Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sparkasse Gießen Silvesterlauf „Rund um den Schiffenberg“

Gießen | Laufstrecken von 5 bzw. 10 km und Halbmarathon von 21,1 km.

http://www.laz-giessen.de/volkslauf/volkslauf.php

(jth) Zum Abschluss des Jahres findet am Donnerstag, den 31.12.2015, der traditionelle „Sparkasse Gießen Silvesterlauf“ statt, der in diesem Jahr in die AOK-Laufserie eingebunden ist. Auch in diesem Jahr liegt die Organisation wieder in den Händen des LAZ Giessen Stadt und Land e.V. Das Organisationsteam kann zudem auch vermelden, dass die Sparkasse Gießen wieder als Namensgeber auftreten wird.
Der Silvesterlauf, der bereits zum 42. Mal stattfindet, gilt als Traditionsveranstaltung und steht bei vielen Läuferinnen und Läufern im Laufkalender. Viele Vereine nutzen diese Gelegenheit als Jahresausklang und es geht bei diesem Lauf nicht um Spitzenzeiten, sondern um den gemeinschaftlichen Laufabschluss. Wie im letzten Jahr können sich die Aktiven unter www.laz-giessen.de Online voranmelden. Neu wird in diesem Jahr erstmalig der Online-Urkundendruck nach der Veranstaltung sein.

Start und Ziel ist wie immer
Mehr über...
das Philosophikum I der Justus-Liebig-Universität. Die Strecke führt überwiegend durch den Wald, kann jedoch aufgrund der Witterung, zum Teil gefroren, matschig oder gut zu laufen sein. "Die Aktiven müssen sich also in diesem Jahr den aktuellen Wetterbedingungen anpassen. Gerade die starken Steigungen im Schiffenberger-Wald machen jedoch den Reiz des Silvesterlaufes aus", so Organisationsleiter Eckhard Paul.

Auf dem Programm der Volkslaufveranstaltung "Rund um den Schiffenberg" steht um 9.45 Uhr der Schülerlauf über 1.200 m. Im Anschluss starten um 10.00 Uhr die 5 km Jedermannsläufer und um 10:15 Uhr die Halbmarathonis. Um 10.30 Uhr werden die 10 km Läuferinnen und Läufer auf die Strecke geschickt. Auch Walker und Nordic-Walker sind auf den 5 + 10 km-Strecken herzlich willkommen. Hierzu wird jedoch keine separate Wertung angeboten.

Anmeldungen werden ab 8.30 Uhr in der Eingangshalle zum Philosophikum I entgegengenommen. "Wir erwarten in diesem Jahr wieder zwischen 400-700 Läuferinnen und Läufer, die zum Saisonausklang die Herausforderung Schiffenberg annehmen wollen" so Eckhard Paul. Er appelliert an die Teilnehmer rechtzeitig zur Anmeldung zu kommen, um größere Verzögerungen zu vermeiden. Wer mitlaufen möchte, kann sich auch unter www.laz-giessen.de online voranmelden. „Das ist für die Teilnehmer praktisch und zeitsparend, denn dann liegen die Startunterlagen am Veranstaltungstag direkt an einer separaten Anmeldung im Philosophikum

Auch das Sportamt der Stadt Gießen kann grünes Licht für die Veranstaltung gegeben. "Wir können dem LAZ-Giessen diesmal wieder ausreichend Umkleidemöglichkeiten in der Osthalle zur Verfügung stellen. Hier werden in diesem Jahr für alle Sportler die Umkleiden und Duschen sein", so Sportamtsleiter Tobias Erben.

Für einen reichhaltigen Imbiss zum Jahresausklang hat der Veranstalter gesorgt.
Weitere Informationen über das Streckenprofil und die Ausschreibung sind auf der Homepage des LAZ Giessen unter www.laz-giessen.de einzusehen.

 
 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

783 Läuferinnen und Läufer beim 48. Silvesterlauf des LAZ Giessen Stadt und Land sorgten für Rekordbeteiligung in der virtuellen-Form
(jth) Es war ein Silvesterlauf der besonderen Art am letzten Tag des...
Meldeschluss für Medaillenjäger des Sparkasse Gießen Silvesterlauf
Meldeschluss für Medaillenjäger des Sparkasse Gießen...
VIRTUELLER Sparkasse Gießen Silvesterlauf
Laufstrecken von 5 bzw. 10 km und Halbmarathon von 21,1 km ...
Die Kunst alleine zu laufen
Höher, weiter – und insbesondere im Laufsport – schneller. Das sind...
„Gassi gehen“ Runde beim Silvesterlauf
Neuer Wettbewerb „Gassi gehen“ Runde beim Sparkasse Gießen...
Traditioneller Sparkasse Gießen Silvesterlauf findet statt
(jth) In Zeiten in denen regelmäßig Volksläufe in der Region wegen...
Meine persönliche Startlinie
Adventslauf mal anders
Alljährlich ist der erste Advent bei vielen Laufsportlern im Kalender...

Kommentare zum Beitrag

Andreas Läufer
662
Andreas Läufer aus Wettenberg schrieb am 19.12.2015 um 20:26 Uhr
War im letzten Jahr ein toller Lauf und wird in diesem Jahr hoffentlich genau so schön. Freue mich schon alleine deswegen auf Silvester. Wir sehen uns...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) LAZ Giessen Leichtathletikzentrum

von:  LAZ Giessen Leichtathletikzentrum

offline
Interessensgebiet: Gießen
LAZ Giessen Leichtathletikzentrum
380
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
783 Läuferinnen und Läufer beim 48. Silvesterlauf des LAZ Giessen Stadt und Land sorgten für Rekordbeteiligung in der virtuellen-Form
(jth) Es war ein Silvesterlauf der besonderen Art am letzten Tag des...
Randnotizen zum Silvesterlauf 2020
(jth)Nachdem der virtuelle Startschuss erfolgte, bekam Projektleiter...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Fit durch den Lockdown: Neue Angebote beim TV07
Ab sofort bietet der TV07 Watzenborn-Steinberg seinen Mitgliedern...
Zu Beginn geht es über schneebedecktes Feld
Der Schinderei Teil zwei
Am heutigen Sonntag wird die Streckenlänge gegenüber dem letzten...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Kabinettsorder, der sog. Spitzbubenerlass, von 1726.
Friedrich der I. (der Soldatenkönig): „Wir ordnen und befehlen...
Redispatch 2.0: In Eigenregie, aber nicht allein
Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz und speziell der darin...
Deutsche Herzstiftung
Blutungsrisiko bei Corona-Impfung: Entwarnung für Herzkranke mit Blutverdünner
Gerinnungshemmer kein Hindernis für Covid-19-Impfung: Schutzwirkung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.