Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Auch das war Weihnachten 2015... Schneeheide und Bienen

Die Taschen hat diese kleine Biene sich an der Schneeheide zu Weihnachten voll gemacht, bei viel Sonnenschein am 2.Weihnachtsfeiertag
Die Taschen hat diese kleine Biene sich an der Schneeheide zu Weihnachten voll gemacht, bei viel Sonnenschein am 2.Weihnachtsfeiertag

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rettet die Bienen - Blühstreifen statt gemähtes Grün
Da hier eine ganze Reihe pilzbefallener Eschen entfernt werden...

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
4.016
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 26.12.2015 um 18:44 Uhr
Der zweite Weihnachtsfeiertag brachte ja heute das ungewöhnlichste Wetter aller Zeiten.
Ganztags Sonnenschein, bis 15 Grad, dazu lauer Wind.
Man kann es kaum glauben.
Und es geht erst mal so weiter.
Wolfgang Heuser
8.564
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 26.12.2015 um 19:42 Uhr
Danke zu den Anmerkungen von diesem Schnappschuss!

Ungewöhnlich, dass ist das richtige Wort dazu, zuerst konnte ich eine Biene an der Christrose sehen. Danach lag die Schneeheide voll im Sonnenschein und es flogen einige Bienen zu diesen Blüten und stillten ihren Hunger. Selbst die erste Hummelkönigin flog am Nachmittag herum... das ist alles recht ungewöhnlich und früh!
Wolfgang Heuser
8.564
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.12.2015 um 23:12 Uhr
So wie es im Moment aussieht, wird es bis zur Jahreswende kälter werden, evtl. auch mit Nachtfrost.

Ich wünsche allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.564
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Salzböde hat wieder gut Wasser, an dem alten Wehr zu einem nicht mehr vorhandenen Mühlbach gibt es dann immer eine flotte Wasserwelle!
Wieder mal eine flotte Welle hat das alte Wehr!
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vormittag um die 10 Uhr
Ein Unterschied von 7 Stunden
Dazwischen wechselnde Wolkenstimmungen, Sonnenschein, auch etwas...
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Marburgs Kapitänin Marie Bertholdt erzielte in Herne 14 Punkte. Foto: Christoph Luchs Photography
BC Marburg verliert beim Meister
Herne war bärenstark! Toyota 1....
Deutsche Herzstiftung
„Ohne Wenn und Aber“: Karl Lauterbach rät entschieden zur Corona-Impfung
Gesundheitsexperte im „Herz heute“-Interview: Warum niemand Angst vor...
Gutgläubig über ebay bestellt - BRIGITTE
Das ist Brigitte. Brigitte ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.