Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erstmals so wahrgenommen, diesen Goldröhrling

Der vordere Pilz, ist ein falscher Pfifferling und die beiden hinteren, sind Goldröhrlinge. Die hatten wir das erste mal so gesehen und gesammelt!
Der vordere Pilz, ist ein falscher Pfifferling und die beiden hinteren, sind Goldröhrlinge. Die hatten wir das erste mal so gesehen und gesammelt!

Mehr über

September 2015 (9)Pilzwanderung (12)Pilze - Wald - (9)Pilzbestimmung (10)Goldröhrling (1)Gladenbacher Bergland (34)Falscher Pfifferling (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Der Wald- und Klippenbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 23.09.2015 um 18:24 Uhr
Das Foto macht Appetit ...................
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 23.09.2015 um 19:40 Uhr
Die nehmen wir immer. Schmecken sehr gut. Die obere Haut ist ein wenig glischtig. Man kann sie aber gut abziehen. Ist aber ein guter Speisepilz.
Wolfgang Heuser
8.433
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 23.09.2015 um 20:12 Uhr
Danke zu Interesse an diesem Pilz Thema, ein sensibles Thema ist das!

Stimmt, klebrig ist die Oberhaut und sollte abgezogen werden, wird als guter Speisepilz bezeichnet, wir werden ihn im Auge behalten!
Bernd Zeun
11.648
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.09.2015 um 20:49 Uhr
Du isst nur mit dem Auge, Wolfgang, oder?
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.09.2015 um 23:44 Uhr
... und ich esse sie so gut wie gar nicht, erst recht nicht, wenn sie so glibberig sind, wie die Morscheln, die fische ich beim Chinesen immer heraus.
Wolfgang Heuser
8.433
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.09.2015 um 09:28 Uhr
@Bernd, mit dem Auge sowieso, aber auch dem Geruch von solchen Pilzen. Am Wochenende haben wir vom Verein, die diesjährige Pilzexkursion, mit einem Experten Dr. Guthörlein. Das ist immer der Zeitpunkt, wo man wieder dazu lernen kann, aber die Vorsicht bei einer Verwechslung der Pilz-Art ist generell geboten!

@Jutta, da wir, meine Frau und ich, immer zu zweit sammeln und unsere Funde gegenseitig kontrollieren und nur das nehmen, was wir kennen... Fachbuch kommt auch zum Einsatz!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.433
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vom Bootshaus zum Christoph-Rübsamensteg
Wieder einmal lockte uns, die Staufenberger Foto-Senioren , am...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.