Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

S-Bahn ins Grauen - Die Oberhessischen Eisenbahnfreunde e.V. ziehen ein positives Resümee

Sonderzug vor dem Frankfurter Messeturm
Sonderzug vor dem Frankfurter Messeturm
Gießen | Am vergangenen Samstag, 07.11.2015 startete um 18:02 Uhr in Gießen die S-Bahn ins Grauen zur Fahrt in Richtung Darmstadt-Eberstadt.

Die gedämpfte Beleuchtung, die aufwändige Dekoration und letztendlich die professionell-schaurig-schönen Kostüme und Gesichtsbemalungen der Fahrgäste sorgten passend zu Halloween für ein gruseliges Gefühl.

Die Fahrt ging weiter mit Zwischenhalten in Butzbach und Friedberg nach Frankfurt, wo die Triebwagen der Baureihe 420 bis vor einem Jahr noch zum Alltagsbild gehörten. Das die Züge noch nicht ganz aus den Köpfen der S-Bahnnutzer verschwunden sind, zeigte sich bei dem nächsten Halt in Langen - als plötzlich Fahrgäste zugestiegen waren, die dachten die reguläre S-Bahn fahre heute auf einem anderen Gleis ein.

In Darmstadt-Eberstadt wurde auf den Buspendel, welcher von der Burg Frankenstein gestellt wurde, umgestiegen. Dieser führte die Besucher direkt zu den Toren der Burg. Dort wartete ein schaurig-gruseliges Programm auf die Besucher. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Höhepunkte waren jedoch die Showeinlagen der dort eigens für das Fest engagierten Monster.
Mehr über...
Sonderfahrt (17)S-Bahn (7)OEF (8)ET420 (1)

Wegen Bauarbeiten auf der Rückfahrt ergab sich ein längerer Aufenthalt in Frankfurt-West, welcher von einigen Fahrgästen genutzt wurde, um den Sonderzug vor dem Messeturm zu fotografieren, ein Bild das bis vor ein paar Jahren auch alltäglich war.

In Gießen angekommen verließen die letzten Fahrgäste den Sonderzug, der sie bequem und umsteigefrei von Darmstadt aus heimgebracht hat.

Der Museumszug, Baujahr 1978, lief die gesamte Sonderfahrt über zuverlässig und störungsfrei, was wieder einmal mehr ein Beweis für die robuste Technik der 1970er sein dürfte.

Als nächstes stehen bei den Oberhessischen Eisenbahnfreunden e.V. die Weihnachtsfahrten nach Erfurt und Mainz an. Auch für das Jahr 2016 sind zahlreiche Sonderfahrten geplant, sowohl mit dem ET420 als auch mit den historischen Schienenbussen. Mehr Infos hierzu erhalten Sie im Internet unter www.oef-giessen.de

Sonderzug vor dem Frankfurter Messeturm
Sonderzug vor dem... 
Dekorierter Innenraum
Dekorierter Innenraum 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oberhessische Eisenbahnfreunde e.V.

von:  Oberhessische Eisenbahnfreunde e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Oberhessische Eisenbahnfreunde e.V.
120
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakatmotiv Heckeneilzug
Auf den Spuren des Heckeneilzuges - Sonderfahrt der OEF nach Willingen
Am Sonntag, 28.02.2016 begeben sich die Schienenbusse der...
Schienenbusse am 11.12.2010 in Alsfeld
Auf „Kreuzfahrt“ mit den historischen Schienenbussen
Am Samstag, 12.12.2015 starten die Schienenbusse der Oberhessischen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Oberhessische Eisenbahnfreunde

Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schienenbusse am 11.12.2010 in Alsfeld
Auf „Kreuzfahrt“ mit den historischen Schienenbussen
Am Samstag, 12.12.2015 starten die Schienenbusse der Oberhessischen...
Schienenbusse am 11.12.2010 in Alsfeld
Mit den historischen Schienenbussen zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt
Am Samstag, 05.12.2015 veranstalten die Oberhessischen...

Weitere Beiträge aus der Region

Braucht etwas Zeit zum Kennenlernen - LORD
Lord ist fremden Menschen gegenüber zunächst eher etwas misstrauisch...
Eine Kabinettsorder, der sog. Spitzbubenerlass, von 1726.
Friedrich der I. (der Soldatenkönig): „Wir ordnen und befehlen...
Redispatch 2.0: In Eigenregie, aber nicht allein
Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz und speziell der darin...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.