Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Andreas Kraushaar/Anja Hesele stehen in Zürich auf dem Treppchen

Andreas Kraushaar & Anja Hesele brillierten in der Schweiz
Andreas Kraushaar & Anja Hesele brillierten in der Schweiz
Gießen | Die Schweiz ist ein beliebtes Ziel von Andreas Kraushaar und Anja Hesele. Nachdem das Turnierpaar vom Rot-Weiß-Club schon im Juni bei den Eidgenossen erfolgreich war, stand diesmal die „Pink Elephant Trophy“ in Zürich auf dem Plan.

Beim größten Tanzturnier der Schweiz überzeugten die Gießener im internationalen Startfeld. 17 Paare aus Italien, Ungarn, Österreich, Gastgeberland Schweiz und natürlich aus Deutschland standen alleine bei der Gruppe der Senioren II in der Standardsektion auf dem Parkett. Mit ausgezeichneten Qualifikationsrundenergebnissen in Vor- und Zwischenrunde setzten die Gießener Kraushaar/Hesele Akzente. Mit der Höchstzahl der Kreuzchen zog das Lahnstadtpaar mehr als klar ins Finale ein.

Kraushaar/Hesele freuten sich sogleich zum Endrundenauftakt, sie belegten im Langsamen Walzer Rang zwei. Trotz gutem Tanzens und einiger Einsen und Zweien in der Wertung konnte das Rot-Weiß-Duo diesen Platz allerdings nicht gegen Bernward und Christine Kett (ATK Suebia Stuttgart) verteidigen und rutschte auf den dritten Rang ab. Doch auch mit dieser Platzierung auf dem Treppchen nahmen Andreas Kraushaar/Anja Hesele einen ausgezeichneten Erfolg mit nach Hause. Das Siegerpodest war fest in deutscher Hand, denn auch Turniergewinner kamen mit Jürgen und Katrin Kosch vom ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop für alle: West Coast Swing
Workshop West Coast Swing im TSC Wettenberg
Workshop West Coast Swing 8. August von 15 - 17 Uhr 9. August von...
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Tanzen: Schnupperwochen Gesellschaftstanz beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...

Kommentare zum Beitrag

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
982
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tanzen: Schnupperwochen Gesellschaftstanz beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Fit durch den Lockdown: Neue Angebote beim TV07
Ab sofort bietet der TV07 Watzenborn-Steinberg seinen Mitgliedern...
Zu Beginn geht es über schneebedecktes Feld
Der Schinderei Teil zwei
Am heutigen Sonntag wird die Streckenlänge gegenüber dem letzten...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Kabinettsorder, der sog. Spitzbubenerlass, von 1726.
Friedrich der I. (der Soldatenkönig): „Wir ordnen und befehlen...
Redispatch 2.0: In Eigenregie, aber nicht allein
Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz und speziell der darin...
Deutsche Herzstiftung
Blutungsrisiko bei Corona-Impfung: Entwarnung für Herzkranke mit Blutverdünner
Gerinnungshemmer kein Hindernis für Covid-19-Impfung: Schutzwirkung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.