Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Zwei Siege bei den „Mainhattan Dance Days“

Constantin Wenzel & Lena Klein-Steding sind jetzt A-Klasse
Constantin Wenzel & Lena Klein-Steding sind jetzt A-Klasse
Gießen | Die „Mainhattan Dance Days“, ein Zwei-Flächen-Tanzturnierwochenende lockten einige Gießener Paare nach Frankfurt. In seiner bereits dritten Auflage bescherte das Turnier den heimischen Starten sehr gute Erfolge.

Einen super Tag hatten Constantin Wenzel und Lena Klein-Steding bei ihren beiden Starts am Sonntag erwischt. Die beiden Rot-Weiß-Tänzer werden das Parkett in der Stadthalle von Frankfurt-Bergen noch lange in Erinnerung behalten.
Das Duo ging zunächst in der B-Klasse der Hauptgruppe Standard mit insgesamt 15 Teilnehmern an den Start. Von Beginn an tanzten Wenzel/Klein-Steding hervorragend, nahm locker die Hürde zur Zwischenrunde und auch zum Finale. Ihre ausgereifte Leistung sollte belohnt werden, mit dem zweiten Platz in vier Tänzen und dem Sieg im Wiener Walzer nahmen die beiden Gießener die Silbermedaillen in diesem Turnier entgegen. Turniersieger waren hier Patrick Tuschl/Anne Glanz (TSC Metropol Hofheim).

Hochmotiviert waren Wenzel/Klein-Steding dann beim B-Klassen-Turnier ihrer eigenen Altersstufe Hauptgruppe II. Unter neun Paaren ließen sie abermals nichts anbrennen, der Finaleinzug war nur
Mehr über...
eine reine Formsache. In diesem Turnier stimmte dann alles und Constantin Wenzel/Lena Klein-Steding, die diesmal die Hofheimer Tuschl/Glanz hinter sich ließen, war der Sieg nicht streitig zu machen. Mit diesen beiden großartigen Ergebnissen hatten die Gießener auch die letzten Aufstiegsplatzierungen in der Tasche und konnten sich standesgemäß aus der B-Klasse verabschieden.

Fortan gehen die beiden, die zunächst seit 2009 in der Standardformation des Rot-Weiß-Clubs zusammen tanzen, in der zweithöchsten Leistungsklasse A an den Start. Ihre Einzeltänzerkarriere haben Wenzel/Klein-Steding im Januar 2014 in der Hauptgruppe C begonnen. Bereits 10 Monate später war der Aufstieg in die B-Klasse unter Dach und Fach. Seit November 2014 sammelten die beiden fleißig Punkte und Platzierungen für die A-Klasse und standen mehrfach bei Turnieren in ganz Deutschland auf dem Siegertreppchen, zuletzt nun zweimal in Frankfurt.

Bereits am Samstagabend waren Markus Kröller und Katja Kröller-Liebig für den Rot-Weiß-Club Gießen auf dem Parkett der Stadthalle Bergen unterwegs. Für die S-Klassen waren die Turnierbedingungen noch optimaler, die Veranstalter boten den Paaren der höchsten Leistungsklasse ein riesige Fläche, den sie machten aus zwei
Sieger in Frankfurt: Markus Kröller & Katja Kröller-Liebig
Sieger in Frankfurt: Markus Kröller & Katja Kröller-Liebig
Flächen kurzerhand eine. So hatten die Rot-Weißen zusammen mit fünf weiteren Konkurrenten der Senioren II Standardsektion viel Raum, ihr exzellentes Tanzen zu zeigen. Bereits im ersten Tanz gingen Kröller/Kröller-Liebig in Führung, doch wussten sie zu diesem Zeitpunkt noch nichts davon, denn an diesem Wochenende wurde verdeckt gewertet und das Ergebnis erst zur Siegerehrung bekannt gegeben. Die Gießener konnten auch den Tango sowie den Slow Foxtrott für sich verbuchen und verwiesen damit die Lokalmatadore Rainer und Manuela Martius (Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt auf Platz zwei. So freuten sich Kröller/Kröller-Liebig riesig über den klaren Turniersieg und nahmen strahlend die eigens angefertigten Goldmedaillen entgegen. Dritter wurde ebenfalls ein Frankfurter Paar, Oliver Dräger/Andrea Simon-Dräger vom TSC Telos.

In der Senioren I B-Klasse der Standardsektion waren auch Andreas Meier und Nicole Bachelier vertreten. Sie machten mit einer guten Vorrundenleistung auf sich aufmerksam und hatten auch berechtigte Hoffnungen auf den Finaleinzug. Am Ende war es knapp und die Gießener Tänzer vom Rot-Weiß-Club schrammten mit Rang sieben hauchdünn an der Endrunde vorbei.

Constantin Wenzel & Lena Klein-Steding sind jetzt A-Klasse
Constantin Wenzel & Lena... 
Sieger in Frankfurt: Markus Kröller & Katja Kröller-Liebig
Sieger in Frankfurt:... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop für alle: West Coast Swing
Workshop West Coast Swing im TSC Wettenberg
Workshop West Coast Swing 8. August von 15 - 17 Uhr 9. August von...
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Corona-gerechtes Sportprogramm für Kinder in den Sommerferien beim MTV 1846 Gießen
In Zeiten von Corona mussten gerade unsere Kinder auf den Sport lange...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
977
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Rot-Weiß-Club Gießen feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Tanzworkshopwochenende
Neun Jahrzehnte Tanzsport in Gießen - der Rot-Weiß-Club Gießen feiert...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Willkommen beim TV07: Naci Sancar übernimmt die Vereinsgastronomie. Foto: Elisabeth Buck photographik
TV07 begrüßt neuen Vereinswirt
Mediterrane Spezialitäten, Lieferservice und eine größere...
TV07-Tennisdamen werden Hessenmeister
Das lief richtig super für die Tennisspielerinnen des TV07...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kleine Forscher des Kinderhauses mit (von links) Melanie Schmidt (Mathematikum), Gabriele Frank-Kucera (Kinderhaus) und Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
„Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet
Für ihr großes Engagement für die Förderung früher Bildung im Bereich...
Gedenken an die Widerständlerin Mildred Harnack
Auf dem Gelände des Philosophikum I in Gießen wurde eine Skulptur in...
Helfen mit Herz und Hand im Hilfsgüterlager von GAiN
Flohmarkt und Ferienaktionen bei GAiN - Mitmachhilfswerk lädt zum Helfen mit Herz und Hand ein
Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet in den hessischen Herbstferien...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.