Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kerzenziehen und Adventsbasar im Waldorfkindergarten Gießen

Schulkinder und Erwachsene können gemeinsam Kerzen aus Bienenwachs für die Weihnachtszeit ziehen, kleinere Kinder Kerzen aus Wachsplatten rollen.
Schulkinder und Erwachsene können gemeinsam Kerzen aus Bienenwachs für die Weihnachtszeit ziehen, kleinere Kinder Kerzen aus Wachsplatten rollen.
Gießen | Am Samstag, 21. November 2015, findet ab 15 Uhr in den Räumen des Waldorfkindergartens Gießen, Altenfeldsweg 6, das alljährliche Kerzenziehen mit Adventsbasar statt. Schulkinder und Erwachsene können gemeinsam Kerzen aus Bienenwachs für die Weihnachtszeit ziehen, kleinere Kinder Kerzen aus Wachsplatten rollen. Bei einem Adventsbasar werden kleine Weihnachtsgeschenke, Accessoires für die Adventsdekoration und Bücher angeboten. Außerdem haben Interessierte an diesem Nachmittag die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen in heimeliger Atmosphäre den Kindergarten kennenzulernen und sich bei den Erzieherinnen und den Eltern über die Waldorfpädagogik zu informieren.
Nähere Informationen finden Sie auch unter www.waldorfkindergarten-giessen.de oder unter Telefon 0641-41339.

Schulkinder und Erwachsene können gemeinsam Kerzen aus Bienenwachs für die Weihnachtszeit ziehen, kleinere Kinder Kerzen aus Wachsplatten rollen.
Schulkinder und... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sportabzeichen-Überreichung in Langsdorf
Kürzlich wurden beim Turnverein Langsdorf 24 Sportabzeichen-Urkunden...
Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
Online-Anmeldung für neues Lebenshilfe-KiFaz ab Oktober möglich
Giessen (-). Anfang Februar 2021 soll der Startschuss erfolgen: Dann...
Rathaus
Stadtspaziergang vor dem harten Lockdown
Außer am gestrigen Samstag war die letzten Tage in der Innenstadt von...
Licher Weihnachts- und Silvestergruß
. . . . . . . . . . . . . . . * 2020 … zum Ende...
“Bürger für Rabenau” appellieren für zukunftsfähige Lösung
Umwidmung des Londorfer Bürgersaal zur Kindertagesstätte für viele...
Trio "Acht Ohren" - Julia Ballin (Saxophon, Klarinette, Geige), Anka Hirsch (Cello, Akkordeon, Bratsche) und Sandra Elischer (Perkussion)
Musikalische Wortgottesfeier zum zweiten Adventssonntag, den 6.12.20 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus mit dem Trio "Acht Ohren", Anmeldung erwünscht
Was bedeutet Trost? Welche Kraft liegt darin? Welcher christliche...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jana Ehrentraut

von:  Jana Ehrentraut

offline
Interessensgebiet: Gießen
38
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Informationsabend Waldorfkindergarten Gießen, 26. Februar 2016 ab 20 Uhr
Informationsabend Waldorfkindergarten Gießen
Am Freitag, 26. Februar 2016, findet ab 20 Uhr in den Räumen des...

Weitere Beiträge aus der Region

+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...
Braucht etwas Zeit zum Kennenlernen - LORD
Lord ist fremden Menschen gegenüber zunächst eher etwas misstrauisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.