Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Apfelzeit, Kuchenzeit! Heute ein Apfelgitterkuchen

Gießen | Dieser ähnelt der Apfelweintorte, hier wird aber Apfelsaft verwendet.
Natürlich hatte ich meinen "Gehilfen" zur Seite, so ging es schneller und das Zubereiten hat mehr Spass gemacht.
Nun zu den Zutaten,
Teig:
180g kalte Butter
100g Zucker
1/4 Teel Salz
3 Eßl saure Sahne oder Joghurt Natur
375g Mehl
-------------
aus diesen Zutaten einen Knetteig herstellen und in den Kühlschrank stellen.
Füllung:
1kg Äpfel
100g Zucker
1 Teel. Zimt
2 Pckch Van.pudding
750ml Apfelsaft
100g Rosinen oder Cranberries
100g Walnüsse
-------------
Die Äpfel schälen,entkernen und in Stückchen schneiden(gabelgerecht ;-) ),anschl. mit dem Apfelsaft und dem Zucker in einen Topf geben.Vom Apfelsaft ein wenig fürs Anrühren des Puddingpulvers zurückbehalten.
Das ganze zum kochen bringen und köcheln lassen.Rosinen/Cranberries dazugeben und mit dem angerührtem Puddingpulver aufkochen lassen.
Die Walnüsse in Stücke brechen und dazugeben.
Den Topf zur Seite stellen.
Nun nehmen Sie eine Springform mit flachem Boden und legen sie bis hoch zum Rand mit Backpapier aus.
Von dem Teig ein Stück für die Gitterstreifen zur Seite stellen.
Ansonsten den Teig gleichmäßig in der Form bis zum Rand hoch verteilen ,anschl.die Apfelmasse hineingeben.
Von dem übrigen Teig Streifen schneiden und über den Kuchen legen.
Dann kann das ganze bei 180 Grad für 50min in den Ofen.
Zum abkühlen in den Kühlschrank,oder bei diesen Temperaturen geschützt über Nacht auf den Balkon stellen.
Mein Liebster hat sich gleich eine ganze Brotdose Kuchen mit zur Arbeit genommen,man glaubt es nicht!

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
21.004
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.11.2015 um 13:53 Uhr
Klingt supergut, Christiane. Den muss ich auch mal backen.
Annick Sommer
4.026
Annick Sommer aus Linden schrieb am 05.11.2015 um 15:33 Uhr
Danke für den Tipp, liebe Christiane!
Einen Apfelkuchen in dieser Form habe ich schon lange nicht mehr gebacken. Zum Glück sind noch ein paar gute Äpfel im Korb, denn allein das Rezept macht schon hungrig! :-)
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 05.11.2015 um 19:14 Uhr
OH je, nun läuft mir (schon wieder ) das Wasser im Mund zusammen.
Die Füllung gefällt mir sehr gut, muss ich ausdrucken.
LG
H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.11.2015 um 21:35 Uhr
Toll wie Du das machst. Ich habe es nicht so mit Backen, eher mit dem Verzehren von Gebackenem;-).
Christiane Pausch
6.578
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 06.11.2015 um 12:30 Uhr
Ich habe ja einen fleißigen Helfer Peter! Der nimmt mir die schweren oder kniffeligen Arbeiten ab und so klappt es.
Dafür bekomme ich vom ganzen Kuchen dann höchstens 2-3 Stückchen, er "isst" schneller und mehr ;-)
Ilse Toth
39.129
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.11.2015 um 15:13 Uhr
Lecker, lecker!
H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.11.2015 um 16:28 Uhr
Dem Helfer steht das ja auch zu. Du hast doch schon den Spaß den Kuchen zu erzeugen und ihn damit zu verwöhnen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Pausch

von:  Christiane Pausch

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christiane Pausch
6.578
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rückblick auf das vergangene Jahr.
Es war ein Schaltjahr,also betrachten wir es mal aus der Sicht einer...
oh wie lecker...
Kräppel schmecken nicht nur Neujahr
Wieder wurde der Wunsch an mich herangetragen doch mal Kräppel zu...

Veröffentlicht in der Gruppe

Mein Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept
Mitglieder: 32
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
18.Dezember 2020
Zeit für ein herzhaftes Frühstück? Aber es soll schon etwas...
das ist der Rest,die sind soo lecker
Ingeborg's Vanillekipferl ohne Eier
Ja,Sie lesen richtig! Diese Kipferl werden ohne Eier gemacht und...

Weitere Beiträge aus der Region

Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...
Online-Veranstaltung am 18.01.2021: Studienabbruch? Neustart wagen?
Manche Studierende denken früher oder später darüber nach, ob es...
BC Marburg vor weitester Reise
Obacht! Offensivpower! Toyota 1....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.