Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dolmetscherin für Gebärdensprache unterstützt in der Verwaltung

Einmal im Monat können schwerhörige und gehörlose Bürgerinnen und Bürger die Sprechstunde in Gebärdensprache nutzen.
Einmal im Monat können schwerhörige und gehörlose Bürgerinnen und Bürger die Sprechstunde in Gebärdensprache nutzen.
Gießen | Der Landkreis Gießen bietet einmal im Monat einen besonderen Service für schwerhörige und gehörlose Bürgerinnen und Bürger an: An jedem ersten Donnerstag im Monat steht eine Gebärdendolmetscherin in der Verwaltung am Riversplatz zur Verfügung und hilft bei Amtsgängen. Der nächste Termin ist am kommenden Donnerstag, 1. Oktober, zwischen 14 und 16 Uhr. Dann bietet die Gebärdendolmetscherin Theresia Möbus in ihrem Büro im Gebäude A in Raum 010 ihre Übersetzungsleistung kostenlos an. Raum und Zeit bleiben auch in den nächsten Monaten gleich.

„Es ist uns gelungen, unsere Dienstleistungsangebote für Menschen mit Behinderungen an dieser Stelle deutlich zu verbessern“, sagt Dirk Oßwald, hauptamtlicher Kreisbeigeordneter des Landkreises. Das Angebot richtet sich an alle Mitbürgerinnen und -bürger mit einem Unterstützungsbedarf durch einen Gebärdendolmetscher, um etwa ein Anliegen in den Abteilungen der Kreisverwaltung am Gießener Riversplatz klären zu können.

„Menschen mit einer Behinderung haben ein Recht auf eine möglichst barrierearme Gesellschaft“, fügt Dirk Oßwald hinzu. Der Besuch einer Verwaltung könne mit Hindernissen verbunden sein, etwa beim Ausfüllen eines Formulars oder durch ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter. „Unser Angebot trägt dazu bei, dass diese Hürden möglichst niedrig sind“, sagt der Sozialdezernent.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Noch wird gewerkelt, voraussichtlich Ende Dezember sollen die Bauarbeiten für die neuen Wohneinheiten sowie das inklusives Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe Gießen, das 2021 eröffnet, aber beendet sein.
Neubau am Alten Flughafen fast fertig – Sozialraum-Projekt der Lebenshilfe Gießen mit Potenzial für Wohn- und Begegnungszentrum
Giessen/Pohlheim (-). Im neuen Stadtareal „Am Alten Flughafen“...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
@ CDU/GRÜNE und FDP Hessen: Wann schaffen Sie die Ungerechtigkeit der utopischen Straßenbeiträge endlich ab?
Wiederkehrende Straßenbeiträge sind eine teure Scheinlösung
Keine gute Idee – das tote Pferd „Straßenbeitrag“ mittels teurer...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Das Glaubwürdigkeitsproblem der CDU
Im Faktenblatt „Straßenausbaubeiträge“ *) lesen wir: Welches...

Kommentare zum Beitrag

Günther Dickel
3.406
Günther Dickel aus Pohlheim schrieb am 25.09.2015 um 10:22 Uhr
Diese Personalentscheidung begrüße ich außerordentlich! Ich bin selbst "hörend" und kann keine Gebärdensprache, treffe aber hin und wieder auf "nichthörende" / "nichtsprechende Mitmenschen. Daher weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schwierig und anstrengend die Kommunikation zwischen "Hörenden" und "Nichthörenden" ist.

Ich hoffe dass mit diese Personalentscheidung den "Nichthörenden" (Gehörlosen) und den "hörenden" Angestellten in der Kreisverwaltung ein sehr guter Dienst erwiesen wird.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.