Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Herbstsonne über der großen Schafherde im Salzbödetal

Alle Jahre wieder, zieht diese große Schafherde durch das Salzbödetal bei Damm und genießt die letzten Sonnenstrahlen vom Tag
Alle Jahre wieder, zieht diese große Schafherde durch das Salzbödetal bei Damm und genießt die letzten Sonnenstrahlen vom Tag

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!
Die tollen Herbstfarben vom Wilden Wein
Der Blühstreifen an einem Biofeld in Damm
Diese Wintersonne hatte ihre tiefsten Stand am 21. Dezember erreicht. Als Weihnachtssonne und Lichtblick konnte ich sie am 25. Dezember 2020 bei uns zuhause vom Balkon aus, im Bilde festhalten!
Eine strahlende und tiefstehende Weihnachtssonne!
Alle Jahre wieder im Spätsommer bzw. Herbst, ist das eine Augenweide, dieses Blühgartens in Damm, von der Fam. Lenz
Spätsommer- und Herbstblüte im Salzbödetal bei Damm

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
11.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 29.11.2015 um 12:13 Uhr
Eine sehr schöne Aufnahme.
Am gestrigen Samstag Nachmittag war ein wunderschönes Licht!
Wolfgang Heuser
8.559
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.11.2015 um 13:16 Uhr
Danke Andrea, das Sonnenlicht wurde zu diesem Zeitpunkt des öfteren von Wolken verdeckt. Das Motiv mit den Schilfkolben und der Salzböde, sowie die sehr große Schafherde und der untergehenden Sonne, war es wert so einen Schnappschuss zu machen!
Andrea Mey
11.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 29.11.2015 um 13:28 Uhr
Auf jeden Fall, sehr schön!!!
Friedel Steinmueller
4.014
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 30.11.2015 um 10:20 Uhr
Das Salzbödetal mit seiner wunderbaren Natur zählt nicht von ungefähr zu den schönsten Regionen in Hessen.
Wolfgang Heuser
8.559
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.11.2015 um 23:17 Uhr
Das ist so, aber die Frage von dem Schäfer über die Staustufe bei Damm und Gladenbach-Weidenhausen steht auch im Raum. An der Salzböde in der Gemarkung Lohra, wurde einiges getan, wir als Naturschutzverein Lohra, werden diese Entwicklung im Auge behalten!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.559
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte ihre einzigen vier Punkte gegen Heidelberg in der entscheidenden Phase. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg zittert sich zum Sieg
Das war knapp! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  BC...
Torgebäude Gut Jersbek
Winter in Schleswig-Holstein
Ein Urlaubsziel im Winter ist Schleswig-Holstein sicher nicht. In den...
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.