Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Landkreis unterstützt 122 Jugendchöre in den heimischen Sängerbünden

„Musik und Gesang spielt in der Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle, wie wissenschaftliche Studien belegen", sagt Landrätin Anita Schneider.
„Musik und Gesang spielt in der Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle, wie wissenschaftliche Studien belegen", sagt Landrätin Anita Schneider.
Gießen | „Mit einer vielseitigen Jugendarbeit in den Vereinen stärken wir Mädchen und Jungen auf ihrem Weg ins Erwachsenwerden. Dies ist ein wichtiger Grund für die finanzielle Förderung der Chorarbeit im Landkreis Gießen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass wir die Chöre bei ihrer Nachwuchsarbeit unterstützen und fördern wollen. Denn wie in vielen Vereinen, ist die Gewinnung von Nachwuchs nicht nur eine zentrale Aufgabe geworden, sondern aufgrund der demografischen Entwicklung und des großen Freizeitangebotes auch eine schwierige.“ Mit diesen Worten begründet Landrätin Anita Schneider die Förderung der Jugendarbeit in den Sängerbünden.

Mit insgesamt 2550 Euro unterstützt der Landkreis Gießen auch im aktuellen Haushaltsjahr wieder den Sängerbund Hüttenberg-Schiffenberg, den Chattia-Sängerbund, den Ohm-Lumdatal-Sängerbund, den Solmser Sängerbund und den Sängerkreis Gießen. Die Gelder sind für die Chöre bestimmt, die im Gebiet des Landkreises Gießen liegen und sich für die musikalische Ausbildung der Jugend einsetzen. 122 Chöre und Gesangvereine kommen in den Genuss der finanziellen Beihilfe für ihre Jugendarbeit.

„Musik und Gesang spielt in der Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle, wie wissenschaftliche Studien belegen. Untersuchungsergebnisse von Hirnforschern zeigen, dass das Sozialverhalten musikalisch geschulter Menschen überdurchschnittlich stark ausgeprägt ist. Deswegen halte ich es für richtig und wichtig, Mädchen und Jungen, die Interesse am Gesang zeigen, zu motivieren und ihr Verlangen nach selbstgemachter Musik zu fördern“, sagte Anita Schneider.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
"Vocal Pur" im Video-Meeting
Chorarbeit in Zeiten von Corona Am vergangenen Montag verabredeten...
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
BluesChor Laubach bei Fotoshooting mit Matthias Lotz - vor Corona
Der BluesChor hat den Blues - aber Singen hilft!
Keine Proben, kein Blues, kein Schmus & Apfelmus im August, alle...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Bartagame BART
Bart wurde mitten im Ort vor der Kirche auf der Straße aufgefunden....
Löwenköpfchen-Mix LENNART
Lennart wurde auf einer Wiese aufgefunden und wurde bisher nicht...
Lebhafte MORA
Mora ist eine lebhafte kleine Hündin, die aus einem befreundeten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.