Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit OpenAntrag wollen die Gießener Piraten den Kreistag aufmischen

Die Gießener Piraten haben ihre Kreistagsliste aufgestellt.
Die Gießener Piraten haben ihre Kreistagsliste aufgestellt.
Gießen | Die Piratenpartei Gießen hat in einer öffentlichen Veranstaltung in der Kongresshalle Gießen ihre Liste mit 31 Kandidierenden für den Kreistag 2016 aufgestellt.

Nach dem Überschreiten der ursprünglich angestrebten Kandidierendenzahl von 27 sowie dem in letzter Zeit verstärkten Interesse seitens der Bevölkerung möchte die Partei im März nächsten Jahres ihr Wahlergebnis der letzten Kommunalwahl von 2 Mandaten verteidigen oder gar ausbauen.

Mit der rhetorischen Frage: "Wenn wir nichts bewegen, wer dann?", brachte der Kandidat Markus Mann in seiner Vorstellungsrede das Streben seiner Partei nach innovativen und pragmatischen Politikansätzen zum Ausdruck. Die Piraten beabsichtigen, die digitale Revolution vor der Haustür voranzutreiben und setzen auf mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung. Mit der parteiintern entwickelten Internetplattform OpenAntrag[1] will der 39-jährige Spitzenkandidat Sascha Endlicher (verheiratet, 1 Kind) diesen Anspruch umsetzen und erstmals auch im Kreistag den Bürgern einen direkten und niederschwelligen Zugang zum Parlament verschaffen.

"Das Prinzip ist einfach: Wenn wir gewählt werden, können Bürger ihr Anliegen über die OpenAntrag-Website einbringen. Anschließend wird es von uns geprüft und zu einem Antrag ausgearbeitet. Dieser wird dann - zu jedem Zeitpunkt transparent - ins Parlament oder einen Ausschuss eingebracht, bzw. eine Anfrage wird gestartet.", so Sascha Endlicher.

Ebenfalls auf vorderen Listenplätzen stehen der 36-jährige Reiskirchener Verwaltungbeamte Björn Fleischer-Smajek (verheiratet, drei Kinder), der seinen Fokus in der parlamentarischen Arbeit auf den Bereich Familie setzen will, sowie der 23-jährige Wettenberger Student Tobias Vogel, der sich für die Bereiche Wirtschaft und Energie interessiert.

[1] = http://www.openantrag.de

Die Gießener Piraten haben ihre Kreistagsliste aufgestellt.
Die Gießener Piraten... 
Listenkandidat 2 Björn Fleischer-Smajek will im Kreistag zum Thema Familie arbeiten.
Listenkandidat 2 Björn... 
Listenkandidat 1 Sascha Endlicher will per OpenAntrag mehr Bürgerbeteiligung im Kreistag installieren.
Listenkandidat 1 Sascha... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BfL Lich - Wählerliste für Kommunalwahl 2021 aufgestellt - Alle Listenplätze vergeben - Burkhard Neumann zum Spitzenkandidaten gewählt
In der Sport- und Kulturhalle Muschenheim haben am 01. Dezember 2020...
Blick von Osten
Langsdorfer Höhe - Logistik auf dem Areal einer zukunftsfähigen Industriefläche?
Ich habe im Artikel vom 31.08.2020 schon die Frage nach der...
aufgenommen am 30.08.2020
Langsdorfer Höhe - wirtschaftliche Zukunft für Lich?
Sieht so die gute Zukunft für eine deutsche Kleinstadt und ihre...
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Steine, Asphalt, Steine - Für besseres Kleinklima braucht die Kaiserstraße mehr Grün.
Hitzewellen werden normal sein
Bei der Hitzewelle in diesem Sommer mussten die Zugänge zum...
BfL - Dem Bürger eine Stimme geben, Zukunft gemeinsam gestalten
Am 11. November 2020 findet die Gründungsversammlung der Wählergruppe...
Markus Hofmann staunt über die kompakte aber familienfreundliche Gemütlichkeit der Schäferwagen
Grüne Landtagsabgeordnete besuchen Schäferstadt
Auf seiner Sommerreise „Vom Kellerwald zum Odenwald“ besucht MdL...

Kommentare zum Beitrag

Stefan Walther
4.947
Stefan Walther aus Linden schrieb am 10.12.2015 um 22:23 Uhr
Gebe ich gern zu = gar nicht mal schlecht die Idee mit dem "OpenAntrag", man muss ja "das Rad" nicht immer selbst neu erfinden... werde es meinen Genossinnen und Genossen der "Gießener Linke" bei Gelegenheit mal vorstellen. Ohne dies jetzt gänzlich durchdacht zu haben ( man muss aus meiner Sicht natürlich auch ein wenig aufpassen welche Bürgerinnen und Bürger welche Anträge zu was stellen wollen... ),
aber so als erster Gedanke: Interessenvertretungen von Beschäftigten, Bürgerinitiativen, Umweltverbände usw. usw. formulieren ihre Anliegen... warum denn nicht!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sascha Endlicher, M.A.

von:  Sascha Endlicher, M.A.

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Sascha Endlicher, M.A.
404
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Landkreis Gießen als 360 Grad Video aus der Luft.
Wenn Sie schon immer einmal den Traum vom Fliegen über das Gießener...
Immersive 360 Grad Videos der Karnevalsumzüge in Gießen, Mainz und Friedberg
Seit meinem Ausscheiden bei den Piraten widme ich mich in meiner...

Weitere Beiträge aus der Region

+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...
Braucht etwas Zeit zum Kennenlernen - LORD
Lord ist fremden Menschen gegenüber zunächst eher etwas misstrauisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.