Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Heimat im Bild: Persönliche Momente mit Kamera und Staffelei

Dieses Bild hat Andrea Fischer gemalt. Mit dem Projekt „RegionMALT!“ haben Laien, kunstinteressierte Menschen unter Anleitung des Malers Josef Krahforst in allen 18 Städten und Gemeinden des Landkreises Bilder ihrer Heimat gemalt.
Dieses Bild hat Andrea Fischer gemalt. Mit dem Projekt „RegionMALT!“ haben Laien, kunstinteressierte Menschen unter Anleitung des Malers Josef Krahforst in allen 18 Städten und Gemeinden des Landkreises Bilder ihrer Heimat gemalt.
Gießen | Ausstellung „Regionalfarben – Kontraste in Pixel und Pinselstrich“ ab 6. Oktober im vhs-Haus in Lich – Kooperation von Kreisvolkshochschule und Verein Region GießenerLand
Landkreis Gießen/Lich. „Regionalfarben – Kontraste in Pixel und Pinselstrich“ lautet der Titel einer Ausstellung vom 6. bis 31. Oktober in der Kreisvolkshochschule in Lich. Zu der Ausstellung laden der Verein Region GießenerLand e. V. und der Landkreis Gießen gemeinsam ein.
Der Blick von Bürgerinnen und Bürgern auf ihre Heimat steht im Zentrum der Ausstellung, die im Zeitraum der ARD-Themenreihe „Heimat“ stattfindet. Festgehalten haben die Künstlerinnen und Künstler ihre Eindrücke mit dem Pinsel oder der Kamera. So schaffen Malerei und Fotografie eine kontrastreiche Ausstellung, in der Besucherinnen und Besucher das eine oder andere Motiv wieder erkennen werden. Entstanden sind die Bilder innerhalb des Projektes „RegionMALT!“ des Vereins Region GießenerLand e. V. und dem Fotowettbewerb „Im Fokus: Mein Landkreis Gießen“ des Landkreises Gießen. Die Ausstellung wird in Kooperation dieser beiden Institutionen ausgerichtet.
Die Ausstellung wird am 9. Oktober um 17 Uhr von Landrätin Anita Schneider und dem Vorsitzenden des Vereins GießenerLand e. V. Bürgermeister Kurt Hillgärtner eröffnet. Es folgt eine Diskussionsrunde zur Fragestellung „Heimat – Ein politischer Begriff?“. Etwa 70 Laien haben während der vergangenen Förderperiode des Vereins GießenerLand e.V. an dem Projekt „RegionMALT“ teilgenommen. „Diese große Zahl sowie fast 180 gemalte Bilder zeigen, wie sehr sich die Menschen der Region mit Ihrer Heimat verbunden fühlen“, erläutert Kurt Hillgärtner.
Mit dem Projekt „RegionMALT!“ haben Laien, kunstinteressierte und heimatverbundene Menschen in der Zeit von 2011 bis 2013 unter Anleitung des aus Laubach stammenden Malers Josef Krahforst in allen 18 Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen Bilder ihrer Heimat gemalt. Die Ausstellung zeigt im Wechsel alle entstandenen Bilder des Projektes, das mit LEADER-Fördermitteln finanziert wurde. Die Bilder können zu einem Preis von 20 bzw. 30 Euro gekauft werden, der Verkaufserlös wird der „Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen e.V.“ gespendet.

Dieses Bild hat Andrea Fischer gemalt. Mit dem Projekt „RegionMALT!“ haben Laien, kunstinteressierte Menschen unter Anleitung des Malers Josef Krahforst in allen 18 Städten und Gemeinden des Landkreises Bilder ihrer Heimat gemalt.
Dieses Bild hat Andrea... 
Dieses Werk stammt von Susanne Thum. Die Bilder können zu einem Preis von 20 bzw. 30 Euro gekauft werden, der Verkaufserlös wird der „Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen e.V.“ gespendet.
Dieses Werk stammt von... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Geschäftsführerin Jana Welsch und ihr Team vom Sanitätshaus bewegLICH nähen Gesichtsmasken. Der Erlös geht an einen guten Zweck in Lich.
Sanitätshaus bewegLICH näht Gesichtsmasken - Verkaufserlös für guten Zweck in Lich bestimmt
Am vergangenen Freitag gab das Robert Koch Institut (RKI) eine neue...
Verkauf der Langsdorfer Höhe-Kommunalaufsicht-BfL informiert
Bürger für ein lebenswertes Lich e.V. (BfL)...
Gregor Gümbel vertritt mit seinem Team „Schiwidu“ Hessen die Licher Farben und ist einer der Favoriten im U18 Wettbewerb.
Hochkarätig besetztes 3x3-Turnier in Lich - Qualifikationsturnier für Deutsche Meisterschaften am 01.+02. August in der DBS
Drei gegen Drei. Auf einen Korb. Sechs Spieler*Innen und ein/e...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Das Team vom Therapiezentrum Lich bietet jetzt zum Schutz seiner Patienten Krankengymnastik per Videoübertragung an.
Therapiezentrum Lich bietet Behandlung per Videoübertragung an - Krankengymnastik kann von zuhause aus fortgesetzt werden
Aktuell soll man auf Anraten der führenden Gesundheitsexperten das...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.