Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Na, wo kam der jetzt plötzlich her ?

Es schmeckt
Es schmeckt
Gießen | Auf der Wiese des ehemaligen Wissenschaftsgartens der Landesgartenschau war heute ein Jungschwan zusammen mit einem Altvogel zu sehen. Die beiden achteten aufeinander, was man immer dann merkte, sobald sich ein Hund in der Nähe befand. Der Altvogel nahm Imponierhaltung ein und der Junge fauchte.

Es schmeckt
Es schmeckt 
Nach dem Essen soll man ruhn ...
Nach dem Essen soll man... 
Der Hund in meinem Rücken war zwar an der Leine, aber man kann ja schon mal ein bisschen fauchen.
Der Hund in meinem... 
Alt- und Jungschwan gehören zweifellos zusammen
Alt- und Jungschwan... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwanenliebe auf der Lahn
Ich war einmal ein stolzes Tier
Wenn ich es richtig sehe, sind dies die Überreste von einem Schwan....

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.11.2015 um 14:31 Uhr
Dann schau mal nach, ob der Jungschwan nun am Dutenhofener See fehlt. Wäre es denkbar, das der Altvogel, sofern es sich um ein Weibchen handelt, die Mama ist? Denn die Schwänin war ja nach dem Tod vom Ganter abgewandert.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.11.2015 um 15:28 Uhr
Jutta, sie waren heute immer noch auf dem selben Gelände. Ich habe noch ein Bild dazu gestellt. Sie bleiben sehr nah beieinander, ich nehme an, es sind Muttertier und ihr Nachwuchs. Weißt du, ob das von der Tierklinik ausgesetzte Junge beringt wurde. Der Jungvogel hier hat jedenfalls keinen Ring.
Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.11.2015 um 15:29 Uhr
Nein, der wurde nicht beringt, nur von der Vogelklinik gesund gepflegt, die machen, soviel ich weiß, keine Beringung.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.11.2015 um 16:46 Uhr
Mit dem Verwandtschaftsverhältnis hatte ich mich wohl geirrt. Heute schwamm der Jungschwan ganz für sich im Neuen Teich.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.777
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dann bis 2021 - hoffentlich!
Weihnachten 2020
Vom Himmel hoch, da komm ich her Dort nervt mich auch kein Lockdown...
Die Weihnachtspost ist sicher !
Frei nach Norbert Blüm

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 40
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...
Braucht etwas Zeit zum Kennenlernen - LORD
Lord ist fremden Menschen gegenüber zunächst eher etwas misstrauisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.