Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ausstellung „Regionalfarben – Kontraste in Pixel und Pinselstrich“: Vernissage am Freitag um 17 Uhr mit Anita Schneider und Kurt Hillgärtner

Gießen | „Regionalfarben – Kontraste in Pixel und Pinselstrich“ heißt eine Ausstellung, die am Freitag, 9. Oktober, um 17 Uhr im vhs-Haus in Lich eröffnet wird. Hierfür hat sich Landrätin Anita Schneider gemeinsam mit Kurt Hillgärtner, dem Vorsitzenden der Region GießenerLand e.V., angekündigt. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Verbunden mit der Ausstellungseröffnung findet um 18 Uhr eine Diskussion zur Fragestellung „Heimat – Ein politscher Begriff? Beheimatung als Aufgabe von Volkhochschule“ statt. Dr. Christiane Ehses, stellvertretende Verbandsdirektorin des Hessischen Volkshochschulverbandes, und Landrätin Anita Schneider entwickeln Gedanken und Bezüge aus der Entstehungsgeschichte der Volkshochschulbewegung zur Gegenwart. Moderiert wird die Veranstaltung im Rahmen der ARD Themenwoche „Heimat“ von Dr. Marieanne Ebsen-Lenz, der Leiterin der Volkshochschule des Landkreises.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Oktober in Lich zu sehen. Es werden Bilder aus dem Projekt „RegionMALT!“ des Vereines Region GießenerLand und Fotografien aus dem Wettbewerb „Im Fokus: Mein Landkreis Gießen“ des Landkreises Gießen ausgestellt. Die Ausstellung zeigt den Blick von Bürgerinnen und Bürgern auf ihre Heimat. Festgehalten haben sie ihre Eindrücke mit dem Pinsel oder der Kamera. So schaffen Malerei und Fotografie spannende Kontraste, in der das eine oder andere Motiv wieder zu erkennen ist.

Die Bilder aus dem Projekt „RegionMALT!“ können auch für 20 oder 30 Euro erworben werden. Der Erlös der Bilder wird der Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen e. V. gespendet. Unterstützt wird damit die archäologische Ausgrabung „Villa Arnesburg“ bei Lich-Muschenheim. Diese ermöglicht einen einzigartigen Einblick in eine offenbar durchgängig bewohnte Siedlungsstelle von karolingischer Zeit bis ins Hochmittelalter.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Freuen sich über eine gute Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Heinz-Jürgen Schmoll, Thomas Michalke sowie (2.v.r.) Holger Brusius und Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Gießen.
„Froh, dass die Lebenshilfe mit im Boot ist“ - Mitarbeiter*innen der Reha-Werkstatt Mitte setzen Beschilderungen für HessenForst instand
Giessen/Pohlheim (-). HessenForst und die Lebenshilfe Gießen freuen...
Kontraste -  Bilder einer kälter werdenden Wirklichkeit - Finissage am 18.10.20 in St. Thomas Morus
Finissage Foto-Ausstellung "Kontraste" am Sonntag, 18.10.2020 von 14-17 Uhr mit Fotograf Michael Ramm im Gemeindezentrum GS80 in St. Thomas Morus
Am Sonntag, den 18. Oktober, besteht für Besucher zwischen 14 Uhr und...
Dieser Spendenbetrag allein aus dem Verkauf von selbstgestrickten Socken kann sich sehen lassen: Barbara Fandré (l.) freut sich über die Zuwendung von Liesel Puhl und den “Fingerfertigen”.
Warme Socken für den guten Zweck - "Fingerfertige aus Langgöns" spenden 1.320 Euro an PalliativPro e.V.
Wie viele Strümpfe es genau waren, die von den „Fingerfertigen“,...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...
Mein Radverkehrskonzept für die Stadt Hungen
Bernt Nehmer 6.9.20 Limesstr.15 35410 Hungen An...
Die Verarsche geht weiter
Um ein Wort von Linke Politiker Bartsch weiter zu verwenden. Ich war...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Entdecke die Quellen deiner Spiritualität - im #fastenZEITraum immer samstags zwischen 17 und 19 Uhr
Neverland - das Duo Ove Volquartz und Peer Schlechta zu Gast im fastenZEITraum am 6. März zwischen 17 und 19 Uhr in St. Thomas Morus
Klang - Raum - Zeit - Stille. In diesem Vierklang bewegt sich der...
„Rent a 11-er Räter“ sammelte Spenden für das Tierheim
Die Vorsitzende des Tierheim Gießen nahm mit großer Freude den...
Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.