Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sinnvolles tun am Feierabend - Hilfsgüterlager von GAIN öffnet heute seine Türen

Foto: Global Aid Network (GAiN) e.V. / Claudia Dewald
Foto: Global Aid Network (GAiN) e.V. / Claudia Dewald
Gießen | Das Giessener Hilfswerk GAiN führt heute Nachmittag ab 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr wieder einen Pack- und Sortiereinsatz durch, bei dem interessierte Menschen aus Gießen und Umgebung gerne wieder mit anpacken und dabei hinter die Kulissen eines Hilfswerkes schauen können. "Wir wollen vielen Menschen die Möglichkeit geben, sich selbst zu engagieren", sagt Jens Winter, Leiter der Abteilung Mobilisation. Beim Packen von Schulranzen und Sortieren von Kleidung kann man sich auch über die Hintergründe und Angebote der Arbeit von GAiN informieren, z.B. über "Urlaub mit Herz". Für einen Pausensnack ist gesorgt. Gute Laune und Gespräche kommen dabei nicht zu kurz. Der Packeinsatz findet im Hilfsgüterlager der Organisation im Schiffenberger Tal in der Siemensstr. 13 statt.
GAiN ist eine humanitäre Hilfsorganisation mit Sitz in Gießen, die weltweit in über 45 Ländern Katastrophenhilfe, langfristige Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe leistet. Das Hilfswerk trägt dazu bei, dass die Ärmsten und Benachteiligten der Welt, die sich nicht selbst helfen können, eine neue Perspektive für ihr Leben und Hoffnung für ihre Zukunft gewinnen. Weitere Infos unter www.gain-germany.org.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...
Spendenübergabe an Weihnachten (re. Lena Sommer)
Vor vier Wochen war auch das vorbei ...
Corona dominierte über Nacht auch dieses Hilfsprojekt! Als Anfang...
Flüchtlingskind im Camp Moria auf Lesbos
Mitmachhilfswerk GAiN intensiviert Hilfe für Flüchtlinge: Beat Corona - Help Lesbos
Momentan versuchen fast 20.000 Männer, Frauen und Kinder im Camp...
Wiedereröffnung der Futterausgabestelle in Gießen
Am Samstag, den 18.01.2020, öffnet die Futterausgabestelle der IG...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleidertauschparty beim Mitmachhilfswerk GAiN
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...
Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Mitmachhilfswerk GAiN öffnet wieder seine Tore
Ab 01.06. sind freiwillige Helfer wieder eingeladen, im...

Kommentare zum Beitrag

361
Harry Weiß aus Gießen schrieb am 18.12.2015 um 16:10 Uhr
Geht gleich los! Sind schon Leute da...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne-Katrin Loßnitzer

von:  Anne-Katrin Loßnitzer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Anne-Katrin Loßnitzer
356
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Mitmachhilfswerk GAiN öffnet wieder seine Tore
Ab 01.06. sind freiwillige Helfer wieder eingeladen, im...
Flüchtlingskind im Camp Moria auf Lesbos
Mitmachhilfswerk GAiN intensiviert Hilfe für Flüchtlinge: Beat Corona - Help Lesbos
Momentan versuchen fast 20.000 Männer, Frauen und Kinder im Camp...

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.