Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erste Thaibox-Gala für Anfänger

von Kate Evansam 22.02.20161508 mal gelesen1 Kommentar
Anfängerkampf nach Muaythairegeln
Anfängerkampf nach Muaythairegeln
Gießen | Am gestrigen Samstag veranstaltete BODYSHOCK in Gießen-Ursulum die erste Thaibox-Gala für Anfänger. Das Besondere an dem Event war, dass nach Muaythai-Regeln gekämpft wurde, d. h. es galt das thailändische Regelwerk, wobei wobei auch Schläge mit Ellenbogen und Knie erlaubt sind.

Eingeladen waren Kampfsportschulen aus ganz Deutschland. Etwa 120 Zuschauer verfolgten acht Thaiboxkämpfe mit jeweils 3 Runden über 2 Minuten. Der jüngste Kämpfer war der 14-jährige Fynn aus Gießen.

Zur weiteren Unterhaltung fand während der Pause ein Stockkampf zwischen zwei BODYSHOCK-Kämpfern statt. Eine Runde wurde mit 2 Stöcken (doble baston) und eine Runde mit 1 Stock (solo baston) ausgetragen.

BODYSHOCK plant die nächste House-Gala für September 2016.

Anfängerkampf nach Muaythairegeln
Anfängerkampf nach... 
Wai khru - der Tanz vor dem Kampf
Wai khru - der Tanz vor... 
Moderator Hanno Kern mit BODYSHOCK-Mitgliedern
Moderator Hanno Kern mit... 

Mehr über

Thailand (10)Thaiboxen (1)Kampfsport (49)Gala (9)Fitness (65)Anfänger (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vollbesetzter Saal im Grünen Baum
OGV Warzenborn-Steinberg Vortragsabend: "Gärtnern für Anfänger und Fortgeschrittene"
Zum gut besuchten Vortragsabend mit dem Thema „Gärtnern für Anfänger...
Schwungvoll und dynamisch durch den Alltag
Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2019 ? - Gesundheit...
„Saloon Night“ der TSG 1883 Lollar
Wie in jedem Jahr strickt das Organisationsteam zur Zeit wieder an...
Stark und beweglich: "Faszien-Fitness" beginnt am 12. März
Dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr bietet der TV07 künftig...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.650
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 21.02.2016 um 21:10 Uhr
Das hätte ich gerne vorher gewusst. :( Aber schön das in Gießen solche Kampfsportevents gibt. Ich hoffe auch auf mehr MMA in der Region.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kate Evans

von:  Kate Evans

offline
Interessensgebiet: Gießen
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Singdrossel auf Futtersuche, mit Futter für den Nachwuchs im Schnabel
Mal ein Beitrag aus dem grünen Garten!
Ostern ist rum, das Leben geht wieder seinen normalen Gang. Die...
Fertige Wärme statt eigener Heizung
Hauseigentümer, die ihre Heizung sanieren möchten, haben ab sofort...
Die beiden DAV-Klettertrainerinnen Maren Becker (hinten Mitte) und Simone Paukstat (Zweite von rechts) und Stephanie Orlik, bei den SWG für das Projekt zuständig (rechts außen).
Athletik für die Vertikale
Vereine und Institutionen zu unterstützen, die Kindern und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.