Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kaphingst Cup: Herzschlagfinale zum Turnierauftakt

Knapp 200 Zuschauer sahen die Auftakt-Partie des Marburger Vorbereitungsturniers auf die Bundesliga-Saison. (Foto: Marcus Richter)
Knapp 200 Zuschauer sahen die Auftakt-Partie des Marburger Vorbereitungsturniers auf die Bundesliga-Saison. (Foto: Marcus Richter)
Gießen | Kaphingst Cup 2015
Spiel 1: Chemcats Chemnitz – BC Pharmaserv Marburg 79:82.

Die Marburgerinnen haben die Auftakt-Partie ins eigene Vorrbereitungsturnier knapp gewonnen. Die Entscheidung fiel erst in den Schlussekunden.


Zwar gehörten schon die ersten Minuten dem BC, doch dann ließ die Intensität nach. Zufrieden war BC-Trainer Patrick Unger daher auch nur mit der zweiten Halbzeit. „Da haben wir über den Kampf ins Spiel gefunden“, sagte der Coach. In der Kabine habe es eine deutliche Ansprache gegeben. „Wir müssen die Emotionen hochhalten, noch sehr viel schlauer werden und die Rebounds kontrollieren“, sagte der 32-Jährige.

Ein solcher Rebound war es auch, der die Waage letzlich in Richtung des Pharmaserv-Teams kippen ließ. Neu-Marburgerin Stephanie Lee packte sich beherzt einen Abpraller und versenkte ihn mit Foul. Der Bonusfreiwurf brachte das 80:79 – 11,5 Sekunden vor Schluss. Den Deckel machte Rückkehrerin Julia Gaudermann mit zwei Freiwürfen drauf. Auch wenn der letzte Verzweiflungswurf der Chemnitzerinnen sogar noch den Ring traf.

Chemcats-Trainerin Amanda Davidson war dennoch zufrieden. „Das Ergebnis ist eigentlich egal. Die Mädels haben eine harte Trainingswoche hinter sich und heute gut gekämpft“, sagte die ehemalige BC-Spielerin.

BC-Akteurin Birte Thimm lobte vor allem den Teamgeist. Der war in der Tat von Beginn an zu spüren. Und der war nach Meinung der Mannschaftskapitänin auch der entscheidende Faktor. Dazu beigetragen haben auch die knapp 200 Zuschauer. „Ich habe nicht damit gerechnet, dass so viele kommen würden. Die Unterstützung hat uns geholfen. Fans und Mannschaft haben sich gegenseitig angesteckt“, sagte Thimm.

Marburgs neue Spanierin Patricia Benet erklärte: „Es war ein schweres Spiel. Leider haben wir in der ersten Halbzeit nicht so schnell gespielt, wie wir wollten. Ich versuche, ins Team zu finden und schaue, wie ich ihm helfen kann.“

Nach einem Marburger Blitzstart (7:0) lagen über weite Strecken die Sächsinnen knapp vorn. Die 28. Minute sah die höchste Chemnitzer Führung (50:41). Fünf Minute später zogen die Lahnstädterinnen wieder vorbei (63:62) und führten in der 36. Minute mit 72:66 (36. Minute). Die Katzen holten sich aber 47 Sekunden vor Schluss die Führung zurück (77:75), ehe Lee mit fünf Zählern am Stück die Weichen auf Heimsieg stellte.

Statistik:
Viertel: Chemnitz – Marburg 17:13, 21:18, 19:22, 22:29.

Chemnitz: Bejtic 16 Punkte / 1 Dreier, Böhmke 6/2, Buck 10/1, Cursaru 8/2, Halasz 18/1, Kluge, Koop 10, Peroche 2, Shields 9.

Marburg: Baker 7, Benet, Gaudermann 7, Greunke 7/1, Köppl 2, Lee 20, Putz 1, Rodefeld, Schaake 12, Thimm 8, Yohn 18/6.


So geht’s weiter:

Die Mannschaft von evo NB Oberhausen musste wegen Spielermangels ihre Teilnahme am Kaphingst Cup leider absagen. Aufsteiger Rutronik Stars Keltern hat sich dankenswerter Weise bereiterklärt, kurzfristig einzuspringen.

Samstag, 12. September
12.00 Uhr: Marburg – TH Wohnbau Angels Donau-Ries
14.30 Uhr: Rutronik Stars Keltern – Chemnitz
17.00 Uhr: Donau-Ries – Keltern

Sonntag, 13. September
9.30 Uhr: Chemnitz – Donau-Ries
12.00 Uhr: Marburg – Keltern
ca. 14 Uhr: Siegerehrung

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Johanna Klug holte für Marburg gegen Saarlouis 19 Punkte und 11 Rebounds. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg siegt zum Saisonstart
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio Saarlouis...
Alex Wilke verletzte sich im Training, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzbereit. Foto: Laackman/PSL
Saisonstart: zweiter Versuch für BC Marburg
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio...
Megan Mullings war in Düsseldorf erfolgreichste Punktesammlerin des Pharmaserv-Teams. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg macht's in Düsseldorf spannend
Toyota-DBBL-Pokal, 2. Runde:  Capitol Bascats Düsseldorf – BC...
BC Marburg reist nach Heidelberg
Nicht abwarten! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  SNP...
BC Marburg hat vorzeitig "Ferien"
Die beiden nächsten angesetzten Spiele des BC Pharmaserv Marburg in...
Der "Förderkreis-Ehrenpreis 2020" wird beim nächsten Heimspiel der Bender Baskets Grünberg verliehen
Virtuelle Jahreshauptversammlung des "Förderkreises Basketball e.V"
Bedingt durch die aktuell "besondere Situation", konnte die...
BC Marburg empfängt am Dreikönigstag Osnabrück
Endlich Start ins Jahr 2021 Toyota DBBL-Pokal, Viertelfinale:  BC...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.677
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theresa Simon erzielte für das Pharmaserv-Team in Freiburg 14 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg klettert auf Platz 5
Sicher Sechster - mit Optionen Toyota 1....
Vor allem im zweiten Viertel gegen Osnabrück gab es bei den Marburgerinnen Redebedarf: Rachel Arthur (von links), Alex Wilke, Marie Bertholdt, Theresa Simon und Hanna Crymble. Foto: Christoph Luchs Photography
Sieg gegen Osnabrück, Sonntag: Freiburg
Mit Flügeln zu den Eisvögeln Toyota 1....

Weitere Beiträge aus der Region

Bei der Bundestagswahl im September wird es für einige Parteien ein böses Erwachen geben
Ein Großteil der Bevölkerung hält sich an die Coronaregeln,...
Theresa Simon erzielte für das Pharmaserv-Team in Freiburg 14 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg klettert auf Platz 5
Sicher Sechster - mit Optionen Toyota 1....
Handzahme BARTI
Barti eine sehr handzahme Bartagame, aufmerksam beobachtet sie uns,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.