Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Was für ein schönen Ausblick hat es von dort oben

Burgruine Gleiberg bis hin zum Vogelsberg war die Sicht an diesem Tage, von der Burg Vetzberg aus.
Burgruine Gleiberg bis hin zum Vogelsberg war die Sicht an diesem Tage, von der Burg Vetzberg aus.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die beiden "Schwesterburgen" Gleiberg und Vetzberg bei Bilderbuchwetter
Fenster Burg Gleiberg (GSchmidt)
Umfangreiche Fenstererneuerungen auf Burg Gleiberg
(gs) Der vor einigen Wochen begonnene Austausch aller 52 Fenster im...
Wenn das Wetter das "Drehbuch" für Fotos schreibt...
Am Samstag, den 02.05.2020 sorgte ein Mix aus Sonne und Schauerwolken...
Der Vorsitzende der Sängervereinigung Gleiberg, Georg Schlierbach begrüßt die neue Beisitzerin Elke Poth
Musikalische Weinwanderung brachte fünf neue Sänger – Engagement wird belohnt
Auf ihr 140. Jubiläumsjahr in 2019 konnten die Mitglieder der...
Gleiberger Eierzug
Am Faschingsdienstag ab 16:00 Uhr ist wieder so weit: eine Gruppe...
Hanf und CBD Shops öffnen wieder
Die Zeiten verändern sich, doch eines bleibt gleich. CBD auch...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.906
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 29.09.2015 um 12:12 Uhr
Herrliche Aufnahme!
Warst Du bei der Sternwanderung dabei?
Wir waren nämlich am Sonntag auch auf der Burg Vetzberg.
Wolfgang Heuser
8.182
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.09.2015 um 18:42 Uhr
Vielen Dank, dieses Bild ist am Montag zum Spätnachmittag aufgenommen worden. Nachdem wir im Landhandel für den nächsten Winter vorgesorgt hatten, war das ein spontaner Einfall uns die Burg Vetzberg mal anzusehen! Das Wetter war zu diesem Zeitpunkt top, es hatte aber einen strammen Wind dort oben, auf 309 Meter Höhe und eine gute Fernsicht.
Friedel Steinmueller
3.803
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 29.09.2015 um 19:34 Uhr
Die Fernsicht am Montag war markant. Gute Vorbedingungen also für tolle Aufnahmen, wie man hier sehen kann!
Wolfgang Heuser
8.182
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.09.2015 um 20:53 Uhr
Das war so, nur mit dem Fernglas war der Hoherodskopf, Feldberg auf dem Taunus sehr gut zu sehen. Für die Kamera, war es da schon etwas dunstiger, ich hatte diese Punkte mit dem digitalen Zoom aufgenommen. Diese Aufnahmen sind aber nicht so berühmt, deswegen stelle ich sie auch hier nicht rein... diese Grünzone zum Gleiberg hin, die fand ich richtig toll !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.182
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch der Bluthänfling geht an den Samen der Berg Flockenblume
Sie gehen auch an diesen Samen der Berg-Flockenblume!
Auf Futtersuche im hohen Gras

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Der Wald- und Klippenbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Alle Sportarten, das Sportabzeichen und die Kurse können wieder gemacht werden beim TSV Klein-Linden
Nachdem bereits Tennis, Leichtathletik und auch Fußball, sowie die...
Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.