Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spiritualität in einer globalisierten Welt - Vortrag von Pater Anton Rotzetter in der KHG Gießen

Gießen | Was hat Spiritualität schon mit den Problemen unserer Welt zu tun? Sind Religion, Gebet und Meditation nicht die ganz persönlichen und privaten Angelegenheiten eines jeden Menschen? Pater Dr. Anton Rotzetter wird in seinem Vortrag am 23. April um 20.15 Uhr in der Kath. Hochschulgemeinde Gießen (Wilhelmstr. 28) zeigen, wie heute Gottesbezug und Weltverantwortung zusammengehören: wie die Gottesfrage (Meditation/ Gebet/ Gottesdienst/ Stille usw.) und die Probleme unserer Tage (Ökologie/ Ökonomie/Klima/ Gerechtigkeit/ Hunger/Ehrfurcht vor dem Leben/ Tierethik usw.) zu einem spirituellen Lebensstil zusammen finden.

Rotzetter ist ein durch zahlreiche Publikationen (auch Radio- und Fernsehsendungen) zu populären und wissenschaftlichen Dimensionen der Spiritualität ein ausgewiesener Experte für franziskanische und biblisch geprägte Spiritualität. Er studierte Philosophie und Theologie in Solothurn, Bonn und Tübingen. 1978-1988 konzipierte und leitete er das Institut für Spiritualität in Münster/Westfalen. Von 1988 bis 1998 war er Präsident der Franziskanischen Akademie. Z.Zt. lebt er im Kloster Altdorf (Uri/ Schweiz). Seit 1988 im Kapuzinerkloster in Altdorf/Uri. Rotzetter.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwibbogen aus dem Erzgebirge. Foto: Birgitta meinhardt
Die Weihnachtskrippe – Entstehung und Bedeutung
„Lichtbildervortrag“ von Dr. Birgitta Meinhardt Noch mag es ein...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
Frauen-Symposium am 6. Oktober in der Êzîdischen Gemeinde Hessen e.V. in Lollar
Am 6. Oktober 2018, richtete der Zentralrat der Êzîden in Deutschland...
"Chor doch mal" - Aktionswoche Kirchenmusik
Biebertal / Lahnaus-Dorlar (kmp). Am Montag, dem 3. September lädt...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Francesco Vizzarri referiert über die italienische Migration nach Deutschland.
Vizzarri präsentierte Aspekte der Migration und der politischen Partizipation der Italiener in Deutschland im Rahmen der „Italienischen Kontraste“ im KuKuK
Das Hauptthema der von KuKuK Wettenberg e.V. und DIG Mittelhessen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Siegfried Karl

von:  Siegfried Karl

offline
Interessensgebiet: Gießen
Siegfried Karl
92
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FAIReint am Sa. 18.6. ab 18 Uhr, KHG Gießen
Wir laden herzlich am SAMSTAG, den 18.6.2016 um 18 Uhr in die KHG...
KHG-Symposium: Ausverkauf des Menschen!?
Hochkarätiges Symposium zur Verantwortung von Unternehmen und zur...

Weitere Beiträge aus der Region

Berufliches Gymnasium: Klassenfahrt in luftigen Höhen
(we) Schulskikurse in der Jahrgangsstufe 11 sind im Berufliches...
die Spiegelung mag ich
Was für ein schönes Wochenende..
Ja,endlich Sonnenschein u.etwas wärmer.Das lockt zum spazieren...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.02.2019 gastiert das Michele Alberti Trio feat. Hans Kreuzinger im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.02.2019...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.