Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Vizehessenmeistertitel für Wenzel/Klein-Steding

Constantin Wenzel und Lena Klein-Steding sind Vizehessenmeister!
Constantin Wenzel und Lena Klein-Steding sind Vizehessenmeister!
Gießen | Gerade mal eine Woche ist es her, dass Constantin Wenzel und Lena Klein-Steding in die zweithöchste Leistungsklasse A Standard aufgestiegen sind. Nach dem Schauplatz Frankfurt stand nun am Sonntag der Offenbacher Stadtteil Obertshausen als Turnierziel für die hessischen Landesmeisterschaften der B-, A- und S-Klassen der Hauptgruppe II an, bei denen das Gießener Paar die Luft in der neuen Startklasse schnuppern wollte.

Aufgrund geringer Meldezahlen wurden die beiden
höchsten Leistungsklassen A und S des Meisterschaftsturnieres in den Standardtänzen kombiniert ausgetragen. So hatten es Wenzel/Klein-Steding nicht nur mit neuen Kontrahenten der zweithöchsten Leistungsklasse zu tun, sondern auch mit der Sonderklassenkonkurrenz. Doch beide tanzten unerschrocken auf und ließen sich nicht beirren. Das brachte dem Duo vom Rot-Weiß-Club im Gesamtklassement den dritten Platz ein. Damit verbunden war für Constantin Wenzel/Lena Klein-Steding in ihrer eigenen Leistungsklasse der zweite Platz, also Silbermedaille und Vizehessenmeistertitel der A-Klasse, ein feiner Erfolg zum Debüt in der neuen Klasse.

Die Goldmedaille trugen die Wiesbadener Marc Reif/Désiré Steinbach davon. Hessenmeister in der S-Klasse wurden Stefan Schönberg/Christine Schröder-Schönberg (Darmstadt).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop für alle: West Coast Swing
Workshop West Coast Swing im TSC Wettenberg
Workshop West Coast Swing 8. August von 15 - 17 Uhr 9. August von...
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Corona-gerechtes Sportprogramm für Kinder in den Sommerferien beim MTV 1846 Gießen
In Zeiten von Corona mussten gerade unsere Kinder auf den Sport lange...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
977
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Rot-Weiß-Club Gießen feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Tanzworkshopwochenende
Neun Jahrzehnte Tanzsport in Gießen - der Rot-Weiß-Club Gießen feiert...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Willkommen beim TV07: Naci Sancar übernimmt die Vereinsgastronomie. Foto: Elisabeth Buck photographik
TV07 begrüßt neuen Vereinswirt
Mediterrane Spezialitäten, Lieferservice und eine größere...
TV07-Tennisdamen werden Hessenmeister
Das lief richtig super für die Tennisspielerinnen des TV07...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.