Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gestrandet in Gießen - Hier finden Studenten eine Last-Minute-Wohnung

Wenn Studenten zum Semesterbeginn eine bezahlbare Bleibe finden, können sie ihr Glück kaum fassen.
Wenn Studenten zum Semesterbeginn eine bezahlbare Bleibe finden, können sie ihr Glück kaum fassen.
Gießen | Für Studenten ähnelt die Wohnungssuche in Gießen der „Reise nach Jerusalem“. Wer hier zu spät kommt, bleibt meist ohne jede Hoffnung auf seinen Koffern sitzen. Rund um die großen Campusbereiche sollen zwar neue Wohnräume für Studierende entstehen. Andererseits finden Neuankömmlingen kaum einen Quadratmeter Wohnfläche, geschweige denn bezahlbaren Wohnraum für junge Menschen, die von BAföG und Minijobs leben müssen.
Die Antwort auf die Frage, ob die aktuelle Mietpreiswucherei einer „offenen und attraktiven Studentenstadt“, wie Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz Gießen gerne bezeichnet, würdig ist, soll die Rathauschefin selbst beantworten. Die dringendere Frage für alle Studienanfänger, die noch kein Dach über dem Kopf haben, ist:

Wo finde ich jetzt noch eine freie Unterkunft?

Für alle Studenten, die in Gießen auf Wohnungssuche sind, ist das Studentenwerk in der Otto-Behaghel-Straße 23-27 die erste Anlaufstation. Auch wenn die Wartelisten für die über 2 000 Einzelzimmer und Wohnungen, die sich auf zehn Wohnanlagen im ganzen Stadtgebiet verteilen, lang sind – eingeschriebene Studenten
Mehr über...
sollten schnellstmöglich den Online-Wohnheimantrag ausfüllen, der zur Aufnahme in eines der Studentenwohnheime berechtigt. Neben dem Antrag finden Interessenten auf der Webseite www.studentenwerk-giessen.de eine Online-Wohnbörse, in der Suchanfragen gestartet und sofort verfügbare Mietangebote privater Anbieter gesichtet werden können.
dem Campus ist der Servicepoint in der großen Mensa, der noch bis zum 23. Oktober, montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr und freitags bis 14.30 Uhr besetzt ist. Hier finden Studierende täglich aktualisierte Mietangebote sowie zwei Internetstationen für die digitale Recherche. Telefonische Anfragen zu Angeboten können direkt vor Ort getätigt werden.
Wer eine bezahlbare Wohnung sucht, braucht mitunter einen langen Atem. Günstigen Wohnraum vermieten in Gießen unter anderem die städtische Wohnbau Gießen GmbH und die Wohnbau Genossenschaft Gießen e.G. Bei beiden müssen Anträge gestellt werden und ein Wohnungsberechtigungsschein beziehungsweise eine Genossenschaftsmitgliedschaft eingereicht werden. Insgesamt unterhalten die beiden Organisationen rund 1000 Wohneinheiten. Weitere Informationen finden Interessierte auf:
www.wohnbau-giessen.de und www.wbg-giessen.de.
Wenn alle Stricke reißen, ist guter Rat in Gießen teuer. Für die begehrten 1-Zimmer-Wohnungen mit bis zu 40 Quadratmetern bezahlen Studenten in Gießen laut aktuellem Mietspiegel zwischen 300 bis 500 Euro. Wer seinen Wohnraum mit Kommilitonen teilt, zahlt weniger: Ab einer Gesamtfläche von 80 Quadratmetern sind durchschnittlich neun Euro pro Quadratmeter fällig. Studierenden, die bei ihrer Suche nach einer Unterkunft glücklos geblieben sind, bleiben nur wenige Optionen. Immerhin vermietet das Studentenwerk 54 Übergangsquartiere, die zu einem Preis von zehn Euro pro Nacht bezogen werden können. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten bietet die Jugendherberge im Richard-Schirrmann-Weg 5, Telefon: 0641-6587.
Jedem Studenten sei zudem geraten, sich im Umland von Gießen nach günstigeren Wohnungen oder WGs umzusehen. In den Gemeinden in unmittelbarer Nähe zu Gießen bieten Privatpersonen auch für junge Menschen zahlreiche Wohnungen an. Sie sind meistens geräumiger und günstiger als die Wohnheimquartiere. Dank einer guten, direkten Bus- und Zugverbindung nach Gießen entstehen den Uni-Pendlern kaum nennenswerte Nachteile.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ensemble von Charley´s Aunt/  Photo: the Keller Theatre
the Keller Theatre spielt Komödie "Charley´s Aunt", Premiere am 22.11.2019, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre freut sich, die Komödie...
Keller Music poster by the Keller Theatre
Keller Music präsentiert Sarah Walk & Lydia Luce und Adam Barnes in concert am 20.10.2019 in der Kleinen Bühne Gießen
Das Keller Theatre freut sich den Singer/Songwriter Adam Barnes...
Studentengruppe aus Weißßrussland
Weißrussische Gäste besuchen die Hüttenberger Feuerwehr
Seit 2007 besuchen jedes Jahr Studenten von der Universität der...
The Keller Theatre lädt zu "Carousel" ein, Premierenfahrt am 11.10.2019 in der Kleinen Bühne Gießen
Als Opener der 62. Saison präsentiert das älteste englischsprachige...
Die deutsche Delegation mit Vertretern der Mascherow Universität
Vertrag besiegelt Freundschaft
Deutsch-Weißrussische-Gesellschaft Wetzlar schließt in Vitebsk...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.306
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.10.2015 um 18:38 Uhr
Zu dem Thema habe ich heute Radio einiges gehört - auch von der Aussichtslosigkeit eine Bleibe zu finden.

Ich möchte nicht mehr dazu sagen, nur soviel. Wohnraum ist knapp und daran ist unsere Politik mitschuldig.

Siehe das Tagesgeschehen.
Birgit Hofmann-Scharf
10.321
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 09.10.2015 um 20:59 Uhr
Die Chancen auf Wohnraum für Niedrigverdiener oder Hartz-IV-Empfänger sehen ebenfalls nicht gut aus. Seit Jahren stagniert der soziale Wohnungsbau - natürlich trägt unsere Politik daran die (mit)Schuld.
Es wird doch auch schon seit Jahren darauf hingewiesen !!!!

Nun drängen sich zusätzlich noch weitere 1000de Menschen auf den Wohnungsmarkt...............

( Diese Problematik der Studenten durch hohe Mieten auszunutzen, finde ich beschämend )
H. Peter Herold
28.306
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.10.2015 um 09:13 Uhr
Dies zusätzlichem Menschen und was da geschehen soll und was tatsächlich geschieht, das macht mich nachdenklich.
Unsere Politiker haben kein Rezept.
Kennst du den Zauberlehrling? .... die ich rief die Geister, ........
Da sagt eine Frau, das werden wir schon schaffen. Ist sie da rein persönlich auch dabei, bei dem wir?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Mittwoch in Charleroi
Abläufe stabil kriegen CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi...
Stefanie Schmidt, Peter Weissner, Prof. Andreas Hahn und Marco Usener
Gießener Bayern Fans spenden erneut 2500 Euro
Seit 2009 findet die Weihnachtsfeier der Gießener Bayernfans in...
Regionalliga Allgemein: Liga der Bettler und Insolvenzen
Entwickeln sich die Regionalligen immer mehr zu Isolvenzliga . Nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.