Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

S-Bahn ins Grauen - Sonderfahrt ab Gießen zur Burg Frankenstein

Gießen | Am 07.11.2015 veranstalten die Oberhessischen Eisenbahnfreunde e.V . eine Sonderfahrt von Gießen aus nach Darmstadt, zum Halloween-Spektakel auf Burg Frankenstein.

Auf der Burg Frankenstein bei Darmstadt findet seit den 1970er Jahren, gegründet durch die damals dort stationierten amerikanischen Streitkräfte, eines der größten Halloweenfeste in Deutschland statt. Für dieses Spektakel wird die Burg entsprechend dekoriert und ca. 100 verkleidete Schauspieler mischen sie unter das Publikum und verbreiten Angst und Schrecken.

Ursprünglich planten die Oberhessischen Eisenbahnfreunde die Sonderfahrt am 24. Oktober 2015 zu veranstalten. Aufgrund einer Totalsperrung der Main-Weser-Bahn im Bereich Friedberg wegen der Inbetriebnahme des neuen Stellwerks musste die Fahrt jedoch auf den 7. November 2015 verschoben werden.

So geht es nunmehr mit 14 Tagen Verspätung am 7. November 2015 umsteigefrei ab Gießen, Butzbach, Friedberg, Frankfurt-West und Langen mit einem Sonderzug nach Darmstadt-Eberstadt und ab dort mit einem kostenlosen Buspendel zur Burg Frankenstein.

Zum Einsatz kommt ein alter Bekannter – der ehemalige
Mehr über...
Frankfurter S-Bahntriebzug der Baureihe 420, der von 1978 bis zu seiner Außerdienststellung im November vergangenen Jahres das Alltagsbild prägte. Im Mai 2015 haben die Oberhessischen Eisenbahnfreunde einen dieser Triebzüge übernehmen und für die Nachwelt erhalten können.

Die Fahrt beginnt gegen circa 18:00 Uhr in Gießen. In Butzbach, Friedberg, Frankfurt-West und Langen bestehen Zustiegsmöglichkeiten. Darmstadt wird gegen 19:00 Uhr erreicht, aber dort geht es weiter mit den Pendelbussen zur Burg. Die Veranstaltung auf der Burg endet um 00:00 Uhr, Abfahrt des Sonderzuges in Darmstadt ist um 01:00 Uhr. Gießen wird dann um circa 02:00 Uhr erreicht.

Für diese Fahrt ist eine Voranmeldung erforderlich. Buchungen sind möglich auf der Webseite www.oefgiessen. de, per E-Mail unter fahrkarten@oef-giessen.de oder auch telefonisch unter 06041 / 399 96 96.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mit diesem Sonderzug fährt der Verein nach München.
Sonderzug zum Weihnachtsmarkt und Hofbräuhaus nach München
Haben Sie schon mal über einen Tagesausflug nach München nachgedacht?...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oberhessische Eisenbahnfreunde e.V.

von:  Oberhessische Eisenbahnfreunde e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Oberhessische Eisenbahnfreunde e.V.
120
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakatmotiv Heckeneilzug
Auf den Spuren des Heckeneilzuges - Sonderfahrt der OEF nach Willingen
Am Sonntag, 28.02.2016 begeben sich die Schienenbusse der...
Schienenbusse am 11.12.2010 in Alsfeld
Auf „Kreuzfahrt“ mit den historischen Schienenbussen
Am Samstag, 12.12.2015 starten die Schienenbusse der Oberhessischen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Oberhessische Eisenbahnfreunde

Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schienenbusse am 11.12.2010 in Alsfeld
Auf „Kreuzfahrt“ mit den historischen Schienenbussen
Am Samstag, 12.12.2015 starten die Schienenbusse der Oberhessischen...
Schienenbusse am 11.12.2010 in Alsfeld
Mit den historischen Schienenbussen zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt
Am Samstag, 05.12.2015 veranstalten die Oberhessischen...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....
Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.