsten akzeptierte Lösung beim Thema Straßenausbaubeiträge in Pohlheim
- (fw). In der vergangenen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung...
Der Vorstand v. li.: Dr. Thorsten Fritz, Barbara Fandré, Reingard Forkert, Prof. Dr. Ulf Sibelius, Vorsitzender, Dr. Hans-Joachim Schaefer, stellv. Vorsitzender
Jahreshauptversammlung PalliativPro - Positives Resümee
Ein positives Resümee des abgelaufenen Geschäftsjahres 2018, in dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nikola Bechtler

von:  Nikola Bechtler

offline
Interessensgebiet: Gießen
64
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das MEDZENTRUM Ehringshausen hat bereits Anfang des Jahres den Betrieb aufgenommen. (Foto: bauart)
MEDZENTRUM Ehringshausen eröffnet
EHRINGSHAUSEN: Das neue Ärztehaus in Ehringshausen hat seit...
V.l. D. Oßwald, Hauptamtl. Kreisabgeordneter, Dr. M. Leistner, EDZ Hessen Mitte, Brigitte Throm-Leistner, Architektin, A. Bechtler, RA und Vertreter der Investoren, U. Schöffmann, Bürgermeister Pohlheim, Steffen Becker, Sachgebietsleiter Bauamt Pohlheim
MEDZENTRUM POHLHEIM: Das fünfte Ärztehaus feiert Richtfest
Am 13.11.2015 fand unter der Schirmherrschaft des Pohlheimer...

Weitere Beiträge aus der Region

Regionalliga Allgemein: Liga der Bettler und Insolvenzen
Entwickeln sich die Regionalligen immer mehr zu Isolvenzliga . Nach...
"Medizin studieren" Thema im abi-Chat
Hetzen zwischen Operationssaal, Hausbesuch und eigener Praxis: Ärzte...
Die Siegerin darf sich weiteren Lesestoff aussuchen
61. Vorlesewettbewerb 2019/2020: Larina Daniel ist Gewinnerin des Schulentscheids der August-Hermann-Francke-Schule
Seit 1959 gibt es den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.