Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

MEDZENTRUM POHLHEIM: Das fünfte Ärztehaus feiert Richtfest

V.l. D. Oßwald, Hauptamtl. Kreisabgeordneter, Dr. M. Leistner, EDZ Hessen Mitte, Brigitte Throm-Leistner, Architektin, A. Bechtler, RA und Vertreter der Investoren, U. Schöffmann, Bürgermeister Pohlheim, Steffen Becker, Sachgebietsleiter Bauamt Pohlheim
V.l. D. Oßwald, Hauptamtl. Kreisabgeordneter, Dr. M. Leistner, EDZ Hessen Mitte, Brigitte Throm-Leistner, Architektin, A. Bechtler, RA und Vertreter der Investoren, U. Schöffmann, Bürgermeister Pohlheim, Steffen Becker, Sachgebietsleiter Bauamt Pohlheim
Gießen | Am 13.11.2015 fand unter der Schirmherrschaft des Pohlheimer Bürgermeisters Udo Schöffmann das Richtfest des neuen Ärztehauses in der Neuen Mitte statt. Mit der Fertigstellung des Baus im März 2016 ziehen weitere Facharztpraxen ein.

Vor gut fünf Monaten startete der Bau des MEDZENTRUM Neue Mitte 12 in Pohlheim. Mit der Fertigstellung des Dachs ist ein Etappenziel geschafft, welches traditionell gewürdigt wird. Gemäß dem Brauch wurde am vergangenen Freitag, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Schöffmann, das Richtfest gefeiert. Bis April 2016 wird das Haus in Betrieb gehen. „Das MEDZENTRUM ist im Zeitplan. Es ist ein bedeutender Schritt für die ambulante ärztliche Versorgung auf dem Land. Deshalb freuen wir uns, im kommenden Jahr weitere wichtige Fachärzte in Pohlheim begrüßen zu dürfen“, so der Projektentwickler und Fachanwalt für Medizinrecht Alexander Bechtler.

Mit der Fertigstellung des fünften Ärztehauses werden weitere 1.500 Quadratmeter Praxisfläche geschaffen. Die Besucher und Patienten finden dort zukünftig die Erweiterung des EDZ End- und Dickdarmzentrum Hessen Mitte mit einem modernen Endoskopiezentrum sowie eine große Kinderarztpraxis. Ergänzt wird das medizinische Angebot durch eine Praxis für Anästhesie und spezielle Schmerztherapie sowie eine weitere operative Fachrichtung.

Mehr über...
Für alle, die informiert bleiben möchten, stellt das MEDZENTRUM Pohlheim ab sofort einen kostenlosen mobilen Informationsservice zur Verfügung. Dieser Service basiert auf der App „Lynxeo“. Die Betreiber des MEDZENTRUM Pohlheim haben sich bewusst für diese Kommunikationsplattform entschieden, da Lynxeo das Recht auf Privatsphäre respektiert – der Nutzer bleibt anonym. Er erhält unkompliziert und in Echtzeit Neuigkeiten rund um das MEDZENTRUM Pohlheim.

Kostenloser mobiler Informationsservice des MEDZENTRUM Pohlheim
So verbinden Sie sich mit dem MEDZENTRUM Pohlheim

1 App installieren: Lynxeo im App Store oder bei Google Play kostenlos laden.

2 Mit MEDZENTRUM verbinden: In der App unter „Hinzufügen“ diesen Zeichen-Code „bKEB“ eingeben.

3 Nachrichten empfangen: Sie finden uns unter dem Menüpunkt „Favoriten“. Jetzt nur noch die für Sie interessanten Nachrichtenkategorien auswählen und Nachrichten empfangen.

Details zur Nutzung dieser App finden Sie auch online unter http://www.medzentrum-pohlheim.de/profitieren.html.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Feuchte im Baukörper kann Schäden verursachen
»Raumluftfeuchte und die Wechselwirkungen mit dem Gebäude« ein Vortrag im HENEF
- Ein Querschnitt zum Feuchteschutz - Der Vortrag findet statt am...
Infostand zum Thema Plastik, Greenpeace Wetzlar 2018
Wie wirkt Mikroplastik auf unsere Gesundheit?
Kunststoffteilchen, die kleiner als 5mm sind, werden als Mikroplastik...
Die Herzsportgruppe-2 bei einer Gemeinschaftsübung mit dem Theraband, mit Trainer Ulrich Häuser (vordere Reihe links im roten Trikot)
Pohlheim in Bewegung ...
Wenn man den Blick auf den Pohlheimer Stadtteil Watzenborn-Steinberg...
Die Wassergymnastikgruppe überreicht wieder Spenden an die Empfänger . Links Karl-Rudolf Schön und rechts Ralf Wohlfeil.
Hier sprudeln Wasser und Spenden!
Vor dem Sprung ins kühle Nass überreichten die Senioren der...
Ein Jahr EUTB in Gießen
Vor einem Jahr - am 01.05.2018 - hat der Verein „Ich bin dabei“ die...
Sommerurlaub 2.0
Möchten Sie Ihren Sommerurlaub am liebsten auch noch einmal...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nikola Bechtler

von:  Nikola Bechtler

offline
Interessensgebiet: Gießen
64
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
MEDZENTRUM Pohlheim: Oralchirurg zieht in neues Ärztehaus ein
Die Bauarbeiten im fünften Haus des MEDZENTRUM Pohlheim liegen in den...
Das MEDZENTRUM Ehringshausen hat bereits Anfang des Jahres den Betrieb aufgenommen. (Foto: bauart)
MEDZENTRUM Ehringshausen eröffnet
EHRINGSHAUSEN: Das neue Ärztehaus in Ehringshausen hat seit...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Sommer Generation vom Buchsbaumzünsler ist unterwegs!
Im Frühjahr hatte ich mich schon einmal damit beschäftigt:...
Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Neues Angebot des Hospiz-Verein Gießen e.V.:“ Letzte Hilfe Kurs“
Seit etwa 1970 setzen sich viele Bürger*innen in Deutschland in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.