Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vernissage zur Ausstellung ‚Schwarz-Rot-Gold‘ am Donnerstagnachmittag in Lich

Gießen | ‚Schwarz-Rot-Gold‘ heißt eine Ausstellung, die derzeit im vhs-Haus in Lich zu sehen ist. Künstlerin Steffi Barthel setzt sich in dem Zyklus mit Aspekten von Heimat und Freiheit auseinander. Zu sehen sind sowohl Malereien und Collagen als auch gegenständliche Kunst. Am Donnerstag, 4. Februar, ist die Künstlerin anlässlich der Vernissage zu Gast in Lich. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, Kreuzweg 33. Interessierte sind herzlich willkommen.

Steffi Barthel wird 1956 in der DDR geboren. Vater und Mutter wenden sich verbittert vom DDR-Regime ab, ihre Tochter wächst zunächst bei der Großmutter und der Familie des „systemkonformen“ Onkels auf. Es folgen die gewaltsame Trennung durch den unerwarteten Mauerbau, emotionale Erosionen und Konflikte durch die Eltern-Kind-Bindung mit dem „Klassenfeind“. Schließlich schließt sich die dramatische Zäsur einer angstbesetzten, illegalen Flucht in den Westen im Jahr 1972 an – mit der Zuschreibung, glücklich sein zu sollen.

In ‚Schwarz-Rot-Gold‘ hat Steffi Barthel unter anderem Kopien ihrer eigenen Stasi-Akten künstlerisch verarbeitet. Des Weiteren zeigt sie Werke, die durch die Arbeit mit Flüchtlingen entstanden sind und unter dem Einfluss aktueller Fluchterlebnisse stehen. Die Vernissage bietet Gelegenheit zu einer Annäherung an die künstlerischen Arbeiten und an die hochaktuellen politischen Fragen der Ausstellung. Steffi Barthel vermittelt gedankliche Impulse und bietet herausfordernde Kunst, die bleibende Eindrücke hinterlässt. Die Gäste können sich auf besondere Begegnungen und gute Gespräche freuen.

Mehr über

VHS (40)Vernissage (69)Kunst (507)Heimat (40)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
Musikalische Vesper
Braunfels (kmp/kr). Zu einer musikalischen Vesper zum Thema "Martin...
Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
EINLADUNG ZU EINER besonderen VERNISSAGE
Dies ist eine herzliche Einladung zu meiner ersten Vernissage (was...
Kulturell-konzertante Veranstaltungen
Selters-Haintchen (kmp/kr). Das Institut für musikalische Ausbildung...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Wetzlar (kmp/kr). Im Sommer 2017 wurde die Orgel der Katholischen...
Bei der Limeswanderung 2017 hatten Viele das Ohr am Rohr aber nur Christiane Stumpf  (re) hatte alles richtig gehört! Bildmitte Jürgen Schäfer (Eintracht Vorsitzender) bei der Siegerehrung. Mal schauen, was Moderator G. Dickel (li) seinen sechs Gästen am
Sechs Gäste in erster Talkrunde "Häi moan dehoam"
Unter der Heimatüberschrift „Häi moan dehoam“, lädt der GV-Eintracht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.883
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die neue Broschüre „Klima schützen – Zukunft gestalten“ mit den wesentlichen Inhalte des Masterplans steht jetzt zum Download zur Verfügung.
Österreichisches Konzept für Speiseöl-Verwertung beeindruckt Klimaschutz- und Energiebeirat
Alltag in vielen Küchen: Speiseöl und Bratfett wird über den Abfluss...
Dolmetscherin für Gebärdensprache unterstützt am Donnerstag, 5. April, in der Kreisverwaltung
Am Donnerstag, 5. April, hilft in der Kreisverwaltung am Riversplatz...

Weitere Beiträge aus der Region

Die neue Broschüre „Klima schützen – Zukunft gestalten“ mit den wesentlichen Inhalte des Masterplans steht jetzt zum Download zur Verfügung.
Österreichisches Konzept für Speiseöl-Verwertung beeindruckt Klimaschutz- und Energiebeirat
Alltag in vielen Küchen: Speiseöl und Bratfett wird über den Abfluss...
Katerbrüder Shadie und Sammy
Die Brüder Sammy und Shadie kamen ins Tierheim, da ihr Herrchen...
Frankfurt steht im DFB Finale gegen Bayern
Keiner hat dran geglaubt, daß Frankfurt gegen Schalke eine Chance...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.