Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Herbstspaziergang durch den Waldfriedhof 'Wasserbuche'

Hier rechts geht es den Weg hoch zum Versammlungsplatz mit dem Kreuz
Hier rechts geht es den Weg hoch zum Versammlungsplatz mit dem Kreuz
Gießen | Das Wetter und ein privater Anlass führten mich gestern zum Waldfriedhof Wasserbuche bei Brandoberndorf.
Die Bilder sind bei einem kleinen Rundgang zu zwei Bäumen entstanden.

Erklärender Text bei den Bildern.

Hier rechts geht es den Weg hoch zum Versammlungsplatz mit dem Kreuz
Links stehen die zwei Bänke vom Bild vorher
3
Der Weg führt weiter hinter der Schranke
Auf dieser Bank sitze ich oft und lasse die Ruhe auf mich einwirken
3
Wer kennt mich?
8
Zwei andere Pilze
4
Die gleiche Art wie die zwei auf dem Bild vorher
3
Es liegt viel Laub von Eichen und Buchen am Boden
Baum Nr. 78
2
Ein Moosherz mitten auf dem Weg
Sonne dringt durch den Dunst
4
Die Bank von der anderen Seite gesehen
Der Versammlungsplatz mit dem Kreuz in der Mitte
Gegenlicht und wieder am Ausgangspunkt angelangt

Mehr über

Waldfriedof Wasserbuche (1)Pilze (166)Moos (33)Herbstwald (20)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nach dem Regen
Herbstliches Motiv auf dem Schiffenberg
Gefangen
Der kleine Gartenpilz
Eigene Züchtung
Eisgekühlter Monsterpilz
Winterpilze

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.356
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Darstellung der Weisen aus dem Morgenland
2. Die Sternsinger 2021 wegen Corona nicht überall unterwegs
Sie sind sie dieses Jahr nicht überall unterwegs. Ich habe mir das...
Die drei Weisen aus dem Morgenland, nicht aus Afrika.
1. Die Sternsinger werden wieder, zumindest teilweise, unterwegs sein
Durch Corona eingeschränkt kann leider die schöne Tradition der...

Weitere Beiträge aus der Region

Diese Aufnahme machte ich im Freilichtmuseum Molfsee
Schon immer beliebt, der Gugelhupf
Es gab Zeiten da fehlte er auch bei dem Bürgertum auf keiner...
Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...
Online-Veranstaltung am 18.01.2021: Studienabbruch? Neustart wagen?
Manche Studierende denken früher oder später darüber nach, ob es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.