Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spendenmarathon geht weiter: Solikonzert im Jokus am 4. Dezember

Gießen | Das Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V. sammelt weiterhin spenden für das Projekt Flucht und Asyl mit Behinderung. Aus diesem Grund gibt es ein Solikonzert am 4. Dezember 2015 ab 20 Uhr im Jokus in Gießen. Die Bands FATZKE(Punkrock/Powerpop, Weilburg), Zagreb Titan (Skapunkpolkapop, Gießen) und Jack's Comrades (Irish Folk, Westerwald) werden ab 21 Uhr auftreten. Der Eintritt in Höhe von 5 Euro sowie der Gewinn beim Getränkekauf wird an das ZsL Gießen e.V. zu Gunsten des Projekts gespendet. Die Veranstaltung wird von der Gruppe „In Hessen sagt man Gude“ organisiert.
Das ZsL Gießen e.V. hat mittlerweile rund 10.000 Euro an Spenden und Förderungen organisiert, davon 8000 Euro von der Heidehof-Stiftung aus Stuttgart. Neben einem Soli-Abend in der Bar Enjoy (150 Euro) und in der Kneipe Pits Pinte (240 Euro) gab es mehrere Privatspenden, zwei davon in Höhe von 500 Euro. Damit ist ein guter Anfang für das Projekt im Januar vorbereitet. Geplant sind aber neben der hauptamtlichen Beratung für Flüchtlinge auch die Vernetzungsarbeit, um Barrieren abzubauen und auch bei diesem Thema der Bereich der Inklusion voranzutreiben. Mittlerweile suchten über 20 Flüchtlinge mit Behinderung oder deren Familien die Beratungsstelle auf. Mit mehreren Organisationen und Vereine im Sozialraum gibt es Gespräche zum Thema. Das ZsL Gießen formuliert aktuell auch eine Forderungsliste an die staatlichen Stellen zum Thema der Barrierefreiheit, der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, zur barrierefreien Wohnraumsuche sowie zur Integration in den Arbeitsmarkt. Vor allem müssen auch die Erstaufnahmeeinrichtungen und die Integrationskurse barrierefrei angeboten werden, fordern die behinderten Mitarbeiter des Zentrums.
Deshalb veranstaltet das ZsL Gießen auch in Zukunft weitere Spendenveranstaltungen und versucht weitere Stiftungen von dem Projekt zu überzeugen. Leider konnte bislang keine staatliche Förderung für das Projekt organisiert werden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
„Whistle down the wind“ - Premiere am LLG
Die Deutschland-Premiere des Musicals „Whistle down the Wind“ von...
Dr. Thomas Spies, jetziger OB Marburg am 5.5.2015 im Rollstuhl durch seine Stadt
Über die Stadtgrenze schauen: Am 3. Mai europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung
MissionInklusion Aktionstag am 3. Mai 2019 von 10 bis 15 Uhr auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Zentrum selbstbestimmtes Leben Gießen

von:  Zentrum selbstbestimmtes Leben Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Zentrum selbstbestimmtes Leben Gießen
451
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erstes Treffen für Frauen mit Beeinträchtigung
Erstes Treffen für behinderte Frauen, die Lust haben sich in...
Praktikanten gesucht - Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V.
Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V. Wir sind ein gemeinnütziger...

Weitere Beiträge aus der Region

Klimakampf ist Klassenkampf
Heute, am 20.9.2019, wurde zum internationalen Klimastreik...
Die Mannschaft des BC Pharmaserv Marburg startet am Samstag in die Saison 2019/20 in der Damen-Basketball-Bundesliga. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg startet in Bundesliga-Saison
Zum Glück nicht Nördlingen Damen-Basketball-Bundesliga: Xcyde...
Spontispruch
Wir Amerianer schießen erst dann, bevor die Russen geschossen haben.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.