Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

24. bis 27.12.2015 Weihnachten 2015

Heiligabend vor der Paradies Kapelle, es wird schon dunkel
Heiligabend vor der Paradies Kapelle, es wird schon dunkel
Gießen | Ein etwas ungewöhnliches Weihnachten. Kein Schnee weit und breit und nicht kalt, eher wie ein Tag im März.
Heiligabend Christvesper in der Paradies Kapelle. Ich habe den Küsterdienst übernommen. Tür aufgeschlossen, Kerzen angezündet, am Eingang die Programme überreicht, Vaterunser Glocke geläutet, die Kerzen am Schluss wieder gelöscht.
Am 2. Weihnachtsfeiertag einem wunderschönen sonnigen Tag die Kirche in Eberstadt besucht.
Heute dann in der Bergkirche in Wiesbaden am Abendmahl teilgenommen. Ein ausgefülltes Weihnachten liegt hinter mir.

Heiligabend vor der Paradies Kapelle, es wird schon dunkel
Heiligabend vor der... 
2. Weihnachtsfeiertag morgens um 10:30 Uhr. Die Kirche von Eberstadt-Lich 1
2. Weihnachtsfeiertag... 
Der verkündende Engel, die Heilige Familie Maria und Josef und das Christuskind, ein Hirt und die drei Könige
Der verkündende Engel,... 

Mehr über

Wiesbaden-Bergkirche (2)Kloster Arnsburg-Pardieskapelle (1)Eberstadt-Lich-Kirche (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 27.12.2015 um 19:44 Uhr
Es freut mich, dass Du Weihnachten nach DEINEM Geschmack und Freude gestalten konntest.
Ilse Toth
39.129
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.12.2015 um 22:50 Uhr
Ich freue mich für Dich, dass Du Weihnachten so gestalten konntest, wie Du es wolltest.
Das Wetter ist schon gewöhnungsbedürftig. Unsere Wiese ist voller Gänseblümchen und an einigen Sträuchern sind Knospen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.356
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Darstellung der Weisen aus dem Morgenland
2. Die Sternsinger 2021 wegen Corona nicht überall unterwegs
Sie sind sie dieses Jahr nicht überall unterwegs. Ich habe mir das...
Die drei Weisen aus dem Morgenland, nicht aus Afrika.
1. Die Sternsinger werden wieder, zumindest teilweise, unterwegs sein
Durch Corona eingeschränkt kann leider die schöne Tradition der...

Weitere Beiträge aus der Region

Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...
Online-Veranstaltung am 18.01.2021: Studienabbruch? Neustart wagen?
Manche Studierende denken früher oder später darüber nach, ob es...
BC Marburg vor weitester Reise
Obacht! Offensivpower! Toyota 1....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.