Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Mond von gestern Abend

Groß und goldgelb. Leider ist diese Farbe nicht wiedergegeben
Groß und goldgelb. Leider ist diese Farbe nicht wiedergegeben

Mehr über

Mond 27.10.2015 (0)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.10.2015 um 10:11 Uhr
Ja schon, nur Sie haben ihn gerade gestört mit Ihrer Kommentierungswut.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 29.10.2015 um 10:45 Uhr
"Kommentierungswut"?

Ihre 24829 Kommentare sprechen für sich !
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.10.2015 um 10:50 Uhr
Neid. Dann halt mal fleißig schreiben. Machen Sie es Frau Back nach. Die ist auf gutem Weg.
Ist halt so. Ich halte meine Trolle bei Laune in dem ich sie fleißig füttere;-)
Im übrigen. Wo bleibt der Kommentar zum Beitrag selber? Schlecht fotografiert ist doch Ihr sonstiger Kommentar.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 29.10.2015 um 13:38 Uhr
Auf Sie neidisch sein? Dass ich nicht lache, das wäre ein Schritt in die falsche Richtung und das muss ich mir nun wirklich nicht antun.
Was auch immer Sie füttern kann ich nicht sagen, aber Ihre Egomanie mit Sicherheit und die pflegen Sie auch sorgfältig.
Werfen Sie nicht anderen vor was Sie selbst in keinster Weise befolgen, aber es gilt alles für andere nur nicht für Sie selbst!
Und über Ihr Können und Bildgestaltung muss man nun wirklich nichts mehr schreiben, das spricht für sich.
Ihnen gefällt es andere Trolle zu nennen?
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.10.2015 um 16:29 Uhr
Klar jedes Ding hat seinen Namen und da bin nicht ich mir nur sicher wie Sie am besten genannt werden.
Sie sollten ruhig mal in den Spiegel schauen und dann nachdenken, was Sie so alles schreiben.
In diesem Sinn, verschlucken Sie sich nicht.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 29.10.2015 um 16:45 Uhr
Wirr der Onkel.
Kann Egomanen in ausgeprägtem und höherem Stadium durchaus passieren.
Füttern Sie Ihren Troll ruhig weiter, Hauptsache er ist Ihnen genehm.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 29.10.2015 um 16:56 Uhr
Übrigens kann man sich an Ihnen nicht verschlucken, Übles kotzt man vorher aus !
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 29.10.2015 um 19:58 Uhr
I see a bad moon rising.
I see trouble on the way.

CCR
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.10.2015 um 07:48 Uhr
Trolle hin und trolle her.
Ach ich find keine Worte mehr .......

Ist schon irgendwie seltsam. Da spukt einer was nur weil es ihm zu groß ist um es schlucken zu können.
So geht es manchem der den Hals nicht voll genug bekommt.
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.10.2015 um 07:50 Uhr
Dabei muss die Pusteblume auch noch aufpassen, dass der Wind die Samen nicht vom Stängel reißt. Man würde sonst ein kleines blasses Köpfchen sehen, ein sehr kleines.

Und Bernd, ich zitiere: "Der wackre Schwabe forcht sich nit."
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 30.10.2015 um 10:35 Uhr
Von "zu groß" reden Sie, dabei ist es das "Üble", was einen speien läßt.
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.10.2015 um 11:51 Uhr
Ich weiß nicht was Sie mit Ihren Kommentaren bezwecken. Für jemand der seine Geschichten aus Beiträgen anderer BR zusammenstellt, sich dort inspirieren lässt, sollten Sie den Ball hier ganz flach halten.
Oder soll ich darüber mal einen Beitrag schreiben?
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 30.10.2015 um 17:23 Uhr
Ja warum schreiben Sie nicht mal etwas und immer schön nach dem Verhaltenskodex ohne beleidigend zu werden und vor allen Dingen ohne die ständige Wiederholungsmasche.
Das wäre doch für Sie mal was total Neues.
Übrigens, das hier ist ein "Schnappschuss" und kein Beitrag, damit Sie beim Schreiben nicht durcheinander kommen.
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 30.10.2015 um 18:57 Uhr
Und wer, Frau Back, ist für Fluss- bzw. Mondlied ? Auf jeden Fall ein klasse Song. Dem Text nach eindeutig ein Flusslied, da der Mond nie als Mond darin erwähnt wird.
Da ich wissen wollte, ob es überhaupt einen Fluss dieses Namens gibt, habe ich ein bisschen gegoogelt und bin auf die Entstehungsgeschichte gestoßen, und danach wirkte der Mond immerhin inspirierend für den Text http://www.bbc.com/news/magazine-33058351
Einen Fluss "moon river" scheint es aber nicht zu geben.
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 30.10.2015 um 20:21 Uhr
Ja, gönnen wir dem Opa die Romantik :-)
Ingrid Wittich
20.936
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 30.10.2015 um 21:49 Uhr
Bleiben wir doch romantisch. Auch wenn ich mich jetzt als total verkitscht oute, ich liebe "Moonlight" von Ted Herold:
http://www.youtube.com/watch?v=zaZuhacbRpU
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 30.10.2015 um 22:16 Uhr
An den Herolds, da scheiden sich die Geister :-))
Ingrid Wittich
20.936
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 30.10.2015 um 22:24 Uhr
O, Mann, Bernd, jetzt habe ich mich vor Lachen an meinem Schlaftrunk verschluckt ;-)
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 31.10.2015 um 06:53 Uhr
Freud mich, dass mein Beitrag doch so verbindende Kommentare hervorgebracht hat.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 31.10.2015 um 08:42 Uhr
Dass Sie das freut glaube ich Ihnen sogar, obwohl Ihr "Schnappschuss" noch nicht mal eine Katze hinter dem Ofen hervorlocken würde.
Es sind die harschen, mehr wie unfreundlichen und teilweise bösartigen Kommentare von Ihnen, die diese Reaktionen hervorrufen und sonst nichts.
Merken tun Sie es sowieso nicht, trotz der vielen Hinweise die Sie erhalten und glauben nach wie vor der Nabel der Welt zu sein.
Keine Werbung für einen Opa in Ihrem Alter, so einen wünscht sich wohl niemand und glauben Sie nicht, dass Sie mit Ihrer Art etwas "hervorgebracht" haben.
Iris Reuter - GZ Team
1.966
Iris Reuter - GZ Team aus Gießen schrieb am 04.11.2015 um 08:34 Uhr
Wie wäre es zur allgemeinen Entspannung mal mit "Dancing in the moonlight" :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.018
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?

Weitere Beiträge aus der Region

Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...
Bartagame BART
Bart wurde mitten im Ort vor der Kirche auf der Straße aufgefunden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.