Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Azubis des Bauhaus Gießen beweisen ihr Können bei Aktion Azubis@work

Organisatoren und Azubis präsentieren die erfolgreiche "Azubis@work"-Aktion.
Organisatoren und Azubis präsentieren die erfolgreiche "Azubis@work"-Aktion.
Gießen | In emsiger Fleißarbeit schraubten die Azubis des Baumarkts Bauhaus in Gießen 14 Pflanztische zusammen. Die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen, als die fertigen Tische dann am vergangenen Samstag im hauseigenen „Stadtgarten“ versteigert wurden. Der Einstiegspreis lag bei 25 Euro. Auktionator Timo Delli Castelli, wusste wie er den Preis in angemessene Höhen treiben konnte. Das war auch gut so, denn der gesamte Erlös wird von dem Unternehmen verdoppelt und kommt der Hilfsorganisation SOS-Kinderdorf zugute.
In diesen Einrichtungen wird jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen eine qualifizierte Berufsausbildung ermöglicht. Ziel ist, dass die Jugendlichen einen anerkannten Abschluss erlangen. Insgesamt wurden elf der Pflanztische versteigert und 365 Euro eingenommen. Auch die Einnahmen des parallel laufenden Glühweinverkaufs werden gespendet. Die Übergabe des Gesamtbetrags aller teilnehmenden Märkte, wird in Mannheim stattfinden. „Azubis@work“ nennt sich die bundesweite Aktion, an der insgesamt 500 Auszubildende der Bauhaus-Märkte teilnahmen. Das Projekt erstreckte sich über zwei Tage. Am ersten Tag wurden
Mehr über...
die Pflanzentische in Teams von drei bis vier Auszubildenden vormontiert, am zweiten lasiert und witterungsbeständig gemacht. Die gewissenhafte Arbeit ist den Tischen anzusehen und ist nicht nur optisch ein Höhepunkt für Arbeitsräume oder den Garten, sondern auch sehr praktisch für die alltägliche Arbeit in und um den Garten, so der stellvertretende Geschäftsleiter Tim Lange. Die Aktion diente aber nicht nur einem guten Zweck, sondern auch den jungen Angestellten. Durch die praktische Tätigkeit sollen Erfahrungen mit Werkstoffen, Materialien und Werkzeugen gesammelt werden, um Kunden fundiert beraten zu können. Auch das Teamwork der Azubis sollte gefördert werden, was wie die Pflanztische beweisen, gut funktioniert hat. Zukünftig sollen weitere ähnliche Aktionen folgen, beispielsweise im kommenden Sommer wird den Azubis das Bäderbauen näher gebracht werden.

Organisatoren und Azubis präsentieren die erfolgreiche "Azubis@work"-Aktion.
Organisatoren und Azubis... 
Stolze neue Besitzer eines Pflanztisches und Auktionator Timo Delli Castelli.
Stolze neue Besitzer... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Open Stage - Offene Bühne für jedermann
NICHT VERGESSEN! Am Freitagabend, 28.08.20 19 Uhr OPEN STAGE / Offene Bühne in der Sommerkulturkirche
Endlich wieder Musik machen. Endlich wieder vor Publikum auftreten....
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
360
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die ersten drei Mannschaften des U13-Finalturniers: Platz 1: FC Carl Zeiss Jena; Platz 2: Eintracht Trier; Platz 3: FC Wehen Wiesbaden
Bauhaus Kids Cup 2019 - zweitägiges Sportspektakel in Gießen
Um den Jugendsport und die regionale Talentförderung zu unterstützen,...
35. Historischer Markt Lich begeistert tausende Besucher
Bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein lud die Stadt...

Weitere Beiträge aus der Region

Roberto Bates veröffentlicht neue Single: eine Zeitreise in die 80er
Nach dem erfolgreichen Abschluss des letzten Jahres mit dem zweiten...
Diese Aufnahme machte ich im Freilichtmuseum Molfsee
Schon immer beliebt, der Gugelhupf
Es gab Zeiten da fehlte er auch bei dem Bürgertum auf keiner...
Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.