Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Streunerelend auf Werksgelände in Israel

Gießen | Diese "Kollegen" werden von den Arbeitern dort notdürftig versorgt, geschlafen wird in Pizzakartons......

 
 

Mehr über

Werksgelände (1)Streunerkatzen (1)Israel (35)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
39.187
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.10.2015 um 22:48 Uhr
Was gibt es für Elend auf der Welt! Viel zu viele Menschen und Tiere leiden! Dabei wäre für alle genug da- wenn es gerecht verteilt würde. Tiere müssen nicht geboren werden, man kann sie kastrieren. Und Menschen müssten nicht leiden, wenn nicht diese schrecklichen Kriege wären!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Manuela Kuhl

von:  Sabine Manuela Kuhl

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sabine Manuela Kuhl
242
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Straßentiere mit Flaschenpfand ernähren........
https://www.youtube.com/watch?v=gif2yd0zhl8
In diesem Sinne ein schönes Wochenende :-)

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 31
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Katzenkinder auf der Suche nach Geborgenheit und Glück!
Unsere Katzenkinder sind geimpft, gechipt und haben ein negatives...
Clifford allein im Hause!
Das Herrchen gestorben- das Haus ausgeräumt! Traurig und alleine saß...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust...
BC Marburg reist zum Meister
Keine Hänger erlaubt! Toyota 1....
Streusalz und die Gefahren für Hunde und Katzen!
Kaum ist der erste Schnee gefallen, muss er mancherorts verschwinden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.