Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Weihnachtsmarkt mit Schattenseiten.

von Peter Baieram 11.12.2015777 mal gelesen2 Kommentare
Sinn oder Unsinn.
Sinn oder Unsinn.
Gießen | Gestern sah es noch so an zwei Verkaufstände aus, das Schmutzwasser wurde einfach beim nächsten Baum entsorgt.
Ob das Wasser mit Reinigungsmittel den Baum nützen ist fraglich, vielleicht macht es ja saubere Wurzeln?
Da für diese Verbrauchstände ein Fettabscheider vorgeschrieben ist, lässt hoffen das nicht auch noch Fett zu diesen zwei Bäumen transportiert wurde.
Bei einer Nachfrage beim Ordnungsamt wurde ich zu Giessen- Marketing verwiesen.
Bei Giessen-Marketing versprach man mir sich darum zu kümmern.
Ein Tag später sind die Schläuche von den Baumscheiben verschwunden und das Wasser läuft jetzt wie fast überall in den Regenwasserkanal.
Ob das die beste Möglichkeit ist das Schmutzwasser in den Regenwasserkanal einzuleiten ist fraglich.
Leiter wurde bei der Sanierung des Seltersweges versäumt zusätzliche Kanalanschlüsse herzustellen, wie es in der Kaplansgasse geschehen ist (Bild 6).
Zur Erinnerung Auto waschen auf der Strasse mit Reinigungsmittel ist verboten, was auch irgendwie Sinn macht.

Sinn oder Unsinn.
Sinn oder Unsinn. 
Lecker man kann den Baum regelrecht schmatzen hören. Die Frage ist mit oder ohne Fett?
Lecker man kann den Baum... 
 
1 Tag später schon geändert.
1 Tag später schon... 
1 Tag später schon geändert.
1 Tag später schon... 
Kanalanschluss in der Kaplansgasse.
Kanalanschluss in der... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 11.12.2015 um 19:24 Uhr
Sehr gut beobachtet und gehandelt !!!

(Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit !)
Peter Baier
10.325
Peter Baier aus Gießen schrieb am 12.12.2015 um 19:13 Uhr
Birgit auch dir schöne Weihnachten.
Wie es aussieht sehe ich Sachen die andere nicht wahrnehmen, was vielleicht berufsbedingt ist.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.325
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorsicht vor dieser Nummer 01779748631.
Da diese Nummer nicht vergeben wurde ist es erstaunlich das man von...
Vorher
Arbeiten an der Alten Post
An der Alten Post wird schon seit einiger Zeit gearbeitet. Nachdem...

Weitere Beiträge aus der Region

Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...
Online-Veranstaltung am 18.01.2021: Studienabbruch? Neustart wagen?
Manche Studierende denken früher oder später darüber nach, ob es...
BC Marburg vor weitester Reise
Obacht! Offensivpower! Toyota 1....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.