Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Put your helmets on! Das DISKURSfestival lädt wieder ein.

von Eva Bodeam 06.10.2015659 mal gelesenkein Kommentar
Gießen | DISKURS 15 - Festival on Spatial Arts findet vom 07.10. bis 11.10. hier in Gießen statt! Es beschäftigt sich mit Raum und Räumen. Es widmet sich den Beziehungen zwischen Raum und Denken, Architektur und Kunst, Performance und Installation und weiteren Assoziationen. Unter dem Schlagwort Ground Control konzentriert der diesjährige DISKURS gedankliche und physische Räume des Festivals, ist Raum für Kunst, zu erlebender und sozialer Raum. Er stellt eine Plattform für innovative Konzepte auch über den Theaterkontext hinaus dar.

Das DISKURS-Festival steht in langer Tradition für junge, internationale performative Künste in Gießen. Jährlich wird hier von Studierenden der Angewandten Theaterwissenschaft ein Festival gestaltet, das sich auf interdisziplinäre künstlerische Praxis und einen zeitgenössischen kulturellen und theoretischen Austausch fokussiert. DISKURS 15 ermöglicht vielseitige Begegnungen von KünstlerInnen, TheoretikerInnen und Publikum und schafft ein für alle bereicherndes Miteinander zwischen Kunst, Wissenschaft, Politik und Unterhaltung.

Der DISKURS 15 – Festival on Spatial Arts präsentiert 14 herausragende internationale Projekte, darunter Installationen, Performances, Tanz und Workshops.

Das Festival und die Stadt Gießen freuen sich auf innovative BodenlegerInnen, eskapistische StatikerInnen und bodenständige AstronautInnen und wünschen allen eine gute Reise und einen interstellaren Diskurs.

Tagespässe sind für 7€, Festivalpässe für 20€ im Festivalzentrum (Liebigstraße 14A) zu erwerben. Weitere Informationen, Programm und Spielorte unter http://diskursfestival.de/

Mehr über

Theater (443)Tanz (189)Performance-Kunst (1)Performance (10)Kunst (591)Kultur (654)Festival (88)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Termin für LEHMAN BROTHERS in Friedberg
Eigentlich hätte das Gastspiel Lehman Brothers - Aufstieg und Fall...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Es sind noch Plätze frei!
https://www.orgel-information.de/News/2020/6/20200609_3.html
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Neue Videos
Ein herzliches Hallo in die Runde, die längst versprochene...
Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...
Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eva Bode

von:  Eva Bode

offline
Interessensgebiet: Gießen
Eva Bode
23
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
DISKURS'13 - Festival For Young Performing Arts vom 09.-13. Oktober in Gießen
Vom 9.-13. Oktober findet zum 29. Mal das Diskursfestival für junge...
"pearl harbor mon amour (maßstab 1:48)", DISKURS 09, 7. Okt. 15h Alte Stadtbibliothek

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.