Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Russische Weihnacht am 13. Dezember 16 Uhr in St. Thomas Morus Gießen

St. Petersburger Vokalensemble Bel Canto
St. Petersburger Vokalensemble Bel Canto
Gießen | Einblicke in die Tiefen der russischen Seele gibt am kommenden Sonntag, den 13. Dezember 2015, das St. Petersburger Vokalensemble „Bel Canto“ um 16 Uhr zur „Russischen Weihnacht“ in der St.-Thomas-Morus-Kirche. Auf dem Programm stehen russisch-orthodoxe Weisen zur Advents- und Weihnachtszeit.
Mit ihrem sonoren Stimmen und dem vollen Bass beweisen die sechs professionellen Sänger hervorragend, dass sie nicht nur spielend in der Lage sind die herausfordernde Akustik der St. Thomas Morus Kirche zu füllen, sondern diese ebenso meisterhaft beherrschen. Das Ensemble ist bereits zum dritten Mal Gast in der Grünberger Straße 80.

Bel Canto - das sind fünf ausgebildete Sänger und Absolventen des Konservatoriums aus St. Petersburg. In Gießen und Umgebung treten sie regelmäßig bei ihren Tourneen auf, u.a. auch bei Benefizkonzerten zugunsten des neugegründeten Hospiz-Haus Samaria, der Wetzlarer Tafel oder der Biebertaler Sozialstation sowie bei Aufführungen in Gießener und Wetzlarer Altenheime. Die Bandbreite ihrer Stimmen reicht vom zarten Pianissimo zum kräftigen Fortissimo und umfasst ein Repertoire von Werken von Tschaikovski, Kedrov, Bortniansky, Chesnakov, aber auch viele traditionelle, russische Volkslieder unbekannter Herkunft.

Im Anschluss lädt der Förderverein zu russischen Tee mit Samowar und Gebäck als Einstimmung auf die nahende Weihnachtszeit. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter musik-in.gs80.de

Mehr über

Weihnachten (544)Thomas Morus (87)Russland (29)Petersburger Vokalensemble (1)Orthodox (8)Musik (1129)lied (5)Konzert (945)Gloria Soli Deo (11)Gießen (2639)Gesang (346)Förderverein (235)Belcanto (2)Advent (272)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Open Stage - Offene Bühne für jedermann
NICHT VERGESSEN! Am Freitagabend, 28.08.20 19 Uhr OPEN STAGE / Offene Bühne in der Sommerkulturkirche
Endlich wieder Musik machen. Endlich wieder vor Publikum auftreten....
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
1.285
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
#kulturkirche21 - powered by förderverein thomas morus e.v.
Jahresauftakt der Kulturkirche St. Thomas Morus
Der Vorstand des Fördervereins St. Thomas Morus e.V. blickt...
Bisher noch provisorisch: Bedachung der Freiluftbühne auf dem Kirchplatz St. Thomas Morus
Neues Dach - Kulturkirche Thomas Morus sucht Unterstützer!
Die Kulturkirche Thomas Morus sucht Unterstützung für die Errichtung...

Weitere Beiträge aus der Region

Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...
Online-Veranstaltung am 18.01.2021: Studienabbruch? Neustart wagen?
Manche Studierende denken früher oder später darüber nach, ob es...
BC Marburg vor weitester Reise
Obacht! Offensivpower! Toyota 1....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.