Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mein Abendessen vor einigen Tagen und es war Schwein in der Pfanne

Kurz in die Pfanne und schon fertig. Dazu Gurkensalat kurz und bündig: Es hat mir geschmeckt
Kurz in die Pfanne und schon fertig. Dazu Gurkensalat kurz und bündig: Es hat mir geschmeckt

Mehr über

Fleisch vom Schwein (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 21.12.2015 um 09:52 Uhr
Was bringt jemanden dazu sein Abendessen zu fotografieren und zu veröffentlichen???
Ingrid Wittich
21.011
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.12.2015 um 10:00 Uhr
Weil es ihm geschmeckt hat.
Ingrid Wittich
21.011
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.12.2015 um 12:11 Uhr
Genau, Veganern.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 21.12.2015 um 12:52 Uhr
Das habe ich anders in Erinnerung Frau Wittich, seine Geschmacksnerven befriedigt man eigentlich beim Essen.
Etwas zu veröffentlichen, befriedigt nicht unbedingt die Geschmacksnerven, aber vielleicht irgend etwas anderes??!!
H. Peter Herold
29.374
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 16:15 Uhr
Komisch, bei anderen Essensbeiträgen wird sich so intensiv nicht geäußert.
Auf jeden Fall hat es mir geschmeckt und ja, eventuell war es ein Beitrag gegen die hier immer wieder sehr ausführlich geäußerten Veganer-Speisen.
Sei es drum, eine öffentliche Plattform wie diese hier muss es einfach ertragen, dass verschiedene Meinungen geäußert werden.
Da ist nichts dabei, solange nicht persönliche Angriffe damit verbunden sind.
H. Peter Herold
29.374
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 16:41 Uhr
Kann schon sein, aber Fett ist nun mal ein Geschmacksträger und schmecken sollte schon was wir uns kochen. Bei Vegan kann ich mir das nur sehr schwer vorstellen.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 19:48 Uhr
Dabei fällt mir ein, wann gibt's mal wieder die beliebten Backhaushaxen in Atzenhain, Herr Lenz? http://www.giessener-zeitung.de/muecke/?page=search.php&suchbegriff=Backhaushaxe&x=0&y=0
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 21.12.2015 um 20:05 Uhr
Tja das sind Sie wie so oft ein bisschen zu spät, die leckeren Backhaushaxen gab es am 25.10.2015.
Aber hat das eine mit dem anderen auch nur das geringste zu tun?
Oder verfahren Sie nach dem Motto "Fleisch ist Fleisch" Herr Zeun?
Oder wollten Sie nur mal etwas geschrieben haben?
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 20:45 Uhr
Ich fang mal mit dem letzten Punkt an:
Nein, Herr Lenz, Ihr Bild ist mir dabei echt eingefallen (manche Sachen würde ich aber lieber vergessen)
Punkt zwei: Gemeinsam ist beiden Beiträgen ein unappetitliches Fleischfoto, aber der Meinung muss man nicht sein.
Erster Punkt: Da habe ich Pech gehabt, wäre mal eine Gelegenheit gewesen, Sie persönlich kennen zu lernen. Vielleicht nächstes Jahr. Da ich Haxen nicht mag, würde ich mir eine Rindswurst mitbringen.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 21:00 Uhr
Was war, Frau Back ? War doch alles AGB-konform.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 21:39 Uhr
Die AGBs vielleicht, die AGB auch ? ;-)
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 21.12.2015 um 21:43 Uhr
Da habe ich Ihnen etwas vorraus Herr Zeun, ich habe Sie kennen gelernt. Sie mich bis jetzt nicht und ob Sie das werden ist mehr als fraglich!
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 21:56 Uhr
Gut, Herr Lenz, Sie haben mir etwas "vorraus", dafür hat Frau Back Ihnen etwas "voraus" - Humor :D
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 22:30 Uhr
und Schlagferrtigkeit !
H. Peter Herold
29.374
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.12.2015 um 23:52 Uhr
Es freut ´mich, dass ein so unappetitliches Stück Fleisch, Herr Zeun es war in echt nicht so hellrot, soviel Kommentare erzeugt hat.
Habe ich also was für die Unterhaltung, gegen die Langeweile getan.
Aber es sei allen gesagt. Es hat gut geschmeckt und liebe Frau Back, da Fett muss für den Geschmack im Fleisch sein, da nützt Pflanzenfett gar nicht und es wird Frau Muth nicht gefallen, Butaris ist zum scharfanbraten nicht schlecht. Mit Ölen habe ich es nicht so.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 22.12.2015 um 00:05 Uhr
Ausreden und übertünchen von Fehlern, soll er damit leben.
Allerdings hatte ich Ihnen zugetraut etwas mehr zu lernen Herr Leerer.. lächel.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.12.2015 um 00:54 Uhr
@P.L. There is a snake in thy smile, my dear (Shelley)
H. Peter Herold
29.374
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.12.2015 um 15:46 Uhr
Lassen wir es gut sein. Es ist gegessen und hat MIR geschmeckt. Wer so was nicht mag, braucht nicht darüber lesen und schreiben. Ist ganz ein fach. Leben und leben lassen. Frohe Weihnachten.
Karl-Ludwig Büttel
3.881
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 23.12.2015 um 10:14 Uhr
Das ist der bisher um es mal wie Herr Herold zu machen und einen Kommentar zu bewerten, der beste Kommentar unter dem vielsagenden Beitrag.

Das mit dem Leben und Leben lassen wird hier einige erfreuen :)
H. Peter Herold
29.374
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.12.2015 um 13:29 Uhr
Dann allen frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.12.2015 um 17:49 Uhr
Ja, Peter, das kannst du Frau Back nicht übel nehmen, so eine Vorlage muss genutzt werden. Ich hab auch geschmunzelt. Dann lass dir die Gans oder was immer schmecken. Das gilt auch für alle anderen.
Karl-Ludwig Büttel
3.881
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 23.12.2015 um 17:57 Uhr
Danke Herr Zeun, wünsche ich Ihnen auch. Ich lasse mir meinen Appetit eh nicht verderben.
Ich habe mir eben ein schönes warmes Backfischbrötchen am Hauptbahnhof geholt uns esse das jetzt im Zug. Landbewohner gibt es ja die nächsten Tage genug.:
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.374
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...
Darstellung der Weisen aus dem Morgenland
2. Die Sternsinger 2021 wegen Corona nicht überall unterwegs
Sie sind sie dieses Jahr nicht überall unterwegs. Ich habe mir das...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...

Weitere Beiträge aus der Region

Lisa Kiefer, in der BC-Jugend groß geworden, erzielte in Saarlouis ihre ersten Bundesliga-Puntke. Foto: Laackman/PSL
BC siegt in Saarlouis - Sonntag gegen Heidelberg
Das war klasse! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  Inexio...
Ein Hoch auf die Planwirtschaft
Mehr als 50.000 Menschen sind in Deutschland inzwischen an Covid 19...
Busfahren nur mit medizinischen Masken
Ab Samstag gilt in Hessen: Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.