Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

"Mobilität verbindet" - Motto der 66. IAA in Frankfurt

Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo.
Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo.
Gießen | Am Montag öffneten die Tore der 66. Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt – kurz IAA. Während die ersten beiden Tage der Presse und Fachbesuchern vorbehalten sind, können ab dem 17. September alle Autofans die Messe besuchen. Unternehmen und Hersteller aus 39 Ländern werden dieses Jahr mehr als 200 Weltneuheiten der Öffentlichkeit präsentieren. Das Motto der Messe 2015 lautet "Mobilität verbindet". Daher liegt der Fokus vieler Aussteller auf der Vernetzung und Digitalisierung der Automobile. Zukünftige Fahrzeuge werden immer "intelligenter" und selbstständiger. Volkswagen stellte beispielsweise einen eGolf vor, der autonom eine Ladestation aufsucht und sich auflädt. Mit der Umwelt kommunizierende, eigenständig fahrende und parkende Autos werden bald unser gewohntes Bild vom Straßenverkehr prägen. Außerdem wurden viele nachhaltige und alternativ betriebene Modelle vorgestellt. Nahezu alle großen Hersteller erweitern ihre Produktpalette zukünftig mit Hybrid-, Plug-in Hybrid- oder Brennstoffzellenfahrzeugen.

Auch die Hersteller von Sportwagen haben den Trend zur Nachhaltigkeit erkannt. So konnten
Mehr über...
Sportwagen (5)Messe Frankfurt (1)Impressionen (15)IAA (6)Frankfurt (225)Autos (22)
am Stand des US-amerikanischen Herstellers Tesla die rein elektrisch betriebenen Sportwagen bestaunt werden oder bei Porsche der neue Mission E. Dieser erreicht trotz technischer Werte von 600 PS oder einer Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometern in 3,5 Sekunden, Reichweiten von bis zu 500 Kilometern. Als eine dauerhaft nachhaltige Alternative kann dieser Trend allerdings erst dann bezeichnet werden, wenn sich die Ökobilanz ändert. Denn momentan werden Strom für Elektroautos und Wasserstoff für Brennstoffzellenfahrzeuge, noch durch fossile Brennstoffe und Atomkraftwerke erzeugt.

Wie in jedem Ausstellungsjahr wurden auch diesmal verschiedene, futuristisch wirkende Konzept- und Studienfahrzeuge vorgestellt. Diese lassen erahnen, wie die mobile Zukunft aussehen könnte. Zusätzlich zu dem Angebot alle Autos bewundern und viele probesitzen zu dürfen, können Besucher noch bis zum 27. September das abwechslungsreiche Rahmenprogramm wahrnehmen. Viele Sonderaktionen, wie ein Geländewagenparcours oder ein Führerschein für Kinder, sind auf dem gesamten Messegelände verteilt.

Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo.
Elektrische Tankstelle von BMW.
BMW eDrive Plug-in-Hybrid.
VW e Golf - Eigenständig parken und tanken.
Toyota Yaris Hybrid.
Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid.
Vernetzte Fahrzeuge ermöglichen den Zugriff auf Internet und Anwendungssoftware (Apps).
Toyota Konzeptfahrzeug.
Peugeot Konzeptfahrzeug.
Peugeot Konzeptfahrzeug.
Mercedes Benz Konzeptfahrzeug.
Mercedes Benz Konzeptfahrzeug.
Porsche Konzeptfahrzeug.
VW Konzeptfahrzeug.
VW Konzeptfahrzeug.
VW Konzeptfahrzeug.
Citroen Konzeptfahrzeug.
Ford Focus RS.
BMW i8.
Subaru BRZ.
Ferrari California T (grau), Ferrari 488 Spider (blau und perlweiß).
Tesla Model S.
Optisch und technisch friesierter Lamborghini Aventador.
Optisch und technisch frisierter Bentley GTC.
Bugatti Vision Gran Turismo.
Lamborghini Huracan Spyder.
Audi R8 V10 plus.
BMW R nineT.
Peugeot Hybrid-Fahrrad.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die aktuelle Lage in Frankfurter Museen-Auflockerungen nach Corona
Ich traute mich, gestern, den 9.5.20 mit dem ÖPNV Frankfurt zu...
Der Besuch im Museum Giersch in Frankfurt
Die Ausstellung „Die Welt im BILDnis“ zeigt Bilder und Druckgrafiken...
Workshop zum Tag der Nachhaltigkeit: Klima gerechter gestalten! In Bangladesch und Deutschland.
Zum 6. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 10. September bietet NETZ...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
360
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die ersten drei Mannschaften des U13-Finalturniers: Platz 1: FC Carl Zeiss Jena; Platz 2: Eintracht Trier; Platz 3: FC Wehen Wiesbaden
Bauhaus Kids Cup 2019 - zweitägiges Sportspektakel in Gießen
Um den Jugendsport und die regionale Talentförderung zu unterstützen,...
35. Historischer Markt Lich begeistert tausende Besucher
Bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein lud die Stadt...

Weitere Beiträge aus der Region

Tolle Fußballchronik im Fußballkreis Gießen
Der Fußballkreis Gießen wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Er war –...
Kreisfußballausschuss Gießen
Kreisfußballtag Gießen – Henry Mohr weiterhin an der Spitze
Der Kreisfußballtag, im März abgesagt, ging jetzt reibungslos über...
Auf der Streuobstwiese im Vitos Park Gießen gibt es viele verschiedene Apfelsorten. (Foto: Vitos)
Schulstunde unterm Apfelbaum
Grundschüler erkunden die Streuobstwiese im Vitos Park...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.