Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

101 Jahre Leica Fotografie – Mythos der Marke Leica

Leica Camera AG - nach 100 Jahren wieder zurück an alter Wirkungsstätte
Leica Camera AG - nach 100 Jahren wieder zurück an alter Wirkungsstätte
Gießen | Wie kaum eine andere Marke steht Leica für die Premium-Kultur der Fotografie. Der legendäre Ruf der Marke gründet sich auf eine lange Tradition exzellenter Qualität in der Fertigung von Objektiven und anderen optischen Instrumenten - made in Germany. Innovative Produkte sind die treibende Kraft hinter der positiven Entwicklung, die das Unternehmen in den letzten Jahren genommen hat.

Dem Marketing-Club Mittelhessen bietet die Leica Camera AG am 28. September 2015 die Möglichkeit, einen exklusiven Einblick in das Unternehmen zu erhalten. Sandra Sczesny, Global Direktor Marketing & Communications Leica Camera AG, wird über 101 Jahre Leica Fotografie und den Mythos der Marke Leica referieren, während Geraldine Pfeffer, Head of Marketing Leitz-Park, die Leica Erlebniswelt als Heimat der Marke Leica vorstellt. Dazu gehört auch eine persönliche Führung durch das architektonisch herausragende Leica Werk mit Einblicken in die Manufaktur, in der größtenteils in Handarbeit Kameras und Objektive hergestellt werden.

Wegen des begrenzten Platzkontingents und des zu erwartenden hohen Interesses für diese Veranstaltung bittet der Marketing-Club Mittelhessen um Verständnis, dass die Plätze vorrangig für Mitglieder bereitgehalten werden. Nicht-Mitglieder sind dennoch herzlich eingeladen, sich für die Veranstaltung anzumelden und werden auf eine Warteliste aufgenommen.

Veranstalter: Marketing-Club Mittelhessen e. V. - www.mc-mittelhessen.de
Termin: 28. September 2015, 19:00 Uhr
Anmeldeschluss: Mittwoch, 23. September 2015
Ort: Leica Camera AG, Am Leitz-Park 5, 35578 Wetzlar
Gastbeitrag für Nichtmitglieder des Marketing-Club Mittelhessen e. V.: 40,00 €
Anmeldung und weitere Informationen im Clubsekretariat:
Sylvia Bierwirt
E-Mail: info@mc-mittelhessen.de
Tel. (0 64 41) 3 09 09 55

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weitblick
Blick vom Turm der Stadtkirche Gießen
Mittelhessen wird bunter
Wer kommt für den Otto-Versand
Eine große Fläche sucht neue Firmen.Da der Otto-Versand sein Kommen...
Das stille Giessen
Heute Morgen in Giessen. Einfach traurig.Nach 20 Minuten waren die...
Kurzer 1. Maiausflug auf den Hoherodskopf
Geplant war eigentlich ein gemütlicher 1. Mai Spaziergang rund um die...
Natur pur im Vogelsberg
Die Vorteile des Lebens auf dem Lande zeigen sich in dieser Zeit im...
Der obere Forellenteich und das Wiesental.
Heute Morgen wanderten wir vom Parkplatz Niddaquelle zum oberen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marketing-Club Mittelhessen e. V.

von:  Marketing-Club Mittelhessen e. V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marketing-Club Mittelhessen e. V.
333
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Lars Witteck, Generalbevollmächtigter der Volksbank Mittelhessen eG
Regionales Banking – ein Erfolgsmodell in Zeiten der Digitalisierung?
Wer braucht in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung noch...
Wolfgang Grupp: Know-how in Deutschland halten
Wolfgang Grupp: Warum unser Hightech-Land sein Know-how nicht aus den Händen geben darf
T-Shirts, Sweat-Shirts, Tennisbekleidung, Unterwäsche und vieles...

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.