Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Afrika in Gießen

von Ina Weberam 11.09.2015783 mal gelesenkein Kommentar
Gießen | Noch zwei Wochen, dann startet auf dem Schiffenberg die Dritte Gießener Afrikanische Nacht. Der Freitag widmet sich der melodisch-akkustischen Musik von Issa Sow und Afro-Kunda, während es am Samstag traditionell-afrikanisch wird. Nach Trommelworkshops für Anfänger und Fortgeschrittene beginnt der Abend um 20:00 Uhr mit Fallou & Friends. Danach heizen Domou Afrika und die Seck Brothers den Besuchern mit westafrikanischen Rhythmen ein. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf im Dürerhaus.

Mehr über

Gießener Afrikanische Nacht (1)Fallou Sy (17)Domou Afrika (5)Djembe (16)Afro-Kunda (3)Afrikanacht (10)Afrika (285)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ina Weber

von:  Ina Weber

offline
Interessensgebiet: Gießen
88
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tolle Stimmung bei 5. Afrikanacht im Jokus
Am Samstag ließen Besucher und Künstler die Wände des Jokus wackeln....
Noch zwei Tage...

Weitere Beiträge aus der Region

Uwe Koperlik (gipanic) und Karin Solms-Turski ("Justus"-Projektteam) bei der symbolischen Spendenübergabe im Weltladen Gießen
In Gießen genießen - und Projekte in Nicaragua fördern
Weltladen überreicht Verkaufsabgabe an...
IMPFormations-Moderatorin Banu Kamaran-Kornberger im Dialog mit dem Gießener Virologen Prof. Dr. Friedemann Weber.
Virologe Prof. Dr. Weber beantwortete Fragen zu Corona-Impfungen - Digitale Info-Veranstaltung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim/Giessen (-). Noch gibt es viele Unsicherheiten und Bedenken,...
NETZ fordert: Mehr Verantwortung beim Lieferkettengesetz
Wetzlar/Berlin – Die Bundesregierung hat sich Mitte Februar 2021 auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.